Erfahrungen mit der Buchung eines Prämienfluges

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Globale Allianzen" wurde erstellt von carlo, 17. Oktober 2006.

  1. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Liebe Leute,


    als langjähriges, ehemaliges Qualiflyer-Mitglied schoss mein Kontostand des bis dato nur für innerdeutsche Flüge genutzten Miles & More Programms bei Eingliederung in die Star-Alliance beträchtlich in die Höhe, weswegen ich Ende des nächsten Jahres einen Prämienflug von TXL nach HKG in der Business Class einlösen möchte.

    Interessant wären hierbei für mich Eure Erfahrungen vor allen Dingen in Bezug auf

    - die eventuell notwendige, rechtzeitige Buchung (per Telefon oder Internet?)

    - die zu bevorzugende Airline (ich dachte an SQ, TG oder LH)

    - die (um-)mögliche Sitzplatzreservierung

    - die Gründe, genau diese oder jene C-Klasse gewählt zu haben


    8) Danke im voraus allen Antwortenden! 8)
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hi,
    bei LH, AUA und LX ist es direkt natürlich überhaupt kein Problem, über die M&M-Prämienbuchungs-Seite die gewünschten Flüge zu buchen - immer nach dem Prinzip: je früher umso größer das Angebot.

    Wenn Du ein möglichst "kompliziertes" gemischtes Routing (und mit einem zusätzlichen Stopover z.B.) haben möchtest, mußt Du auf alle Fälle über die Deinem Status entsprechende Hotline gehen (am besten natürlich mit möglichst genauen Angaben Deiner Wünsche; die Leute dort sind auch nicht unglücklich darüber, wenn Du schon vorher die unterschiedlichen Verfügbarkeits-Abfragen selbständig unternommen hast).

    Dann geht's auch schneller, wenn Du sozusagen "dabeisein" möchtest, wenn die Buchung vorgenommen wird. Möglich ist natürlich auch die ziemlich genau umrissene Vorstellung Deiner Prämienflüge (mit "festen Eckdaten" etwa) und einer "Auftragserteilung" am Telefon. Dann rufen sie Dich auch zurück und bieten Dir an, was sie herausgefunden haben.

    Schlimm ist nur das "Rumgeeiere" so mancher Zeitgenossen am Telefon, die meinen, daß die Hotline nichts Besseres zu tun hätte, als nun unbedingt und ausschließlich ihr "exotisches Routing" möglich zu machen - möglichst noch mit mehrmaligem Umentscheiden am Telefon - dann sind die Mitarbeiter/innen manchmal zwar weiterhin freundlich, aber doch spürbar genervt (was ich ihnen auch nicht verdenken kann).

    Das ist aber wohl in allen Service-Berufen so, wenn diese "Spezialisten" sich partout nicht entscheiden können oder wollen.

    Viel Spaß und Glück bei Deinen Flügen.
     
  3. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Hallo,

    kann dir nur was sagen zum Thema Sitzplatzreservierung in C bei einer award booking für LH bzw. SQ, und auch hier nur hinsichtlich telefonischer Buchung:

    Bei LH-Flügen kann man die Reservierung sofort vornehmen lassen.
    Bei SQ nur auf Anfrage, die dann binnen 24 h von SQ bestätigt wird (oder vielleicht auch nicht).

    Hinsichtlich der Qualität der C-Klassen ist sicherlich ein wichtiges Kriterium, inwiefern auf der Strecke bei der LH die alte oder die neue C angeboten wird. Nach Singapore ist das wohl eher die Regel. Wie das mit Hongkong ausssieht weiß ich nicht.
     
  4. tcswede

    tcswede Silver Member

    Beiträge:
    386
    Likes:
    0
    Bitte bedenke, dass HKG eine andere Region ist als SIN oder BKK - sprich bei Nutzen von SQ oder TG um nach HKG zu kommen - musst du Meilen entsprechend einem 3 Regionen Award zahlen im Gegensatz zu LH oder LX direkt.

    Cheers

    Thomas
     
  5. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Ich bin mit SQ von LHR über SIN nach Perth geflogen und hatte keine Schwierigkeiten sofort bei der Buchung meine Sitzplatzreservierung im Upperdeck (bis SIN) zu kriegen. Auch für den Flug nach Perth habe ich sofort meine Wunschplätze erhalten. Vielleicht lag es daran, dass ich sehr früh meinen Award gebucht habe.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Wie früh war das denn? Plane kommendes Jahr für Juli/August zwei Plätze ZRH-SIN (dann hoffentlich in der 777 mit neuer C) mit Meilen zu buchen. Reicht es, wenn ich das Ende November/Anfang Dezember tue?

    Noch eine Frage: an wen wende ich mich mit meinem Anliegen? Die Miles-and-More-Hotline oder direkt an SQ?
     
  7. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Das sind ja schon ganz interessante Details herausgekommen...danke vielmals allen Schreibern... :D

    Ein, zwei Fragen gingen mir allerdings noch durch den Kopf:


    Wird das Prämienticket sofort ausgestellt, auch, wenn der Flug erst ein Jahr später stattfindet?

    Wird hierfür das Konto sofort belastet?

    Kann man ggf. noch einmal umbuchen (Abflugtag und -zeit)?


    :?:
     
  8. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Wenn du einen Prämienflug buchen willst, so kannst du ihn zunächst für bis zu 3 Wochen als Option "buchen". Spätestens am Ende der 3 Wochen musst du aber die ticket-Erstellung durchführen lassen. Dann wird auch dein Meilenkonto belastet.
    Falls du nach ticket-Erstellung bei deiner Flugprämie noch was ändern willst, so kostet dich das jeweils (also bei jeder Änderung) 40 €.
     
  9. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Hallo Mahlwerk,
    ich habe Anfang Mai 2005 gebucht und wir sind Anfang Februar 2006 geflogen. Noch früher buchen ging nicht, da unser Rückflug erst Mitte April geplant war und man kann ja nur 350 oder 360 Tage im Voraus buchen.
    Eigentlich wollten wir auf dem Rückflug 10 Tage in Bali bleiben, aber als im Oktober wieder ein Anschlag auf Bali war haben wir uns nicht mehr getraut (wir waren zu diesem Zeitpunkt auch gerade in Australien) und dann im November nach unserer Rückkehr umgebucht.
    Zuerst meinte LH wir müssten erst einmal die Tickets zurück schicken und abwarten bis die Meilen wieder auf unseren Konten sind. Erst danach könnten wir neu buchen. Aber im November war das Kontingent natürlich leer gefegt. Sie waren dann sehr kulant, haben die Umbuchung telefonisch doch vorgenommen und wir haben nicht einmal die 40 € zahlen müssen. Und wir sind weder FTL noch Hon. Ist doch großzügig!

    Gruß raustral
     
  10. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Hallo Carlo,

    die Meilen sind ganz schnell nach der Buchung von deinem Konto verschwunden, ca. 2 Tage später.

    Gruß raustral
     
  11. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Danke für die Infos, ingrid und raustral... :)
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Und du hast die SQ-Tickets also über die LH-M&M-Hotline gebucht?
     
  13. ingridadele

    ingridadele Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    0
    Sind vermutlich LH-tickets, die auf eine SQ-Maschine gebucht sind. (So ist es wenigstens bei unseren Prämientickets.)
     
  14. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Ja, ich habe die Tickets über die LH M&M-Hotline gebucht. Es waren etix-Tickets, die ich mir am Automaten im Flughafen ausgedruckt habe. Es waren SQ-Flugnummern.

    Gruß raustral
     
  15. Guest

    Guest Guest

    So, danke für die Tipps. Gestern bei M&M-Hotline angerufen und für meine Wunschtermine je 2 C-Tickets für 3 Wochen auf Option gebucht. Bis dahin sollte meine Meilenzahl stimmen. Und dann gehts kommendes Jahr los nach SIN in der neuen SQ-Business ab ZRH. Juhuuu 8)
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Ich will jetzt hier nicht die Diskussion hijacken...

    Aber verstehe ich das richtig, dass ein Routing z.B. Europa-BKK-PEK (ohne stopover, nur umsteigen innerhalb 24h) ein 3-Zonen Award ist? Dann bleiben also um nach China zu fliegen nur LH,OS,SK und LX ueber HKG (falls man nicht die Meilen fuer 3 Zonen rauswerfen will... :(

    Danke fuer die Aufklaerung meiner Verwirrung,
    Reto
     
  17. tcswede

    tcswede Silver Member

    Beiträge:
    386
    Likes:
    0
    Ist so richtig - spielt keine Rolle wie lange man umsteigt - ist der Umsteigeort in einer anderen Zone - wird es ein 3 Zonen Award.

    Andererseits in Deinem Beispiel mit BKK und PEK wäre ja ein Open Jaw - sprich Hin nach BKK und zurück ab PEK auch ne Möglichkeit - mit einem seperatem Ticket für BKK-PEK - das meiste ab BKK ist ohnehin günstig.

    Cheers

    Thomas
     
  18. nemaxjr

    nemaxjr Gold Member

    Beiträge:
    870
    Likes:
    0
    Hi,
    in dem Zusammenhang möchte ich mal nachfragen, ob schon mal jemand Erfolg hatte mit der Prämienbuchung für die Ferienzeit, egal ob Ostern, Sommer....
    Danke für Antworten
     
  19. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Klappt bei mir immer ohne Probleme, Dank LH Beziehung.

    Entweder direkt mit Blockierung bis 2 Tage vor Abflug (wenn die Plätze verfügbar sind), oder wenn keine Prämienplätze verfügbar sind, kommt 4 Wochen vor Abflug immer das OK mit der Frage der Ausstellung des Tickets. Und da ich immer mit meiner Freundin fliege, sind es auch noch 2 Plätze.
     
  20. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Klappt bei mir immer ohne Probleme, Dank LH Beziehung.

    Entweder direkt mit Blockierung bis 2 Tage vor Abflug (wenn die Plätze verfügbar sind), oder wenn keine Prämienplätze verfügbar sind, kommt 4 Wochen vor Abflug immer das OK mit der Frage der Ausstellung des Tickets. Und da ich immer mit meiner Freundin fliege, sind es auch noch 2 Plätze.
     

Diese Seite empfehlen