Etihad oder Emirates in F nach Australien

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Leonidas, 14. Januar 2012.

  1. Leonidas

    Leonidas Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Hi, ich möchte dieses Jahr nach Australien, und EK sowie EY haben derzeit attraktive Partnertarife.
    Ich kenne zwar die First von EK, bin aber noch nie mit EY geflogen. Hat jemand Erfahrungen hinsichtlich Equipment, Service usw.?
    Ich bin für Empfehlungen und Hinweise dankbar.

    Freundliche Grüße
    Leonidas
     
  2. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Nach dem Bericht von Barbara ist die Frage geklaert. Eindeutig PRO Ethiad.
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Ich nutze EK zwar häufig in F, stehe denen aber durchaus kritisch gegenüber. Gerade in F liefert EK aber nach meiner Erfahrung ein fast durchgängig wirklich gutes Produkt.
    Etihad kenne ich auch nicht aus eigener Erfahrung, aber von Geschäftsfreunden höre ich, dass bei denen auch nicht alles sooo toll ist.
    Falls noch nicht geschehen, liest du vielleicht mal hier:
    http://www.airlinequality.com/Forum/etihad.htm
     
  4. Leonidas

    Leonidas Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die Hinweise. Dann werde ich wohl nach Fluggerät entscheiden.
    Leonidas
     
  5. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Von D nach AUH gibt's die Suite nur auf dem A330-300er, und auf dem langen Leg auf dem A340-600er. Manchmal gibts kurzfristige Schedule-Changes auf den 500er, aber no worries, auch wenn es nicht die Suite ist, ist es immer noch ein Top-Produkt, finde ich. Der Service reicht von Super bis naja (hatte mal sehr unmotivierte Flight Attendants)' aber wie welcher Airline ist das nicht so... Ich würde nach Preis und Flugzeiten entscheiden. Meistens kannst du bei EY ein paar Euros sparen.
     
  6. Leonidas

    Leonidas Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Danke, Max, das betrifft jetzt EY nehme ich an? Denn EK fliegt doch die Langstrecke mit dem A 380, oder?
    Leonidas
     
  7. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    ja, das gilt für EY
     
  8. FrauHolle

    FrauHolle Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Ich bin schon mit Emirates nach Australien geflogen und hatte leider ne riesige Verspätung, durch technische Probleme. Ansonsten war der Service in Ordnung. Mit Ethiad hab ich keine Erfahrungen. Nach Australien hatte ich den besten Flug jedenfalls mit Quantas.
     
  9. Leonidas

    Leonidas Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Auch ein Dank an Frau Holle und die anderen Foristen.

    Technische Probleme kommen schon mal irgendwann vor, davor ist wohl niemand gefeit. Mir geht es auf solch langen Strecken vor allem um meine Bequemlichkeit und einen angenehmen und freundlichen Service mit einer gewissen Kontinuität. Und da hat Barbara bei mir Zweifel gesäht, da sie ja wohl häufig diese Strecke mit EK geflogen ist, und nun "fremdgehen" will.

    Vielleicht probiere ich einfach mal EY aus, denn auch die Bewertungen sind bei beiden Airlines nicht so konsistent, daß eine Entscheidung einfach wäre.
    Nochmals vielen Dank!

    Freundliche Grüße
    Leonidas
     
  10. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    Gibt z.zt.bei vorne sitzen de partnerspecials von Quants und auch Specialist für Singles,zwar nur c aber Full flat und mit nur einem stop in singapore, spart zeit!
     
  11. Leonidas

    Leonidas Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Vielen Dank für den Hinweis, Josef_Knecht, dieses Angebot habe ich auch bekommen - ich bin noch am überlegen; lieber "kleinen" Umweg in F oder schneller in C, wobei es mir nicht so auf den zeitlichen Aufwand ankommt, da ich dort nicht beruflich hin muß.

    Freundliche Grüße
    Leonidas
     
  12. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    ich finde allein das nutzlose rumhängen auf den zur umsteigezeit oft total überfüllten arabischen flughäfen nervig, wenn ich in der zeit schön schlafen kann und nicht mitten in der nacht nochmal aufstehen muss. aber musst du selbst wissen.
     
  13. Leonidas

    Leonidas Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Danke, aber so übel fand ich das "herumhängen" in der Lounge der EK nicht, zumal man da rauchen darf.
    Außerdem kann man sich etwas mit der Zeitverschiebung fangen - aber danke dennoch!

    Freundliche Grüße
    Leonidas
     
  14. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Meines Wissens nach ist EK die schnellste Verbindung nach Down Under... Und man muss zwar spaet abends (nicht mitten in der Nacht, anyway) umsteigen, hat dann aber 14+ h zeit, evtl. sogar 2 Mal zu schlafen
     
  15. Leonidas

    Leonidas Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Ja, danke, auch ein Aspekt, hatte ich bisher nicht auf dem "Schirm"!
    Leonidas
     
  16. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Hallo aus Down under \ Vergleich von EK und EY
    Etihad
    Die schnellste Verbindung hatte ich diesesmal von Düsseldorf nach Melbourne Etihad. 22 Stunden . Stop reicht zum Rauchen und Duschen .
    Service exzellent
    Preis in First lag beim Partnertarif unter Emirates .
    Suiten auf allen Strecken
    Betten sind besser.plaudern mit dem Partner beim Essen möglich.
    Essen bei Etihad mit eigenem Koch an Bord
    Keine Flughafenrundfahrten in Dubai
    Pro Emirates
    Mehr Fernseh Kanäle
    Alkoholische Getränke lt Forum bei Emirates hochwertiger
    Lounge in Dubai hochwertiger
    Mehr Freigepäck 50 kg statt 40

    Als jahrelange Emirates Fliegerin fällt es mir schwer zu sagen Etihad ist im Moment besser!
     
  17. Leonidas

    Leonidas Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Danke, Barbara56, Gruss nach down under! Dann wird es wohl zum ersten Mal EY werden. Eine schöne Lounge ist ja ganz nett,
    aber die meiste Zeit verbringt man halt im Flieger - und die Bewertung des Service und der Ausstattung hört sich schon sehr verlockend an.

    Freundliche Grüße
    Leonidas
     
  18. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Ist und bleibt ja deine Entscheidung.
    Was ich nicht so ganz verstehe:
    Du hast vor etwas mehr als einem Jahr mehrere Fragen zu deinem Flug in F von D nach MRU gestellt.
    Lässt du die dort gesammelten Meilen verfalllen?
    Wenn du jetzt mit EK nach Australien in F fliegst, wird das doch wieder reichlich Meilen geben!?
    Für mich wäre das zumindest auch eine Erwägung. Marginale Unterschiede im Sitz oder bei der Champagnersorte wären mir da relativ wurscht.
     
  19. Leonidas

    Leonidas Bronze Member

    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    Danke für den Hinweis, Bali08, darum habe ich mich, ehrlich gesagt, nicht gekümmert.
    Ich bin davon ausgegangen, daß die Meilen längst verfallen sind. Der Flug war im Dez 10 /Jan 11.

    Auf Grund meiner beruflichen Situation hatte ich vorher wenig Zeit zum Reisen, deshalb bin ich da unerfahren und das Optimieren, das einige Foristen betreiben, ist mir ein Rätsel. Das letzte Mal, daß mir gesammelte Meilen abhanden kamen, war bei der Pleite meiner geliebten PanAm, schon ein paar Jährchen her.

    Freundliche Grüße
    Leonidas
     
  20. OKF

    OKF Co-Pilot

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    bin dieses Jahr mit Emirates von SYD nach DUS geflogen in F. Von SYD nach DXB geht's im 380iger und ich finde den einfach deutlich besser wie alles andere was fliegt, einmal wegen der besseren Luftfeuchte und dem geringeren Lärm. Sehr schön fand ich, daß ich duschen konnte vor Landung im 380iger, denn der Aufenthalt in DXB war nur knapp 1,5 Stunden und ich wollt schön Frühstücken in der F-Lounge. Der Flug war sehr entspannt. Schön finde ich auch die Bar im 380iger bei Emirates. Die Strecke DXB nach DUS eignet sich dann allerdings nicht mehr so sehr zum entspannen bzw. schlafen. Die C Sitze sind fast besser wie die F Sitze, der Service in F ist halt anders und ich liebe Dom Perignon und Kaviar :). Die alten 777er sind allerdings auch sehr laut. Ich würde Ethiad nur fliegen wenn der Preisunterschied deutlich ist.
     

Diese Seite empfehlen