KEMPINSKI - PRIVATE CONCIERGE ?? - HAT JEMAND ERFAHRUNGEN ??

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Hotelketten & Meilen im Schlaf sammeln" wurde erstellt von altstadthro, 8. Oktober 2006.

  1. altstadthro

    altstadthro Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Hallo alle, hat jemand Erfahrungen mit dem Private Consierge Programm von Kempinski. Habe jetzt eine Einladung zur Teilnahme von Amex bekommen, weiss aber nicht ob es was bringt. Teilnahme ist kostenlos.

    Wer weiss was darüber ??

    Danke im voraus für eventuelle Tips/Berichte
     
  2. GEman

    GEman Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    3
    Das ist nicht so einfach.....
    Du bekommst eine Einladung nach London, wirst dort befragt.... und bekommst dann jedoch bei jedem Kempinski Besuch ein Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    London? Befragung? Noch nie gehört. :eek:

    Ansonsten:
    Upgrade automatisch (auch bei Sixt)
    ein Pay-TV-Film pro Nacht (naja)
    Zweitkarte für Partner/in sofort gratis

    alles andere bekommt man auch so, wenn man
    ab und an mal in Kempinski-Häusern absteigt:

    personal Check-In / tgl. Zeitung
    early Check-In / late Check-Out

    Für manche vielleicht noch interessant:
    Health-/Fitness-Center-Benutzung /
    Executive Floor / Lounge-Zugang /
    bis zu 15% Discount in Restaurants
    (auch wenn man nicht Hotel-Gast ist)

    und natürlich noch eine weitere Karte im Portemonnaie...
    8)
     
  4. altstadthro

    altstadthro Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die Infos miles-and-points

    habe auch einen Link gefunden wo diese "Annehmlichkeiten" des Programms stehen - der Brüller scheint das wirklich nicht zu sein, aber ich werde es mal
    testen, da es ja auch nichts kostet und es keine unterschiedlichen
    Mitgliedsstufen wie bei anderen Programmen (Hilton) gibt.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wo denn?
    Hab ich noch nie irgendwo gesehen
    (außer natürlich im Kempinski selbst).
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Übrigens - nur, damit niemand mein Posting falsch versteht:

    Wir sind / ich bin wirklich sehr gern Gast im Kempinski -
    (als Dusit Gold Members liegt das ja angesichts der
    Eigentumsverhältnisse sowieso von allein schon nahe) -

    nur benötigen wir nicht wirklich die angebotene Karte.

    Aber da sie ja vollständig kostenlos ist, kann man sie gut
    und gern annehmen, wenn man sowieso viel dort absteigt.
     
  7. altstadthro

    altstadthro Silver Member

    Beiträge:
    361
    Likes:
    0
    hallo miles-and-points

    einen richtigen "link" für das Kempinski Programm gibt es wirklich nicht,
    hatte nur mal in Hamburg durch Zufall einen Flyer entdeckt von Kempinski selbst, wo die Vorteile kurz angerissen waren.

    Bei Dusit bin ich auch Gold Member kann aber bisher nur über das in Dubai und das in Yangoon berichten, sollte man aber eventuell einen separaten Beitrag posten

    schönen Sonntag noch
     
  8. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin,

    zur allg. Information, das Upgrade gibt es seit Sommer 2006 nur noch nach Verfügbarkeit, Private Concierge hat die Programmregeln abgeändert (spricht aber nicht darüber, Entscheidung über das Upgrade liegt immer noch beim Haus!).
    Bemerkung:
    Wenn man jeden Fundus-Anteilseigner die Karte hinterschmeißt, müssen wieder alle anderen darunter leiden!

    gruß insel
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hallo,
    das ist ein "Geschenk" von Kempinski.

    Nichts, auf das man (weil bezahlt o.ä.) einen (Rechts-)Anspruch hätte.
    Und selbstverständlich gibt es so ein Upgrade nur bei Verfügbarkeit
    (sollen die anbauen, weil da einer mit 'ner kostenlosen Karte ankommt?).

    Das ist doch bei allen Gratis-"Zugaben" so (und war es auch immer):
    Wenn weg, dann weg.
     
  10. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin miles-and-points,

    das sog. Geschenk gehörte aber (selbstverständlich) zu den festen Privilegien vom Programm,:
    u.a.
    Automatisches Upgrade auf die nächsthöhere Zimmer- oder Suitenkategorie!
    Selbst der Rabatt auf Speisen/Getränke stand auf der Kippe, dieses ist eine klare Abwertung vom Private Concierge.

    gruß insel
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Noch einmal: selbstverständlich nur bei Verfügbarkeit - und noch
    einmal dieselbe Frage: sollen die wirklich Deinetwegen anbauen?

    Du hast doch für diese Karte nichts bezahlt; deshalb sind diese
    Privilegien selbstverständlich ein "Geschenk" (an "gute" Kunden).

    Und ein allerletztes Mal (ich versprech's): Wenn weg, dann weg.
    Aber das kommt ja glücklicherweise fast nie vor.
    Wozu also die Aufregung?
    Freu dich einfach.
    Ist umsonst.

    Nacht.
    :lol:
     
  12. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    @miles-and-points

    Was ich eigentlich meinte, das das Upgrade "verbindlich" zu einer Buchung dazugehörte und dieses erst im Sommer, von "verbindlich" in "unverbindlich" umgewandelt wurde, das ist für mich nicht selbstverständlich!

    Umsonst ist das Programm ja auch nicht, schließlich hat man viele Nächte in seinem Stammhotel verbracht (und Bezahlt!), nicht alle Gäste Bekommen Karten hinterhergeworfen.

    Und über einen Anbau freue ich mich immer wieder und dann noch einen eigenen (HoHo).

    gruß und guten Morgen insel
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hi, insel,
    ich finde es einigermaßen betrüblich, wenn wir uns nicht einmal darauf einigen können, daß es zwar "schade" ist, wenn ein (gratis) in Aussicht gestelltes Upgrade im Einzelfall nicht gewährt werden kann, weil ein "höherwertigeres Zimmer" (als das bezahlte) leider nicht verfügbar ist, aber doch längst kein Grund zur Beschwerde.

    Auf ein solches Upgrade hat (und hatte) man ja niemals einen (Rechts-)Anspruch erworben (auch nicht durch häufiges bezahltes Übernachten in einem "Stammhotel"), sondern es wurde einem "guten Gast" (und wird auch weiterhin, sofern verfügbar) mit dieser Karte gratis, als nette Geste, sozusagen "complimentary" zur Verfügung gestellt.

    Wenn das einmal wirklich nicht möglich sein sollte, wird es sicherlich auch vom Hotel entsprechend bedauert. Aber ich bin von Anfang an (noch einmal: ganz "selbstverständlich") davon ausgegangen, daß man mich mit einem solchen Upgrade beschenken will, sofern es eben verfügbar ist.

    Das ist wie bei unseren Flügen: ich freue mich über jedes "freundliche Upgrade", das wir bekommen, aber würde nie auf die Idee kommen, mich darüber beschweren zu wollen, in der von mir bezahlten Klasse fliegen zu müssen, wenn in der höheren Klasse eben - leider - keine Plätze mehr frei sein sollten. Kann aber vorkommen.

    Eine Anspruchshaltung, die sich über ein solches Festschreiben einer ganz offensichtlichen Selbstverständlichkeit nun "beschweren" will, liegt mir in meinem Denken völlig fern. Aber das hat wohl wirklich etwas mit unterschiedlicher Mentalität zu tun.

    Deshalb sollten wir nicht streiten.
    Es gibt ja viele andere Hotels mit anderen Programmen, die Deiner Ansicht von "erworbenen Ansprüchen" möglicherweise näher kommen.

    Frieden.
    8)
     
  14. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    miles & p ,

    um ganz sicher zu gehen habe ich deine letzte Zuschrift etwa 40 x gelesen und dann vorsichtshalber noch mal , aber es bleibt dabei : du sprichst mir aus der Seele .

    Somkiat
     
  15. gougoul

    gougoul Bronze Member

    Beiträge:
    205
    Likes:
    0
    Durch Centurion hat man dass automatisch.

    Ich hab' es im Taschenbergpalais benutzen wollen, hatte aber schon die zweitteuerste Suite gebucht, und der Upgrade zur nächsten Kategorie war woll zu viel :)
     
  16. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin miles-and-points,

    ich glaube kaum das wir uns im Streit befunden haben, auch der Frieden ist mir weiterhin (mit Dir) wichtig.
    Auch Beschweren wollte ich mich nicht (jetzt hier, im Hotel, oder sonstwo!), habe ich auch nicht.
    Ich wollte nur Bezug auf die einseitig geänderten AGB nehmen, solch ein Verhalten macht mich nachdenklich, da ich selbst aus der Branche komme, zählt der Service für mich und nicht das Gegenteil davon.
    Ein klarer Rechtsanspruch nach BGB abgeleitet, Bestand sogar bis zum Sommer 2006 (aber wer will das schon)!
    Persönlich muss ich auch nicht auf das Upgrade bestehen, ich bekomme automatisch ein 2-3faches Upgrade, vielmehr erkenne ich Enttäuschung bei vielen Gästen, die über diese Abwertung nicht Bescheid wissen und sich mit großer Freude auf das garantierte Upgrade eingestellt haben.
    Sicher, geben die meisten Programme nur nach Verfügbarkeit ein Upgrade, umso schöner doch, wenn es einige automatisch gemacht haben, viele Gäste trauen sich überhaubt nicht danach zu fragen, für diese speziellen war das vorangegangene Handling viel praktischer, oder?
    Und ich stehe dazu, wenn man jeden Fundus-Gesellschafter; Centu.-Card; HON etc. das Programm hinterschmeißt, werden diese Inhalte immer verwässert.
    Darum hat z.B. Hyatt den Diamond-Status so hoch angesetzt.

    Auch wird es doch niemanden gefallen, wenn während des Fluges z.B. Miles&More die AGB ändert und einen später mitgeteilt wird, das es Statusmeilen nur noch nach Verfügbarkeit geben wird, oder!

    gruß insel und nicht alles bitte zu ernst nehmen!
     
  17. kwoj

    kwoj Bronze Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Hallo,
    na ja ob 10 Nächte tatsächlich so viel sind ?
    MfG
    kwoj
     
  18. txl

    txl Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    Das ist leider auch geändert worden, offenbar sind zu viele Leute zum Schwimmen einfach mal ins Hotel und nicht ins Hallenbad gegangen ;-)

    Man kann jetzt eine Jahresmitgliedschaft abschließen, auf deren Betrag es 25 % Ermäßigung gibt. Ganz toll.

    Das mit dem Zimmerupgrade funktioniert gut, ich würde empfehlen, das größte Doppelzimmer zu buchen, damit es zumindest eine Junior Suite wird.

    Und was Leckeres zum Essen steht dann bei der Ankunft im Zimmer, sei es eine Obstplatte oder eine kleine Torte.
     
  19. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    wie und warum entscheidet amex, solche karten zu vergeben? ich tätige dort ganz normalen umsatz ca. 20.-35.000 euro pro jahr. außer dass die mir mal die platinum-karte ohne aufnahmegebühr anbieten, bekomme ich rein gar nichts. bei der visa-lufthansa-karte habe ich in den letzten 6 monaten ca. 300.000 euro umsatz gemacht (tricky über paypal). auch dort nichts, kein dankeschön, keine zusätzlichen angebote, keine nachfrage, ob ich die goldene mal testen wolle.
    also, was mache ich speziell falsch? :)

    danke und gruss
    michael
     
  20. txl

    txl Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    Ich denke, dass zum Beispiel von Seiten der Hotelketten/Autovermietungen etc. (richtigerweise) davon ausgegangen wird, dass Karteninhaber mit hohem Status bei z.B. AmEx potentiell zahlungskräftige Hotelgäste/Kunden werden könnten bzw. schon sind. Also wird denen auch so eine Karte angeboten, um sie zu bewegen, das nächste Mal oder gar in Zukunft diese Unternehmen zu wählen. Ob das tatsächlich passiert, steht auf einem anderen Blatt.

    Sonst machst Du nichts falsch mit Deinen Karten, ob sie dich upgraden, hängt eben immer von dem Kreditkartenunternehmen ab, die Interna kenne ich da auch nicht. Ich würde aber eher, wenn möglich, die Umsätze auf die AmEx ziehen, da ist bei den verfügbaren Karten mehr drin als vielleicht die goldene VISA...
     

Diese Seite empfehlen