Halong Bay oder Angkor Watt?

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von ibizenco247, 28. Februar 2011.

  1. ibizenco247

    ibizenco247 Pilot

    Beiträge:
    84
    Likes:
    0
    Bin 2-3 Nächte in Hanoi und plane danach entweder zur Halong Bay oder zu den Tempeln von Angkor Watt (1 Übernachtung)

    - Was empfehlt ihr mehr?
    - Was ist bequemer von der Anreise?
    - Gibt es eigentlich auch Touren zur Halong Bay ohne Übernachtung auf dem Schiff?
     
  2. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Es ist beides Interessant. Da du eh in Hanoi bist würde ich die Halong Bucht vorziehen. Aber bitte mit Übernachtung. Wird sonst recht stressig. Solch eine Tour kannst du in Hanoi an jeder Straßenecke für 50-80$ Buchen. Übernachtet wird auf dem Schiff oder Hotel. Die Fahrt zur Bucht dauert ca. 3h und man wird mit dem Minibus direkt vorm Hotel abgeholt.
    Von Hanoi nach Angkor Wat (Siem Reap) kommt man nur mit dem Flieger. Was der Kostet kann ich nicht sagen. Wird aber bestimmt nicht Billig sein. So ist er erste Flug auch erst 12:10 in Angkor. So bleibt da nur der Nachmittag. Der Rückflug am 2. Tag geht dann Abends. So hast du dann einen vollen Tag zur Erkundung der Tempel. Ob dir das reicht, weiß ich nicht. Da gibt es viel zu sehen.

    Hier sind 2 Anbieter. Mit dem Sinh Cafe hab ich gute Erfahrungen gemacht.
    http://sinhcafetravel.com.vn/
    http://halongtours.com/index.htm
     
  3. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Angkor Watt ist das deutlich interessantere Ziel, aber eine Nacht dort ist zu wenig. Plane die reise dorthin, wenn Du mindestens 3 Naechte hast, so dass Du auch einige der Nebentempel besuchen kannst. In Deiner Situation wuerde ich zu Halong raten. Aber buche ein GUTES Schiff. Einige der billig angebotenen Schiffe sind echte Seelenverkaeufer mit Garantie zur Lebensmittelvergiftung.
    S
     
  4. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    Im Moment gibt es eh keine Bootstouren in der Bucht, weil einer der Seelenverkäufer auseinandergefallen ist. Um so valider ist der Hinweis von dfw-sen.
     
  5. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    grand hotel angkor oder sofitel angkor sind sehr zu empfehlen, wie der vorredner schon gesagt hat, mind. 2 tage, da meiner meinung nach auch die "nebentempel" interessanter sind, richtig unheimlich teilweise dort und weniger besucher haben, normal wird nur der "große tempel" besucht.
     
  6. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Halong Bay ,wir haben es als Tagestour gemacht in einem bequemen Fahrzeug machbar.
    wenn über Nacht dann auf einem Boot schlafen da nur dann weiter rein gefahren wird.

    Und beim Essen aufpassen mein Fleisch war völlig verdorben ( Fisch war gut) und wir hatten sicher nicht billig gebucht!
     
  7. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Das Ding heistt Angkor Wat!
    In der Halong Bucht ist derzeit wegen des Unfalls immer noch Stress, die Vietnamesen ueberlegen sogar, Bootstouren mit Uebernachtung gar nicht mehr zuzulassen.
    Angkor Wat ist sehenswert, aber man braucht tatsaechlich etwas Zeit. Unbedingt Ta Prohm ansehen!!
     
  8. Gustlhuber

    Gustlhuber Silver Member

    Beiträge:
    255
    Likes:
    0
    Also einen Tag für Angkor halte ich für viel zu kurz. Ich selber war 2005 4 Tage und 2009 6 Tage dort und würde gerne wieder hin, weil es einfach soviel zu entdecken gibt.

    Unter 3 Tage sollte man sich den Stress nicht antun, weil man nach 4-5 Stunden Angkor, sich auch wieder gut erholen sollte und an einem Tag kann man schon gar nicht alle wichtigen Tempel erkunden. Dafür benötigt man die o.g. Tage!

    Als Hotel würde ich auch das "Viktoria Angkor" empfehlen. Es liegt relativ zentral und auch zu den Tempelanlagen kommt man sehr schnell.
     
  9. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Wir haben beides in einer Asien-Tour mal gemacht und füe beides würde ich je - minimum - 2 Nächte einplanen. In Angkor gibt es das Pavillon d' Orient, ein echtes kleines Juwel. Nicht perfekt und a bisserl abseits, aber sehr charmant und, was uns wichtig ist, mit sehr freundlichen und kompetenten Mitarbeitern, die sich auch in Dingen auskennen, die "Abseits der ausgetretenen Pfade" liegen. Es ist nicht super-zentral, dafür hat man aber ab 5:30 Uhr morgens ein eigenes TukTuk und kann auch noch um 14 Uhr frühstücken. Der Tagesablauf richtet sich ganz nach dem Gast.

    Irgendjemand hier hat mal gesagt, dass - besonders in Asien - es etliche kleine Hotels gibt, die keiner Kette angehören, dafür aber um Welten mehr Charakter und ab und zu auch Luxus bieten. Wer auch immer es gesagt hat, er hat vollkommen recht :!:
     
  10. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    Ich möchte das Le Meridien Angkor empfehlen und auch einen Helikopter Rundflug. War im Januar vor Ort, nach 4 Tagen mit dem Bike unterwegs habe ich mir die ganze Sache mal von oben angeschaut. Möchte ich nicht missen. Da bekommt man erst einen richtigen Überblick von dem riesigen Gebiet der Tempelanlagen. USD 150 für eine halbe Stunde...(gab keine Meilen)

    4 Tage sollten mindestens eingeplant werden.

    Halong Bay muss ich persönlich nicht noch einmal machen, Siam Rep dagegen gewiss noch einmal.

    Viel Spass!
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Das heißt Anker Watt , englisch Anchor what .
     

Diese Seite empfehlen