EU beschließt höhere Freigrenzen für zollfreien Einkauf

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von raustral, 29. November 2006.

  1. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Verbraucher dürfen künftig Waren mit einem höheren Wert zollfrei in die Europäische Union einführen als bisher. Die EU-Finanzminister beschlossen am Dienstag in Brüssel, dass Flug- und Schiffsreisende künftig Waren von bis zu 430 Euro statt bislang 175 Euro zollfrei einführen dürfen. Wer auf dem Landweg in die EU reist, darf Waren für bis zu 300 Euro mitbringen. Großbritannien und die Länder an den Außengrenzen im Osten hatten unter der alten Regelung einen schwunghaften handel befürchtet. Die Regeln betreffen nur Reisen aus Drittstaaten in die EU.

    aus: Tagesspiegel 29.11.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    ok, das heisst, dass das etwa für deutsche Fluggäste gilt, die aus Übersee zurück nach D kommen, richtig?? Also von ausserhalb Europas..

    Find ich eine gute Sache, ist ja immerhin mehr als eine Verdopplung der Grenze..Ein Zeichen für mehr Freiheit...

    Der Wellensittich
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Wäre schön, zögen die Schweizer nach. Schliesslich kann ich jetzt kräftig zollfrei aus der Schweiz ausführen, in die Schweiz einführen (was i.d.R. attraktiver ist) kann man aber immer noch nur für max. 300 CHF (ca. 190 Euro) pro Tag und Person.
     
  4. Knacki

    Knacki Bronze Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    Stellt sich nun aber auch die Frage:

    Handelt es sich "nur" um die wertmäßige Erhöhung der sog. "Mitbringsel" oder wird auch die Grenze für Waren, die einer besonderen Versteuerung (Tabak, Alkohol) unterliegt angehoben ? :?:

    Falls Alkohol und Tabak ebenfalls angehoben werden, so wäre dies natürlich interessant :wink: .

    Knacki

    P.S.: Bin weder Alkoholiker noch Raucher... :wink:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Also nach meinem Verständnis handelt es sich rein um die Anhebung der Freigrenze zur Gütereinfuhr - NICHT zu verwechseln mit einer Anhebung der einführbaren Alkohol- oder Tabakmengen.
     
  6. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Ich vermute ebenfalls, dass es sich nur um "Geschenke" handelt. Denn sonst hätten sie in dem Artikel bestimmt auch Zigaretten und Alkohol erwähnt.

    Gruß raustral
     
  7. jensbert

    jensbert Bronze Member

    Beiträge:
    106
    Likes:
    0
    @ Mahlwerk

    Was mich bei meiner Landung in ZRH / BSL und danach mit dem eigenen PKW nach D beschäftigt ist, ob ich die Waren in der CH wirklich verzollen muss oder dort lediglich als Transitreisender gelte und der Zoll erst an der D Grenze eine Rolle spielt? Bisher waren die CH Zöllner immer verdammt arbeitsscheu was mich natürlich nicht stört :D und nach D ist es mit einem einheimishcen Kennzeichen nun wirklich kein Problem, wenn ich nicht auffallend aussehe oder so ein Auto habe.

    Gruß aus dem Südschwarzwald
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Überlegt habe ich das auch schon mal. Denke aber schon, dass du trotz allem den Schweizer Zollvorschriften unterliegst. Schliesslich führst du die Waren ja erst einmal ins Land ein und könntest sie - rein theoretisch - auch dort verbrauchen oder verschenken oder was auch immer. Ob es aber auch wirklich so ist, weiss ich nicht. Bisher wurde ich auch noch nicht vom Zoll kontrolliert (zumindest nicht vom Schweizer Zoll; vom deutschen Zoll bei der Einreise mit Schweizer Kennzeichen nach Deutschland über Kreuzlingen/Konstanz schon).
     
  9. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Und nach 0700 Uhr sind sie nicht nur dies, sondern schlafen in der Regel wieder ein halbes Stündchen - nachdem die Morgenfluege in ZRH reingekommen sind, ist haeufig "Sendepause" beim Zolldurchgang, dh. ist gar kein Personal anwesend und man kann voellig ungehindert passieren (und somit lohnt sich die Dusche in der arrival lounge doppelt).

    Soviel zur Kontrolldichte in der angeblich so spiessigen Schweiz.
     
  10. fliegerHKGLAX

    fliegerHKGLAX Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ab wann werden diese neuen Freigrenzen rechtskräftig? Beim Zoll.de werden noch immer die 175 Euro angegeben!
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nicht standrechtlich erschießen :lol: - ich habe keine zitierfähige Quelle;
    aber ich meine, im Fernsehen ungefähr vor einer Woche einmal gehört
    zu haben, daß die "neuen Regeln" nach Ende des deutschen Ratsvorsitzes
    in Kraft treten? Also vielleicht irgendwann in der Mitte des Neuen Jahres?

    Juni/Juli 2007 vielleicht?

    In Kraft scheinen sie jedenfalls mit einiger Sicherheit noch nicht zu sein.
     
  12. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Die Freigrenzen werden zum Jahreswechsel angehoben. Also ab 01.01.2007 kannst du mehr einführen.

    Gruß raustral
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Echt? Trotz des "Bierstreits"?
    Hast Du irgendwo etwas zu gefunden? Wäre klasse. Danke.
     
  14. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    :shock: Da ist was an mir vorbei gegangen. Aber ich 'wühle' mal ein bißchen ......

    Gruß raustral
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ich finde immer nur "zukünftig" - aber nirgendwo ein Datum.

    Nur eben dieser "Hauch einer Erinnerung" von "Mitte des kommenden Jahres" und irgendwie was mit (deutscher) Ratspräsidentschaft - aber wenn die Finnen (?) jetzt oben sind und Steinbrück so umstritten ist, kann er's ja noch nicht sein. Alles sehr verwirrend. :shock:

    Aber im Ernst:
    es fällt mir erst jetzt auf, nachdem diese Frage gestellt wurde, daß in den veröffentlichten Nachrichten anscheinend echt kein Datum der Einführung zu finden ist. Aber vielleicht hast Du ja mehr Glück. :D
     
  16. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0



    Doch, doch Kopf ab und zwar sofort!

    Da will uns irgendein user tatsächlich doch das,
    was er irgendwie mal im Fernsehen geglaubt gehört (Fernsehen sieht man doch!) zu haben und/oder ohne jegliche zitierfähige Quelle im Internet gelesen haben will, als Wahrheit zu verkaufen.

    Juni/Juli 2007? "lol" entschuldigung, daß ich lache, warum nicht gleich Juni 2022? [​IMG]

    Wenn Du, lieber (un-)bekannter user, einmal genauer recherchiert hättest, wäre es auch Deinem Verstand nicht entgangen, daß diese Dinge mehrfach für jedermann seit mindestens 9 Monaten in der Tagespresse nachzulesen waren.

    Aber wahrscheinlich handelt es sich bei Dir mal wieder um eine der berüchtigten Doppel-ID´s, die ich schon aus anderen Foren kenne und die nur darauf aus sind, überall Stunk anzuzetteln.

    Kennen wir schon, brauchen wir nicht, also troll Dich - meine Quelle bekommst Du jedenfalls nicht!

    [​IMG]
     
  17. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Merkste was, map...? [​IMG]
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ganz ohne Ironie:

    Ja, wann denn nun? :shock: :shock: :shock:

    "Im Fernsehen gehört" sollte beschreiben, wie's hier manchmal abgeht:
    die "Glotze" läuft, ich mache irgendwas im Internet und "höre" so ganz
    nebenbei etwas mit, was ich nur schwer zuordnen kann. Um nun gerade
    nicht den Eindruck zu erwecken, ich hätte ein gesichertes Wissen
    in diesem Fall, habe ich (mit Bedacht, man glaubt es kaum) erklärt, wie
    dieser genannte Zeitraum zustande kam. Von irgendeiner "Wahrheit" war
    keine Rede.

    Und "verkaufen" tu ich nun wirklich nichts; schon lange nicht mehr. 8)
     
  19. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    "know how" gegen "Kultur", der alte Kampf ...

    MaP, du kennst die Mechanismen und hast wirklich Fachkenntnis.

    Aber sei ein weniger humorvoller bzw. selbstkritischer und gleichzeitig toleranter, dh. es sollte hier ein Geist wie im wesentlich "schwergewichtigeren" FT herrschen, konkret sind "Oberlehrer" genausowenig gefragt wie "Schaumschlaeger"

    Lasst uns doch unsere "Probleme" wie auch die gleichzeitig ueberwiegenden Chancen ein wenig lockerer diskutieren, wir streben doch nur zum einen Ziel, dh. menschengerecht am Punkt B ankommen ohne unseren Geldbeutel allzusehr zu strapazieren.

    Fuer die Zukunft hoffe und wuensche ich mir einfach, dass die zweifellos wertvolle Informationen weiter ausgetauscht, humorvoll "geposted" und - dies ist ebenfalls ein Traum - ueber kleinere Ungenauigkeiten, meist keine "Vorsatzdelikte", grosszuegig hinweggesehen wird.

    Hallo, Maedchen und Jungs, wir haben das Potential um dieses Forum zu einer wirklichen "Informationsquelle" zu machen !!!!
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dann fang doch - humorvoll, wenn möglich - einfach mal an,
    indem Du uns verrätst, wann die neue EU-Verordnung in Kraft treten soll.

    :lol: 8) :lol: 8) :lol:
     

Diese Seite empfehlen