Interlinig Agreement

Dieses Thema im Forum "Weitere Allianzen" wurde erstellt von GlobiTrotti, 9. März 2015.

  1. GlobiTrotti

    GlobiTrotti Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Hallo liebe VFF-Gemeinde,
    kann mir jemand von Euch eine Tabelle zeigen, in der ich das sogenannte "Interling Agreement" einsehen kann. Ich würde z.B. gerne wissen, ob Vueling mit Lufthansa oder AirBerlin ein solches Abkommen hat. Es geht mir darum, ob ich mit zwei verschiedenen Tickets einen Umsteigeflug buchen kann, sodass mein Gepäck direkt an den Zielflughafen durchgecheckt wird.
    Zu diesem Thema ist mir Ende Februar 2015 folgendes passiert, was noch nicht einmal einen Wechsel der o.a. Airlines betrifft:
    Es war mir nicht möglich, im Oktober und November 2014 bei Vueling einen Flug von Almería über Barcelona nach Düsseldorf für Ende Februar 2015 zu buchen. Also blieb mir nichts anderes übrig, zwei Einzeltickets in 2 Etappen der o.a. Destinationen zu buchen. Dann passierte es tatsächlich, dass die Dame beim Checkin in Almería mich aufforderte, meinen 23 kg-Koffer in Barcelona abzuholen und dann wieder einchecken zum Flug nach Düsseldorf. Ich blieb dabei sehr stur und forderte die Dame auf, sich bei ihrer Zentrale in Barcelona zu informieren, dass das direkte Durchchecken meines Koffers möglich sein muss. Abgesehen davon hätte ich den Anschlussflieger verpasst, da nur ca. 20 Minuten Zeit war für das Umsteigen in den Weiterflug.
    Lange Rede kurzer Sinn: Leute, bleibt ebenso stur und beharrt darauf, dass euer Gepäck durchgecheckt wird.
    Für eure ähnlichen Erlebnisse wäre ich dankbar,
    Allzeit gute Flüge!
    GlobiTrotti
     
  2. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Bei Umsteigeverbindungen mit zwei verschiedenen Tickets hast Du bei keiner Airline einen Anspruch darauf, dass das Ausgabegepäck durchgecheckt wird. Das gilt nicht nur, wenn die Teilstrecken mit unterschiedlichen Airlines geflogen werden, sondern auch dann, wenn die Teilstrecken mit der gleichen Fluggesellschaft zurückgelegt werden.

    Auch wenn das immer wieder behauptet wird, nützen die Interline-Abkommen für das Durchchecken von Gepäck gar nichts. Die regeln nämlich nur, ob eine Airline für eine andere Flüge buchen und dafür Tickets ausstellen darf. Über die Behandlung von Aufgabegepäck enthalten solche Abkommen nichts. Auch die gesonderten Interline-Gepäckabkommen helfen bei Umsteigeverbindungen mit zwei verschiedenen Tickets nicht weiter. Darin ist geregelt, wie Aufgabegepäck zu behandeln ist, wenn für Umsteigeverbindungen mit zwei verschiedenen Fluggesellschaften nur ein einziges Ticket ausgestellt worden ist.

    Im Ergebnis ist man beim Durchchecken von Gepäck bei Umsteigeverbindungen mit zwei verschiedenen Tickets von Kulanz sowie Lust und Laune des Personals beim Einchecken für die erste Teilstrecke abhängig. Erzwingen lässt sich dabei gar nichts.
     
    aviator gefällt das.
  3. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Eticket Interline Agreements

    Airline VY does not have any E-Ticket Interline agreements.

    Paper Ticket and Baggage Interline Agreements


    MAY ISSUE TICKETS INCLUDING
    AV BA HR IB QR

    MAY CHECK BAGGAGE TO
    AV BA HR IB QR

    VY hat kein Agreement mit LH.

    Im Uebrigen stimmt alles was Jet1 oben geschrieben hat. Fliegt man mit 2 Tickets, dann ist man immer auf Goodwill der Airline angewiesen. Viele Airlines machen das problemlos, andere nur innerhalb ihrer Allianz, wieder andere gar nicht. Anspruch hat man nie. Dazu kommt noch, dass nicht jede Check-In Angestellte weiss, wie das geht.
     
  4. saltoflug

    saltoflug Co-Pilot

    Beiträge:
    49
    Likes:
    7
    Diese Bitte von GlobiTrotti ist noch nicht beantwortet - gibt es eine solche Übersicht? Oder wo kann man herausbekommen, ob eine Airline mit einer anderen (bzw. Allianz) ein solches Abkommen hat?
    GlobiTrotti bat auch um weitere Hinweise, meine eigenen Erfahrungen mit Egypt Air und Bangkok Airways hier: https://insideflyer.de/forums/posts/2797912/
     
  5. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Mir ist leider kein kostenfreies Tool bekannt. Das sind alles Angaben (wie auch Fragen nach minimalen Umsteigezeiten, Visabedingungen, TIMATIC etc) welche in den GDS (Amadeus, Galileo, SABRE, resp. TIMATIC) etc. vorhanden sind oder von dort bezogen werden können.
    Gebührenpflichtige Tools, die allgemein zugänglich sind, sind mir 2 bekannt:
    - www.expertflyer.com (sehr zuverlässig, da dieses Tool die Daten direkt aus 2 GDS bezieht),
    - KVS-Availability Tool (www.kvstool.com)l, wobei hier die Herkunft der Daten unklar ist

    Die Kosten liegen bei Expertflyer um 100$/Jahr und bei KVS um die 75$/Jahr (Diamond Level).
    Ein Zugriff auf die 'wirklichen' Systeme (GDS) dürfte mehrere Hundert Euro/Jahr betragen, sofern man diese überhaupt erhält.
     

Diese Seite empfehlen