Erfahrung mit Condor Comfort Class

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von fluggast74, 7. Oktober 2007.

  1. fluggast74

    fluggast74 Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Habe vor zwei Wochen für 500,- Euro auf dem Rückweg von Salvador de Bahia nach FRA auf Comfort Class von Condor upgegradet. Es war eine sehr gute Entscheidung. Auf dem Hinweg hatte ich zwar einen XXL-Sitz, der eigentlich sehr gute Beinfreiheit bietet, es war jedoch bedingt durch die Nottür und meinen Fensterplatz so kalt, dass selbst 5 Decken nicht geholfen haben und 11 Stunden in der Holzklasse in einer ausgebuchten Maschine ist, wie jeder weiss, nicht unbedingt ein Vergnügen. Beim Checkin in Salvador gab es bei der Bezahlung der Upgrade Gebühr zwar ein wenig Probleme, da die die 500,- Euros in Bar haben wollten, und keine Kreditkarten akzeptiert haben, aber nach ein wenig hin und her ging es doch noch mit der Kreditkarte. Die Comfort Class hat ihren Namen zurecht verdient. Es gab vom Service her keinen grossen Unterschied zu Lufthansa C-Class. Der einzige Unterschied waren die Sitze, die zwischen der neuen und der alten C-Klasse der Lufthansa zu platzieren sind, und das fehlende Eterteimant-Prgramm (Es waren die gleichen Filme wie die in der Eco auf Grossbildschirmen zu sehen, obwohl es hieß, daß man einen DVD-Player mit einigen Filmen zur Auswahl erhält). Auf jeden Fall habe ich ca. 5 Stunden ohne Probleme schlafen können und im grossen und ganzen war es ein sehr angenehmer Flug. Übrigens selbst wenn man den Flug direkt in der Comfort Class bucht, zahlt man auch nicht viel mehr, ungefähr die hälfte von Lufthansa. Also Comfort Class mit Conder: Jederzeit gerne wieder.
     
  2. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Muss Dir recht geben. Condor wie LTU bieten ihre Comfort bzw Business Class meiner Meinung nach günstig an, im Vergleich zu LH oder anderen "Liniengeselschaften".
    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  3. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0

    Die Leistung für's Geld ist aber mit modernen Linien nicht zu vergleichen. LTU ist nicht besser als eine Eco Plus, und dafür dann aber viel zu teuer. Condor ist besser, aber bestenfalls vergleichbar mit der alten LH C. Preis/Leistung ist imho allenfalls bei Condor noch akzeptabel, bei LTU aber keinesfalls. Bin aber gespannt, wie das C-Produkt unter Air Berlin-Fittichen zukünftig aussehen wird...
     
  4. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Dem kann ich nicht zustimmen. Ein Flug mit Condor z. B. nach Thailand in CC liegt bei 2500 Euro. Die CC muss man auch auf dieser Strecke sehr früh buchen, da sonst ausgebucht. Ein LH-Frühbucher-Tarif bekomme ich zum selben Preis, bei deutlich besserer Leistung (Lie-Flat-Seats). Über andere Airlines wie Thai oder Ethidad, die es bei besserer Qualität auch schon mal günstiger als die CC gibt, will ich nicht reden.
    Insofern ist die CC deutlich zu teuer für die Leistung die sie bieten.
     
  5. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Die Condor CC ist sicher interessant auf den touristischen Strecken, wo sonst nur vereinzelt Liniengesellschaften hinfliegen (Cuba, Dom. Rep.) oder wo ein recht hohes Preisniveau herrscht (CAN mit Linie!). Nach Thailand kommt man mit so vielen Airlines in C günstig, da lohnt das sicher nicht.
     
  6. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Die Preise sind sehr Unterschiedlich je nach Flugziel.
    So ist Gambia in Comfort Class recht günstig.
    Auch hat man den Vorteil das es meisten Direktflüge sind wie Phuket/Maledives.Eben touristische Ziele.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Condor macht auf dem Rückflug von BKK und HKT einen Tankstop in SHJ und ist daher zeitlich im selben Bereich anzusiedeln wie eine Umsteigeverbindung mit dann direktem Langstreckenflug nach FRA/MUC.
     
  8. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Das wusste ich nicht danke.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und was fuer einen :shock: - und bei unseren (zwei) Fluegen musste man aus dem Flieger, die "Wertsachen" mitnehmen und konnte auf dem Airport nichts machen (ausser den verhuellten Damen in Schwarz dabei zuzugucken, wie sie im Prayer-Room verschwanden). Dazu ungemein unfreundliches (sogar "patziges") Personal, verdreckte sanitaere Anlagen und voellig fehlende Informationen. :evil:

    Mag sein, dass sich das mittlerweile geaendert hat - ich wuerd's allen Condor-Passagieren auf dem Rueckflug wuenschen (wir benutzen diese DE-Strecken nicht mehr). :mrgreen:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    hallo zusammen.
    kann ,,fluggast 74 ,, nur zustimmen.bin jetzt zweimal mit condor cc geflogen,frankfurt-mexico und frankfurt-vancover.der preis jeweils ca. 50 % günstiger als c-klasse linie und ein wirklicher top service.man muss natürlich früh buchen da die ja nur 24 sitze in der cc klasse habe,aber darum wohl auch der top service,da sie ja nur ,, wenig ,, gäste haben.wir hatten auf beiden flügen hin-zurück jeweils die dvd player mit aktuelen filmen. und es waren meiner meinung nach auch genug vorhanden.
     

Diese Seite empfehlen