Geschäftsmethoden fluege.de

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von schmittg_de, 17. Januar 2012.

  1. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Ich habe einen Flug bei fluege.de gebucht, anfangs nach der Suche war der Flugpreis mit nur 172,- Euro angezeigt, nach Abschluss der Buchung waren es dann stolze 249,68 Euro, also viel teurer als wenn ich direkt bei der Fluggesellschaft gebucht hätte. Bei LH war der Flug für 194 Euro drin. In den AGB gibt es im Kleingedruckten einen Absatz, der eine Umbuchungsversicherung ("Umbuchungsservice") einschliesst, den kann man nicht wegklicken, zudem kommt noch eine Kreditkartengebühr obendrauf (ok,das hat man vorher gesehen). Aber der Umuchsservice ist schon sehr fies versteckt. Bin eigentlich ziemlich erfahren mit dem wegklicken von unnötigen Leistungen, aber dieses Mal bin ich wohl reingefallen.

    Es gibt dazu schon Gerichtsurteile, daß die Endkosten fürden Kunden bereits auf der Startseite der Suche sichtbar sein müssen. Man kommt sich vor wie bei R***air. Ich finde das eine echte Frechheit. Es gibt Prominente,die sich für eine TV-Werbung für diesen Verein hergeben.

    Aber dann kam noch das Härteste:
    Dann wollte ich noch einen 50 Euro- Gutschein einlösen, den ich bei DailyDeal für 15 Euro gekauft habe, eigentlich sollte man den Betrag dann auf sein Bankkonto gutgeschrieben bekommen, aber stattdessen gab es per e-mail einen weiteren Gutschein, dieses mal für ab-in-den-urlaub.de Dieses Mal war ich bereits vorgewarnt und sehr mistrauisch. Mit etwas googeln findet man etliche Bericht über die Abz****ermasche von diesem Unternehmen.

    fluege.de und ab-in-den-urlaub.de und travel24.de gehören übrigens alle dem gleichen Unternehmen an - Firma Unister GmbH

    Habe mir überlegt gegen das Unternehmen vorzugehen. Von Dailydeals werde ich nun mein Geld fü rden Gutschein zurückfordern. Was meint Ihr, habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Buchung bei fluege.de

    Warum hast Du denn den Flug gebucht, wenn er (durch welche Umstände
    auch immer) "plötzlich" sooo viel teurer geworden ist? Konntest Du nicht
    abbrechen? Die einzelnen "Vorwürfe" gegen die Unister-Unternehmen will
    ich jetzt gar nicht einzeln durchgehen; nur eine einzige Antwort: Warum?
     
  3. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Nein, es wurde zunächst nur der Flugpreis plus KK-Gebühr angezeigt, auf der Rechnung , die 3 Stunden später via mail kam, war dann EUR 228,62 aufgeführt, 3 Tage später kam dann noch die Rechnung für den Umbuchungsservice von EUR 21,56. Ich vermute, daß es extra separat berechnet wird, daß sie das als separaten Kauf deklarieren können.

    und das Mit dem Gutschein für den Gutschein spricht doch nicht gerade für Seriösität. Ich kann nur sagen, höchste Vorsicht mit diesem Unternehmen !
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Buchung bei fluege.de

    Du hast auf "Jetzt buchen" geklickt, als ein "Endpreis" von 172 plus
    xx CC-Gebühr angezeigt wurde - und dann haben sie Dir diese 228€-
    Rechnung zugeschickt? Kann ich mir nicht recht vorstellen. Mir sind
    das alles bisher ein bißchen zuviel Vermutungen/Mutmaßungen/... :shock:

    Bei flüge.de bucht man doch auch gar nicht direkt, sondern wird zu
    anderen Seiten weitergeleitet, oder? Um welchen Anbieter handelte
    es sich denn bei Deiner merkwürdigen Buchung?
     
  5. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Der Sachverhalt, den der User schmittg_de schildert, ist so nicht richtig. Dieser "Umbuchungsservice" ist unter dem Flugpreis gesondert aufgeführt und der Haken kann sehr wohl entfernt werden.
     
  6. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    OK, wer meinen Schilderungen keinen Glauben schenkt empfehle ich eine Buchung bei dieser Gesellschaft, oder Alternativ mal Google bemühen. Dort finden sich etliche Artikel und Erfahrungsberichte zu diesemThema.

    Und das mit dem Gutschein, auf dem Gutschein ist folgendes aufgedruckt:
    "Der 50 Euro Gutscheinwert wird Ihrem deutschen Konto nach Antritt des Hinflugs gutgeschrieben."

    Dann das e-mail von fluege.de:
    Sehr geehrter Herr xxx,
    wie versprochen möchten wir uns noch für Ihre letzte Buchung mit einem 50 € Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Reise bedanken. Diesen können Sie einfach und unkompliziert auf unserem Partnerportal www.ab-in-den-urlaub.de für Ihren nächsten Urlaub einlösen.

    Mittlerweile habe ich 3 ganz sachliche E-mails an diese Firma geschrieben, es kam nie eine Antwort. Es scheint so, also ist man für unzufriedene Kunden nicht ansprechbar.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Buchung bei fluege.de

    Verrat uns einfach mal, um welche Flüge es sich bei Dir
    gehandelt hat, damit wir das mal nachspielen können. :idea:

    Bei den Gutscheinen scheint es sich um 2 verschiedene
    Aktionen zu handeln. Wann war der Flug? Vielleicht ist
    Dein Scheck schon unterwegs? Bei Opodo ist es ähnlich. 8)
     
  8. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Re: Buchung bei fluege.de

    Wie willst Du denn die von ihm getätigten Vorgänge während der Buchung nachspielen?

    Bei aktuellen Buchungen lässt sich der genannte Umbuchungsservice nachweislich deaktivieren.
     
  9. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Re: Buchung bei fluege.de


    Gerne, probier es mal mit 2 LH-Flügen FRA-ARN 11.10. um 09:40 h, zurück 16.10. ARN-FRA 06:25 h das Ganze für 2 Personen.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Buchung bei fluege.de

    Hab ich - extra für Dich - gerade gemacht. Beliebiger Flug (extra
    nach dem Anbieter fluege.de gesucht) - und siehe da: Auch dort
    ist dieser sog. "flexifly"-Umbuchungsservice sofort wegzuklicken:

    :arrow: http://s14.directupload.net/file/d/2772 ... zh_jpg.htm :mrgreen:

    Welche Kosten sind bei Deiner CC-Buchung denn noch angefallen?
     
  11. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Re: Buchung bei fluege.de

    Genau das habe ich auch 100 %tig weggeklickt. Es wird auch, egal ob mit oder ohne den Service, der gleiche Endpreis angezeigt, probiers mal.
    Es steht da immer:"Reiseschutz für alle Reisenden: keine Versicherung ausgewählt"

    Nach 3 Tagen bekommt man eine extra Rechnung über € 21,56.Wie will man den schon nachweisen, ob man das angeklickt hatte oder nicht ? Ich hätte während der Buchung ein Screenshot machen müssen.
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Buchung bei fluege.de

    Merkst Du denn nicht, daß das nicht zusammenpaßt?
     
  13. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    @map:will nicht weiternerven.Tut mir leid, aber danke für Deine Mühe und Zeit.
     
  14. atri1666

    atri1666 Guest

    Das ist schon grenzwertig auf dieser Seite. Egal ob man wegklickt oder nicht der Endpreis bleibt der selbe. Hatte vorher 664 und hinterher immer noch 664 Euro egal ob mit oder ohne Umbuchungsschutz. Der andere Reiseschutz in der Mitte ist meiner Meinung nach auch eine Falle wenn man nicht aufpaßt hat man gleich ein Abo am Hals was ab dem 2. Jahr auch noch doppelt so viel kostet. Abgesehen von der Werbung müßten "seine Jungs" mal die Hausaufgaben machen denn ich konnte innerhalb weniger Minuten immer was billigeres finden.
     
  15. cyrus69

    cyrus69 Co-Pilot

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    Na ja, alle müssen sie irgendwie Geld verdienen und der Konkurrenzkampf ist groß. Wichtiger ist es, als Verbraucher die Lücken im System zu finden und zu entscheiden, wo es den besten Kosten-/Nutzeneffekt gibt. Die Geschäftsmethoden der Online-Unternehmen sind im Prinzip immer wieder ähnlich - egal, ob für Reisen, Medikamente, Klamotten. Gerade in letzter Zeit nimmt durch groupon & Co die Schnäppchenjagd zu, wobei die meisten Anbieter versteckte Kosten in Form von Servicegebühren oder überhöhten Versandkosten haben, die nicht mit den Gutscheinbeträgen verrechnet werden können.

    Ich möchte mal auf meinen Beitrag zu fluege.de hier im Forum verweisen. Hier verdeutliche mal, wie man u. U. durch den dailydeal-Gutschein doch noch ein Schnäppchen machen kann:

    viewtopic.php?f=16&t=354&p=488002#p488002
     
  16. bummler2009

    bummler2009 Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Beim Buchen kann man zwar am Anfang flexity wegklicken, trotzdem erhöht sich der zu zahlende Endpreis um dieselbe "Gebühr". Sie heißt nur nicht mehr flexity, sondern einfach "Gebühr". Der Buchungsvorgang lässt sich allerdings vorher abbrechen. Ich habe es mal der Wettbewerbszentrale gemeldet.
     
  17. bummler2009

    bummler2009 Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Re: Buchung bei fluege.de

    Merkst Du denn nicht, daß das nicht zusammenpaßt?[/quote]

    Ja, es passt nicht, trotzdem ist es so.
     
  18. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    wir hatten auch schon dort mehrere flüge letzten sommer gebucht.
    auch da war der endpreis deutlich höher als der eingangsreis.
    also habe ich das nochmal nachrecherchiert und festgestellt, dass bei der preisangabe der niedirge preis groß dargestellt wurde und der finale endpreis klein und in einer anderen struktur verschachtelt angegeben war. schon verwirrend.
    im internet habe ich einiges zu dem verein gefunden und auch das urteil, welches gegen sie ergangen ist.
    also am nächsten tag da angerufen und theater gemacht. fakt ist, dass der endpreis am enfang der buchung angegeben sein muss (welcher bei uns nicht angegeben war, da interne gebühren erst am ende der buchung aufgeschlagen wurden). natürlich war die telefonische diskussion sehr mühseelig. letztendlich habe ich mich auf das urteil berufen und nicht locker gelassen. weiterhin habe ich auf die vorhandenen schlechten bewertungen im web, etc. verwiesen und angeboten, diesen bereich aus meiner sicht heraus weiter auszubauen.
    dann ging es ganz schnell. die flüge wurden storniert und ich erhielt das gezahlte geld zurück.
    die sache mit dem häkchen kann ich nicht einschätzen. ich halte den laden aber für etwas in der grauzone dahindümpelnd (um es vorsichtig zu formulieren). dort werde ich sicherlich nie wieder buchen. hätte ich auch nie, aber ein freudn war der meinung, dass die gute preise und service haben (werbung) und er hat beimklicken im buchungsvorgang nicht aufgepasst.
    also druck machen. und den vorgang vielleicht auf anderem wege entscheiden.
     
  19. schmittg_de

    schmittg_de Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Ich möchte mich in dieser Sache nochmal melden.

    Heute habe ich von fluege.de die Nachricht per mail bekommen, daß sie den Umbuchungsservice storniert haben und ich das Geld erstattet bekomme.
    Ich denke, es ist fair wenn ich das hier noch ergänze.

    Meine Schreiben haben also letzendlich doch geholfen. Ob ich die versprochenen 50 Euro nach dem Flug tatsächlich überwiesen bekommen bleibt noch abzuwarten.

    Trotzdem bleibt ein bitterer Beigeschmack, ich vermute das Viele einfach hinnehmen, daß sie am Ende mehr bezahlen.
     
  20. atri1666

    atri1666 Guest

    Hatte 3 Probebuchungen vorgenommen von Flügen die ich schon direkt bei Airlines gebucht hatte. Auf dieser Seite jeweils um ca. 45 Euro (Buchungs- und Servicegebühr) teurer >> also warum sollte man dort und nicht gleich bei der Airline buchen.
     

Diese Seite empfehlen