Gepäck durchschleusen möglich?

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von suite717, 20. August 2009.

  1. suite717

    suite717 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Fliegen im Oktober von Las Vegas nach Los Angeles mit United Airline.
    Anschließend weiter mit Airberlin nach Düsseldorf.

    Können wir schon in Las Vegas unser Gepäck bis Düsseldorf bei UE einchecken oder müssen wir dieses in LA rausholen und erneut neu einchecken, iesmal bei Ab/LTU? Falls letzteres der Fall ist, wie viel Zeit sollte man in LA einplanen zwischen Ankunft aus LV und Weiterflug nach DUS?

    Dankeschön schon mal.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Wenn das klappen sollte wäre es wunderlich. UA und AB haben nichts miteinander zu tun, ein Interlining-Abkommen bezweifle ich. Rein technisch könnte das gehen, ob es das Personal kann / will / darf / soll ist mehr als zweifelhaft bei dieser Konstellation.
     
  3. suite717

    suite717 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Ich hatte das schon mal in der Kombination Delta Airline / Air Berlin.
    Da war es möglich.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Dann kann es wohl jetzt auch klappen, warum fragst du dann? Zu Delta hat AB genauso wenig Beziehungen.
     
  5. Reifel

    Reifel Gold Member

    Beiträge:
    799
    Likes:
    0
    Auch wenn ich jetzt genauer nachschauen müsste hatte ich aber schonmal in Amadeus (ich arbeite in der Touristik) Durchgangstarife von DL gesehen, in denen Innerdeutsch ein AB-Zubringer vorgesehen war. Es war also möglich dies auf einem Ticket auszustellen und somit haben beide Airlines auch ein Interline-Abkommen. Natürlich klar dass dann auch das Gepäck durchgecheckt wird. Ich muss aber sagen dass mir diese Tarife seit über einem Jahr nicht mehr über den Weg gelaufen sind...

    Ich will damit nur ausdrücken dass DL und AB zumindest vor einiger Zeit durchaus etwas miteinander zu tun hatten, nämlich dass DL sich an AB-Zubringern bedient hat (genauso wie EY es heutzutage ebenfalls tut).
    Einen AB-Tarif der UA als inneramerikanischen Zubringer hat habe ich jedoch noch nie gesehen. Aber da die ganze Chose ohnehin auf 2 Tickets gebucht ist muss man ja so oder so davon ausgehen dass es nicht klappt (zumal man auf dem UA-leg ja gar kein Freigepäck hat!)
     

Diese Seite empfehlen