First-Class mit amerikanischer Fluggesellschaft

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von kaninchen, 24. Januar 2009.

  1. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    Welche US-amerikanische Airline bietet auf der Transatlantikstrecke von D´land nach Amerika eine vergleichsweise gute First-Class an? Wer hat zum Beispiel schon Erfahrungen mit AA oder UA gemacht?Welche Lounges dürfen in D´land benutzt werden? Gibt es gute Weine an Bord? Wie ist der Service an Bord,das Platzagebot,die Mahlzeiten und das IFE?Gibt es ein Amenity-Kit oder einen Schlafanzug? Wie ist es mit Priority-Boarding und Wartezeit bei der Immigration nach der Ankunft? Und gibt es überhaupt eine amerikanische Fluggesellschaft mit einer wirklich empfehlenswerten First-Class oder sollte man in den Premium-Klassen generell die Finger von US-amerikanischen Airlines lassen? Meine Alternativen wären dieses Jahr Lufthansa oder Swiss.
    Bin für jede Anregung und jeden Erfahrungsbericht dankbar.
     
  2. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    Wenn ich dieses Jahr im Sommer UA fliegen würde,dann bekäme ich wohl dieselbe Meilengutschrift wie bei LH (?).Aber ein Flug in F wird wohl aus einem FTL noch keinen SEN machen,oder?
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn der Flug 100,000 oder 130,000 Meilen bringen würde, schon. :mrgreen:
    Aber gibt es tatsächlich solche Flüge? Hätte man sicher schon mal gehört.
     
  4. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Vom Preis kann man die First einer amerikanischen Airline überlegen - wenn der Preis nebensächlich ist - nimm auf alle Fälle LH, Swiss oder SQ!! Kein Vergleich bezüglich Essen, Weinauswahl, Stewardessen,... :lol:

    Bezüglich der Immigration und Custom Service spielt die geflogene Klasse eine untergeordnete Rolle - Du kommst zwar ziemlich rasch aus dem Flugzeug raus, doch wenn Du Pech hast, warten schon ein paar hundert andere Passagiere aus anderen Flugzeugen und dann heißts warten - kann nur 5 Min dauern, aber auch mal eine Stunde!! Und es gibt keine Fast Lane für Business und First Class - nur für Crew-Mitglieder!!

    Schönen Flug,
    Manuel
     
  5. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Es biten nur AA und UA überhaupt eine First Class an. Alle anderen Ami-Gesellschaften haben die F abgeschafft.

    Besonderes Essen gibt es dort auch nicht. Meist etwas netter serviert als in C, aber auch eher amerikanische Kost. D.h. durchaus essbar (irgendein üppiger Salad, ein Steak mit Mashed Potatoes und ein dicker Eisbecher mit viel Sahne), aber eben nichts raffiniertes.

    Amentity Kits gibt es natürlich. Aber auch nichts, was mit irgendwelchen High End Produkten gefüllt ist.

    Wie alle anderen schon sagen: An der Immigration bist Du zwar der erste Deines Fluges (wenn Du nicht trödelst). Wenn aber vor Dir zwei Jumbos gelandet sind, dauert es trotzdem.
     
  6. Pacha

    Pacha Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    es gibt nur UA und AA und beide sind vom Sitz her ok, vom IFE und service unter aller wuerde.

    das essen ist gleich wie in der C und der service ist so schlecht wie selten in der luft, egal ob ohne status (AA) oder mit top status (UA 1K)....

    finger weg, oder am besten codeshares mit anderen airlines buchen.

    wenns nur um den direktflug und schlafen geht - absolut geignet, beide sitze horizontal flach...
     
  7. Senatore di Monaco

    Senatore di Monaco Bronze Member

    Beiträge:
    168
    Likes:
    0

    ...nicht nur in den Premium Klassen... :lol:
     

Diese Seite empfehlen