Hong Kong

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von hobby91, 24. Juni 2010.

  1. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Ich hab einige Fragen zu Hong Kong.

    1. Ich hab ein Hotel an der Südspitze von Kowloon, gibts da eine Supermarkt in der Nähe um Getränke und Kleinigkeiten zu kaufen? SevenEleven?

    2. Wo gehe ich da am Abend gut und günstig Essen? Speißekarte auf Englisch?

    3. Wenn ich von Hong Kong einen Tagesausflug nach Macao mache muß ich da im Bezug auf Einreiseformalitäten was beachten. Ist eine Wiedereinreise nach Hong Kong ohne Probleme möglich? (Österreichischer Staatsbürger)

    4. Was sollte ich umbeding gesehen haben in Hong Kong?

    5. Öffendliche Verkehrsmittel, was soll ich da beachten? Werden die Haltestellen in Bus und MTR angesagt? Gibt es günstige Netzkarten?

    6. Hotspots in Macao?

    7. Kleidungordnung, sind Kurze Hosen als Tourist vertretbar, vorallem im Museum oder Tempel?

    Was soll ich sonst noch beachten?

    Danke für alle guten Ratschläge!
     
  2. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Für all diese Anfragen lohnt es sich wohl, einen Reiseführer zu kaufen und nebenbei ein wenig zu googeln.
     
  3. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Reiseführer und Internet, beides schon genau studiert. Aber Tips von Reisenden sind immer hilfreich. Und manches kann man nur sehr schwer im Netz finden, wie z.B. wo es eine Englische Speisekarte gibt.
     
  4. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    7-Eleven gibt es in der Mody Road, Watson Supermarkt in der Nathan Road
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Du fliegst nach HKG, um dort englische Gerichte ( :roll: ) zu Dir zu nehmen?
    Das machen die meisten ja noch nicht einmal in England!
     
  6. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Bist ein Oberschlaumeier! Speisekarte auf Englisch geschrieben!!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Na siehste! Geht doch! :lol:

    Alle 5*-Hotel-Restaurants in HKG bieten diesen Service (mindestens
    2-sprachig), die meisten 4*-Hotel-Restaurants ebenso. :idea:
     
  8. mrchina

    mrchina Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo,

    wenn Du englisch kannst, wirst Du in HKG keine Probleme in Restaurants, Bars etc haben. In der Mody Road auf der Rückseite der Hotels sind ein paar nette Restaurants und Bars wo man auch draußen sitzen kann. Blick auf die Skyline von Central. Kannst wegen Bars und Essen auch mal nach Soho schaun.

    Ansonsten einen guten Reiseführer mitnehmen und das abarbeiten.

    In der U-Bahn empf. sich vielleicht die Octopus Card
    http://en.wikipedia.org/wiki/Octopus_card.
    Falls Du die U-Bahn entsprechend nutzt und lange/öfters dort bist.

    Viel Spass
     
  9. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Kann noch jemand meine Fragen beantworten, bis jetzt waren die Infos ja sehr mager.
     
  10. Paule22

    Paule22 Silver Member

    Beiträge:
    306
    Likes:
    0
    Keine Ahnung ob ich dir alles beantworten kann, versuchen schadet ja nicht.

    Einen Supermarkt direkt dort habe ich nicht gesehen. Es gibt einen in Causeway Bay, 7Eleven ist an jeder Ecke in Hong Kong, auch in Kowloon.

    In Hong Kong ist vieles auf englisch, weil du ja in Kowloon wohnst, kannst du einfach die Straßen oberhalb des Kowloon Parks rauf und runter laufen, da gibts überall was zu futtern. Neben dem Evergreen Hotel ist ein guter Laden.

    Nein da gibts keine Probleme, einfach Pass mitnehmen und einreisen. Keine Fragen, Stempel wird einfach reingemacht. Besonders bei uns Leuten aus den "guten" Ländern. So oft du willst.

    Peak, Straßenbahn und vieles mehr. Einfach kreuz und quer laufen und fahren, gibt überall etwas Interessantes.

    Rein aus Komfort die Octopuskarte besorgen, kann man am Ende der Reise auch wieder abgeben. Es gibt Tageskarten und 3-Tageskarten, kam mir aber preislich nicht interssant vor. Mit der Orientierung habe ich nie Probleme gehabt, besonders wenn man nicht mit den kleinen privaten Bussen sondern mit den offiziellen Doppeldeckern fährt. Alles supereinfach - Ansagen in der Ubahn auch auf Englisch.

    Einfach durch das Weltkulturerbe streunern.

    Es ist in Hong Kong so warm meistens, da spielt das keine Rolle was du trägst, solange du deinen Oberkörper bedeckst. Ist aus meiner Erfahrung noch um einiges laxer als in Japan oder Korea. Kommt natürlich auch auf den Anlass drauf an. Als Europäer darf man sowieso immer ein bisschen mehr als ein Asiate, wir wissen dat ja nicht besser.

    Lies dir mal bei Wikitravel die Artikel durch:
    http://wikitravel.org/en/Macau
    http://wikitravel.org/en/Hong_Kong

    Und kauf dir einen Reiseführer - Lonely Planet Encounter zum Beispiel. Das Hong Konger Touristenbüro hat auch gute Informationsunterlagen - wenn du dann, in Hong Kong immernoch nicht weißt, was man tun kann, geh zu denen hin, die überbieten alles in Hilfsbereitschaft.
     
  11. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Danke für die Antworten Paule22! Reiseführer hab ich bereits zwei, wobei einer der Lonely Planet ist. Den Lonely Planet finde ich nicht so besonders, ist ja nur eine Ansamlung an Adressen.

    Eine Frage noch, werden auch in den Bussen die Haltestellen angesagt?
     
  12. busch63

    busch63 Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Hi,

    wir waren im April in HKG, es ist alles super easy! Haltestellen werden angesagt und auch angezeigt, ansonsten die netten Busfahrer fragen;-)

    LG
    Stephanie
     
  13. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
  14. Guest

    Guest Guest

    Das war aber auch schon vorher praktisch nicht falsch zu verstehen.
     
  15. davon

    davon Pilot

    Beiträge:
    56
    Likes:
    0
    Bei der Einreise am Fährterminal in Macao herrscht bei Ankunft vieler Fähren geordnetes Chaos und es dauert einige Zeit bis man die Schlange ausgemacht, an der es sich anzustellen lohnt. Wartezeit hier unangenehm lange.
     
  16. Paule22

    Paule22 Silver Member

    Beiträge:
    306
    Likes:
    0
    Bei mir 5 Minuten in Macao, trotz vieler Fähren. Vielleicht Glück.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du kannst ja auch etwas drauflegen beim Fähre-Ticketpreis und die "Fast Lane" benutzen.
     
  18. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Jep, der C-Aufpreis für die Fähre ist minimal - mit Flugpreisen verglichen.
    Hab einmal C und einmal Y genutzt und würde in Zukunft immer die C nehmen.
     
  19. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    dort nennt man es "First" oder auf der Fähre auch "VIP" :lol:
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und am Automaten oder am Schalter mit M&M-CC bezahlen und PM sammeln.
    Von der "Vip-Lounge" und den viel netteren Foto-Motiven mal ganz abgesehen.
     

Diese Seite empfehlen