Einreisestempel Israel

Dieses Thema im Forum "Afrika/Naher und Mittlerer Osten" wurde erstellt von ibizenco247, 28. November 2010.

  1. ibizenco247

    ibizenco247 Pilot

    Beiträge:
    84
    Likes:
    0
    Gibt es Probleme bei der Einreise mit Stempel im Pass aus Jordanien, Ägypten, UAE, Qatar, Marokko, Bahrain? Hat man eigentlich einen Anspruch auf einen Stempel auf einem separaten Einlegeblatt?
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Einlegeblatt = hab ich persönlich keine Ahnung, aber guckst Du:
    http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de ... it.html#t3

    Einreisepraxis
    Bei der Einreise nach Israel sollte darauf geachtet werden, dass ein israelischer Sichtvermerk in den Pass gestempelt wird, der die maximale Aufenthaltsdauer (üblicherweise drei Monate) angibt. Auf Wunsch kann dieser in der Regel auch auf ein separates Papier gestempelt werden, das bis zur Ausreise aufbewahrt werden sollte. Bei der Überquerung von Kontrollpunkten, insbesondere im Westjordanland, kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn kein Sichtvermerk (Einreisestempel) vorgewiesen werden kann.
    ...
    Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten vorhanden sein, so ist bei der Einreise mit einer Sicherheitsbefragung durch israelische Sicherheitskräfte zu rechnen (Ausnahme: Jordanien und Ägypten). Gegebenenfalls empfiehlt sich eine entsprechende Nachfrage bei der israelischen Botschaft in Berlin

    ***************

    Wie die von Dir genannten Ländern das Einlageblatt handhaben = keine Ahnung.

    Es hat sich bei mir sehr bewährt, zwei Reisepässe vorzuhalten: Einen mit Sichtvermerken aus Ländern, die Israel freundlich/neutral gesinnt sind für Reisen in dieses Lager und einen zweiten RP für Reisen in Länder, die nicht israelfreundlich gesinnt sind. Natürlich sollte die Reise von einem Lager ins andere nicht auf einem durchgängigen Ticket gebucht sein... Aus diesem Grund und ggf. einem netten Schrieb vom Auftrag- bzw Arbeitgeber bekommst Du i.d.R. den zweiten Pass ohne Probleme bei Deiner deutschen Passbehörde.
     
  3. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Nein, hast Du nicht. Mit so einem Stempel ist es ua. schon recht schwierig in die UAE einzureisen. Aus dem Grund nimt man dafuer auch einen 2ten Pass.
    Wenn man naemlich nicht aufpasst haben die Israelis ganz schnell die Stempel in den Pass gehauen.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nicht nur, wer keinen zweiten Reisepaß hat (oder will), tut gut daran, sich vor der
    Buchung einer Reise auf den einschlägigen Seiten zu den Vorgaben der Reiseländer
    zu informieren. Dort (z. Beispiel bei IATA/Timatic) werden in der Regel sämtliche
    Fragen beantwortet. Und trotzdem ist ein "Gegen-Check" nicht völlig unangebracht.
     
  5. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Richtig zitiert - unglaubliche Leistung. :idea: 8) :lol:
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Ein Einlegeblatt ist meist möglich (gerade im Nahen Osten ist die Problematik ja durchaus bekannt), ein Anspruch darauf besteht allerdings nicht - es empfiehlt sich ein Zweitpass. Israelische Stempel kann man auch in der Regel auf ein Blatt geben lassen.
     
  8. imported_admin

    imported_admin Bronze Member

    Beiträge:
    233
    Likes:
    1
    Das mit dem Blatt kann man anfragen, klappt aber nicht immer. Bei meiner Familie wurden 3 Pässe auf Blatt gestempelt 1 nicht. Kann man sich ja denken welcher.

    War seitdem mehrfach in Oman, Qatar, UAE, Jordanien, und Ägypten, Malaysia, Indonesien alles ohne irgendein Problem.

    Marokko keine Ahnung. Für Libyen und den lieben Führer habe ich mir dann lieber gleich einen 1-Jahres-Grün-Pass machen lassen, wollte dazu keine Fragen bei der "Face of our Nation" beantworten. Falls ich nach Teheran oder Libanon muss würde ich gleiches tun. Und zum Gaza strip muss ich so schnell nicht.
     

Diese Seite empfehlen