Hilton ändert die Bedingungen für Gold/Diamond requalifying

Dieses Thema im Forum "Hilton" wurde erstellt von altstadthro, 5. Dezember 2012.

  1. altstadthro

    altstadthro Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Thank you for making Hilton HHonors™ your guest loyalty program. With ten distinct hotel brands, you have endless ways to experience the benefits of being an HHonors member.

    Over the past few years, we have expanded the benefits for our guests with Gold and Diamond status. They can now enjoy benefits such as complimentary space-available room upgrades, high-speed Internet access, breakfast, and up to a 50% bonus on all Base Points earned on every stay.

    Periodically, we need to adapt our program based on industry trends. For the past ten years, we have not changed the qualifications for Gold and Diamond status. As of January 1, 2013, we will adjust the requirements to qualify for elite status in 2014. To qualify for Gold status, HHonors members must complete 20 stays, 40 nights, or attain 75,000 Base Points within the calendar year. To qualify for Diamond status in 2014, members must complete 30 stays, 60 nights, or attain 120,000 Base Points in 2013. All other tier level qualifications, as well as elite status received through Hilton HHonors credit cards and partners, will remain the same.

    We thank you for your loyalty, and we look forward to seeing you at one of our 3,900 hotels and resorts in 2013.

    Sincerely,


    Jeffrey Diskin
    Executive Vice President, Commercial Services
    Hilton Worldwide
     
  2. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Re: Hilton ändert die Bedingungen für Gold/Diamond requalify

    Oder eben die HH CC mit unbegrenztem Gold Status! :mrgreen:
     
  3. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Re: Hilton ändert die Bedingungen für Gold/Diamond requalify

    Der ja, wie wir wissen, nicht überall gleich viel wert ist.
    Weiterhin Grüße aus Bielefeld
     
  4. Flieger007

    Flieger007 Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Re: Hilton ändert die Bedingungen für Gold/Diamond requalify

    Nun, wir wissen aber auch, dass auch die " erschlafene" Mitgliedschaft nicht überall gleich viel Wert ist.
     
  5. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Re: Hilton ändert die Bedingungen für Gold/Diamond requalify


    Wissen wir das?! :shock:

    Grüße aus dem heiligen Königreich Berlin
     
  6. Chicura

    Chicura Co-Pilot

    Beiträge:
    33
    Likes:
    0
    Re: Hilton ändert die Bedingungen für Gold/Diamond requalify

    Also ich habe gerade in Venedig im Hilton Molino Stucky exzellente Erfahrungen mit der "ergaunerten" Gold-Mitgliedschaft über die CC gemacht. Executive-Room, Zugang zur Executive Lounge und einen Gutschein für das Spa. Außerdem habe ich noch 16.000 Punkte und 500 M&M-Meilen erhalten, obwohl ich bei dem billigsten Anbieter über trivago gebucht hatte. Schön, wenn es mal so läuft.
     
  7. KevinHD

    KevinHD Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    Re: Hilton ändert die Bedingungen für Gold/Diamond requalify

    Dass du dann Punkte und MM bekommen hast dürfte aber eher Glück sein, normal ist das bei Buchung über Drittseiten doch jedenfalls nicht?
     
  8. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Re: Hilton ändert die Bedingungen für Gold/Diamond requalify

    Habe noch nie HH Punkte bei Buchung über trivago, Expedia & co. bekommen. Erstaunlich, dass es hier wohl geklappt hat. :shock:
     
  9. wolfpack12

    wolfpack12 Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Re: Hilton ändert die Bedingungen für Gold/Diamond requalify

    Grundsätzlich mal zu Punkten bei Buchungen über trivago oder Expedia:
    trivago ist eine Suchmaschine über mehrerer Anbieter. Im Ergebnis einer Suche tauchen auch gelegentlich die Hotelketten selber auf (Hilton, Holiday Inn,...). Da und bei wenigen anderen Anbietern, z.B. Olotels oder hotel.de, sind Buchungen mit Punktegutschrift möglich.

    Expedia ist ein eigener Reisevermittler, der Sondertarife von Hotels und Airlines bekommt. Deshalb gibts auch keine Punkte oder Meilen.

    Habe selber die HHonors Gold-CC und bisher nur gute Erfahrungen gemacht (Zimmerupgrade, Extrapunkte, HHonos Floor, freies Parken, kostenlos Frühstück,usw.). Kommt aber immer auf das Hotel an. Manchmal muss man einfach nur frech fragen.
     

Diese Seite empfehlen