Eigene Meilenkarte für die neuen Billigflieger

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von SEN Wolfgang, 25. Juli 2014.

  1. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Quelle: Focus
     
    BlueTraveller gefällt das.
  2. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Ohne Lounge lohnt es sich doch garnicht.
     
  3. A340

    A340 Guest

    Na das wird ja immer besser. Mal sehen wie lange die Kunden dann noch bleiben. Er ist auf gutem Weg in Richtung Bruchlandung, nein nicht eines Flugzeugs, sondern eines Konzerns bzw. einer Marke.
     
  4. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Da muss ich leider dem A340 recht geben.
    LH wird einfach immer schlechter.
     
  5. A340

    A340 Guest

    Erst lockt man Kunden mit viel Werbung, die noch nicht viel bietet (neue C nicht komplett, Premium Eco dauert noch, First wird reduziert) und dann schiebt man sie auf 4U und wings ab.
    Verstehe nur nicht wie man eine 5* Airline werden will, vielleicht nur mit dem Segment LH Private Air.
     
  6. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.170
    Likes:
    203
    Frag mich wirklich, wen Spohr mit dem Programm noch ansprechen will.
    Übrigens hat O'Leary gerade wieder daran erinnert, dass auch Ryanair mit der Langstrecke liebäugelt (Pläne dafür haben sie angeblich schon seit Jahren in der Schublade, waren wohl von den Europaerfahrungen von AirAsiaX etwas abgeschreckt).
    Dann können die Paxe doch gleich mit denen fliegen, wird mit Sicherheit preiswerter.
    Erscheint mir auch taktisch sehr ungeschickt, gleich herauszuposaunen, wie mies die Konditionen seines neuen Produkts sein werden.
     
  7. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Hat man PrivateAir nicht bis auf eine Strecke eingeschrumpft (bei LH)?

    Das Ziel scheint Diversifizierung zu sein, also für jeden etwas. So eine Art Baukasten, wie im kleinen bei Germanwings von "Best" bis "Basic", bei dem sich jeder aussuchen kann, wofür er bezahlen möchte.
    Für Konzernvielflieger wird es nach meiner Vermutung weiterhin M&M und Lounges geben, für diejenigen, die nur die günstigeren "Wings", Eco, und Kurzstrecke nutzen oder weniger fliegen, wird so eine Art "BoomerangXXL" vielleicht sinnvoller sein.
    Im Grunde nicht verkehrt und wenn bei Germanwings endlich alles reibungslos funktioniert, finde ich auch meinen Frieden damit.
    Aber ich fürchte LH überfordert die eigenen Mitarbeiter (siehe Ausgabe vorbezahlter Snackbeutel nur an manche Passagiere und Verkauf von Snacks an die übrigen und "Best" kann quantitativ alles haben, nur keine Abwechslung) und Kunden (selbst ich muss beim Loungeeingang immer vorsichtig nachfragen, weil ich echt nicht mehr weiss ob ich hinein darf und ob meine Frau mit darf).
     
  8. TXL-forever

    TXL-forever Bronze Member

    Beiträge:
    218
    Likes:
    1
    Es ist doch so, dass LH wie alle anderen etablierten Airlines auf Europastrecken massiv Kunden an die Billigheimer verloren habt und auch auf den einnahmestärkeren Langstrecken immer mehr preissensible Kunden an Wüstenairlines u.a. verliert.
    Wenn LH sich jetzt mit einer (weitern? Stichwort 4U) richtigen Billigairline versucht, dann springt sie im letzten Moment auf einen Zug auf, der europäisch schon fest in der Hand von Gesellschaften liegt, deren Flugzeuge ich nicht besteigen würde.
    Interkontinental wird zwar richtigerweise auf AirAsiaX verwiesen, die es nicht geschafft haben, hier besteht aber zumindest die Möglichkeit ein Feld aufzubrechen, in den vielleicht einiges abgeräumt werden kann. Tausende preisbewusste Urlauber machen es vor, die sich jeden Tag in HAM, MUC, DUS, FRA und TXL in die preiswerten Mittelostanbieter quetschen, um z. T. absurde Umwege in Kauf zu nehmen und sich die Nächte auf doch relativ langweiligen (m.M.) Umsteige-Flughäfen um die Ohren schlagen.
    Dabei handelt es sich zwar nicht um Billigairlines im eigentlichen Sinne, aber es macht bewusst, wie groß der Markt auf diesem Sektor der preisensiblen Langstreckenkundschaft ist. Letztlich zeigt auch NAX, dass ein Langstreckengeschäft auch nach Westen auf dem Billigsektor viele Kunden anzieht.
    Fazit: Soll LH doch machen was sie will. Sollen sie doch eine Billigairline einrichten und die Passagiere über ein eigenes Bonusprogramm binden. Ist mir egal. Ich möchte nur nicht, dass LH weiter im Service beim traditionellen Geschäft abbaut. Hier liegt vielleicht die Chance, dass durch eine Aufsplittung der Geschäftsfelder sich der Kranich auf seine alten Qualitäten (zurück)besinnt und den (weiten) Weg zur 5-Sterne-Airline als "Lufthansa" forciert. Schritte, wie Loungeausbau, Essen in C, laaaangsame Einführung einer endlich zeitgemäßen C und annehmbares Loungeessen sind bereits gemacht. Vieles fehlt noch und ist hinlänglich bekannt.

    Fraglich bleibt aber, wie LH mit dem angestammten Personal das Billigmodell aufziehen will und kann. Und damit meine ich jetzt nicht die Bezahlung, sondern den wesentlich turbulenteren Ablauf der Flüge, wofür ich Großteile des jetzigen Personals für absolut ungeeignet halte.
     
  9. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Lufthansa wird niemals eine 5* Airline werden, zumindest nicht so lange wie es noch Leute gibt, welche sich an die "Rutsche" erinnern können.
     
  10. i-fly-y

    i-fly-y Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    107
    Likes:
    0
    Hahahahahahaha
     
  11. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    naja.... mal schön zwischen LH Passage, GWI und der neuen Billigairline unterscheiden.
    Lufthansa Passage soll ja 5 Sterne sein. Und die ganzen Billigprojekte sind davon abzugrenzen! Wer billig will fliegt eben nicht mehr LH Passage!
     
  12. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Alles so geltungssüchtige Leute hier.
    Ich muss sagen, dass ich mich meist freue, wenn ich einen günstigen Flug gefunden habe.
     
  13. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    Das ist doch alles eine Frage des persönlichen Geldbeutels und des Qualitätsbewusstseins. Wer es sich leisten kann, kauft sich teure Autos, teure Immobilien, teure Kleidung und eben auch teure Flüge.

    Wer billig will kann zu Aldi, LIDL, Dacia und eben zu Ryanair gehen...

    Das hat mit Geltungssucht nichts zu tun...
     
  14. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Der Vergleich hinkt, die Sitze bei 4U sind genauso gemütlich wie die bei LH.
    Beide Airlines bringen dich gleich schnell ans Ziel, bei Autos sind die teuren meist schneller.
    Die Frage ist, warum man für ein und dasselbe Produkt, bsp DUS-TXL in ECO mehr ausgeben soll.
    C und F sind da ganz andere Sachen, das hat aber dann auch nichts mehr mit LowCost Carriern zu tun.
     
  15. A340

    A340 Guest

    Jetzt kommt es noch darauf an welche Strecken künftig nicht mehr in der Passage sind, denn dann ist nichts mehr mit Auswahl.
     
  16. BlueTraveller

    BlueTraveller Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    32
    Wenn ich mir beispielsweise das F-Segment anschaue, so haben mittlerweile andere Airlines viel entgegenzusetzen.
     
    SEN Wolfgang gefällt das.
  17. A340

    A340 Guest

    Kenn es nicht aus dem Flugmodus, aber was man in der Werbung/Websites sieht, gibt es schon klare Unterschiede.
     
  18. hkt-diver

    hkt-diver Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Ich verstehe nicht warum es nur ein, sowie ich es verstanden habe, Prämienprogramm sein soll.
    Durch Status könnte man doch, wenn schon keine Lounge, wenigstens wie z.B. bei AB Xl-Sears zugänglich machen.
     
  19. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Ganz einfach, weil Du eine Marke kaufst. Trinken ja auch nicht alle das billige Mineralwasser vom LIDL (Test Sieger Stiftung Warentest), sonder manche auch San Pellegrino. Und das Marken Shirt kommt manchmal aus der gleichen Schreinerei wie das billige NoName-Produkt!

    Wenn dir die Lufthansa mit ihrer Marke ein positives Lebensgefühl vermitteln würde, dann würdest du wahrscheinlich auch mehr Geld für die Leistung ausgeben.
     
  20. A340

    A340 Guest

    Das ist der Punkt.
     

Diese Seite empfehlen