Flugintensive Branchen

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Guest, 27. März 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Wollte gerne mal eine Frage in die Runde stellen:

    Was sind eigentlich zur Zeit die Industriebranchen, in denen am heftigsten durch die "Weltgeschichte" gelogen wird?

    Und hängt dies überwiegend von der Branche oder mitunter auch vom Standort des Unternehmens ab?

    In welchen Branchen sind insbesondere die SEN´s und HON´s oder vergleichbare Statusträger anderer Allianzen zu Hause? Wer sind die Personen, die letztlich die C- und F-Abteile der Langstreckenjets oft genauer kennen als ihr eigenes Wohnzimmer?

    Bin gespannt!


    Der Wellensittich
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    *Ironie an*
    Wenn auch die Politik als "Industriebranche" gelten darf: die Abgeordneten.

    Aber auch Journalisten, Produzenten, Freiberufler und sonstige Selbständige dürften sich heftig durch die Weltgeschichte lügen. Und das ist keine abgeschlossene Aufzählung.
    *Ironie aus*
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Fall der Sittich viel fliegen statt viel lügen meint, wovon ich doch mal stark ausgehe:

    die Luftfahrtbranche. Da wird viel geflogen. Vor allem Flugbegleiter und Piloten. :)
     
  4. eL-arroganto

    eL-arroganto Gold Member

    Beiträge:
    573
    Likes:
    0
    es kommt sicherlich auch nicht selten vor, dass wissenschaftler (chemie/physik usw) für gastvorträge durch die welt bummeln.

    ansonsten sind morgens auch häufig BCG und McKinsey juniors am flughafen anzutreffen
     
  5. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    Wenn es um weitere Flüge, sprich nicht die Consulter (= wer bekommt man meisten Handgpäck in das Gepäckfach) geht, dann ist die Automobilbranche gut dabei.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ansonsten eindeutig: Textilbranche
     
  7. Guest

    Guest Guest

    nicht vergessen, und auch sehr reiseintensiv: Software
     
  8. Rostow

    Rostow Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Law-Firms

    R.
     
  9. cgnfred

    cgnfred Pilot

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    Der gemeine Investmentbanker wohnt in London und arbeitet in NYC oder umgekehrt Das waren auch diejenigen, die am letzten Tag der BA R-Klasse hemmungslos ihre Brioni-Ärmel mit Tränen benetzten. Dann wiederum, wer von denen fliegt eigentlich noch "scheduled" ??

    Also brav Jura studieren, MBA hintendrauf und rein ins Haifischbecken.
     
  10. cgnfred

    cgnfred Pilot

    Beiträge:
    98
    Likes:
    0
    Aber fliegen, ohne Meilen dafür zu bekommen, lohnt sich das denn ???
     
  11. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    die leute aus der reisebranche wie ich :)
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Ihr unterschätzt alle den ganz normalen Industriewahnsinn.

    Wer sich einmal morgens in der Amsterdamer crown lounge tummelt wird überrascht sein, wie viele Engländer da rumsitzen. Das sind zu großen Teilen Mechaniker und Wartungstechniker, die sich auf der ganzen Welt herumtreiben um mal wieder irgendwo eine Laseranlage zu flicken, Produktionsmaschinen zu warten etc.

    Ein Wettbewerber von mir rühmt sich damit, mindestens 300 Tage im Jahr im Ausland unterwegs zu sein. Tretroller fährt der bestimmt nicht.

    Ich selbst bin als Industriezulieferer in der Kartonagentechnik mit einer relativ kleinen Firma auch ziemlich viel unterwegs. Wen es interessiert

    http://www.meine.flugstatistik.de/mennix Das ist lediglich 2006.

    Es sind eben nicht nur die Schönen, Reichen oder Banker. Auch Otto Normalgeschäftsmann oder Mechaniker hat sehr oft weltweit zu tun.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Also soweit schon mal vielen Dank für die Antworten!

    Bis jetzt hatten wir Consulter (die fliegen allerdings überwiegend Kurz- und Mittelstrecke), Automobilbranche, Textilbranche, Softwareunternehmen und Law Firms.

    Mich würde brennend das "Warum" und der jeweilige Anlass interessieren.
    I.d.R. fliegt doch bei Langstreckenflügen das mittlere, meist aber das obere Management, und die fliegen dann meistens zu Meetings, Kongressen und ähnlichen Dingen, also eher Anlässe, die eigentlich mit der Wertschöpfung direkt wenig zu tun haben. Warum wird dann in den oben genannten Branchen vor allem viel Langstrecke geflogen??

    Der Wellensittich
     
  14. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    In der Reisebranche, ich durfte es einmal erleben, bis jetzt, war es eine Inforeise.

    Meistens sind es Inforeisen, bis zu 3 oder 4 pro Mitarbeiter im Jahr

    Ich war 1 Woche in Rumänien mit dem Veranstalter Neckarmann
     
  15. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ein Freund von mir wartet und montier Abfüllanlagen für Getränke.
    Der ist auf der ganzen Welt unterwegs ab 7 Std Flugzeit in C.
    Manchmal darf er auch länger Gast eines Landes bleiben.
    Die haben eine eigene Abteilung für Lösegeld.
    :shock:
     
  16. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Auch wenn ich sog. "Schreibtischtaeter" bin, so muss ich die Beobachtung bestaetigen, dass das "ehrliche Handwerk" (ich koennte mich nebenbei ohrfeigen, dass ich mich im letzten Jahrtausend nicht in die technische Richtung bildete) die Mehrzahl der Vielflieger stellt, welche nebenbei oftmals erheblich "normaler" ist.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Mhm, also doch der Ingenieur, der Techniker, der Installateur, der halt kurzfristig an jeden Ort x eingeflogen werden muss, weil nur er das Problem adequat lösen kann..

    Der Wellensittich
     
  18. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    könnte schon sein. Ich habe mal in DXB in der Lounge mit jemandem Gesprochen, der von China kam und dort die Reparatur einer Wurstschneidemaschine durchgeführt hatte......... Da habe ich mich schon gewundert. Das ist gelebte (oder gewurstete) Globalisierung.
     
  19. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    wegen einer wurstschneidemaschine :)

    schon krass
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Softwarebranche: Die IT-Strategie einer Firma zuentwickeln, und hochkomplexe und industriespezifische Unternehmenssoftware zu implementieren verlangt nach Spezialisten, von denen es in der Regel weltweit nicht viele gibt. Vondaher ist diese Spezies weltweit im Einsatz.
     

Diese Seite empfehlen