KLM und die Preispolitik Richtung Karibik

Dieses Thema im Forum "Air France / KLM" wurde erstellt von Decu, 26. Februar 2015.

  1. Decu

    Decu Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    Hallo zusammen

    Meine Frau und ich planen einen Urlaub im September auf Curacao. Da wir 10 Tage dort bleiben werden fällt ein Flug mit AB nonstop ab DUS leider flach, da die nur einmal in der Woche fliegen.
    Nun stellt es auch kein Problem dar, ab Amsterdam nonstop mit KLM nach Curacao zu fliegen. Allerdings finde ich den von KLM aufgerufenen Preis doch sehr happig.
    Für einen Hin und Rückflug ab AMS verlangen die ca. 650€ pro Kopf. Fliegt man von DUS aus mit Umsteigeverbindung in AMS kostet der Spaß sogar über 1000€ pro Kopf, was ich nun gar nicht verstehe, aber darum geht es nicht.

    Hat jemand eine Ahnung, ob sich der Preis von 650€ ab AMS noch ändern wird oder ist davon auszugehen, dass er konstant bleibt? Es ist keine Hauptsaison auf Curacao, aber ich denke, KLM würde nicht den größten Flugzeugtypen (747-400) einsetzen, wenn die Strecke nicht entsprechend ausgelastet wäre.

    Ich kann diesen Preis nicht nachvollziehen, da andere Airlines deutlich günstiger sind. AA, BA, IB und andere verlangen nur um die 500€, allerdings immer mit Umsteigeverbindung in MIA. Das stört mich so weit gar nicht, ich habe aber bedenken, dass die Umsteigezeit zu kurz ist. Die ist nämlich fast immer bei 2 Stunden und 30 Minuten. Wenn ich bedenke, dass ich erst durch die Immigration muss, meine Koffer abholen und diese neu aufgeben muss, erscheint mir diese Zeit als sehr knapp bemessen. Aus früheren USA Reisen weiß ich, dass die Immigration immer unterschiedlich lang dauert. Mal hat es nur 10 Minuten gedauert, mal 4 Stunden.

    Lirum Larum: Zurück zur Frage: Glaubt ihr, der Preis nonstop ab AMS mit KLM wird sich noch ändern? Ich schaue täglich nach, aber bis jetzt rührt sich da nichts (Ich schaue aber auch erst seit einer Woche).

    Über hilfreiche Tipps bin ich sehr dankbar.

    Beste Grüße
     
  2. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Ob sich der Preis für ganz bestimmte Flüge noch ändern werden oder konstant bleiben, kann niemand zuverlässig voraussagen. Das hängt außer von vielen anderen Faktoren auch davon ab, wie sich die Nachfrage nach diesen Flügen entwickelt. Die Folge kann sein, dass der Flugpreis unverändert bleibt oder ganz plötzlich steigt oder sinkt oder die Flüge irgendwann komplett ausgebucht sind.
     
  3. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Die Preisgestaltung der Ticketingsysteme ist nicht transparent. In der Regel nehmen hier Buchungslage und zu erwartendes Aufkommen aus früheren Zeiträumen Einfluß. Ergo, man kann eine Preisentwicklung nicht vorhersagen.
    Das andere Airlines bei Umsteigeverbindungen günstiger sind liegt in der Natur des Geschäfts. Eine Non-Stop-Verbindung ist beim Kunden bevorzugt, da bequemer somit müssen unbequemere Verbindungen preislich attraktiver sein.
    Lirum, Larum: ich würde es buchen, da ich den Preis für die Entfernung als nicht übertrieben bezeichnen würde und mir die Differenz die die Bequemlichkeit wert wäre...
     
  4. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Hallo Decu,
    auf jeden Fall würde ich dir auch zum Direkt-Flug mit KLM raten,- wegen ein paar Euro Ersparnis würde ich niemals einen Stopp in den USA machen; Da anscheinend nur KLM die Insel zu in dieser Reisezeit mehrmals direkt anfliegt könnte ich mir vorstellen dass es doch eine erhöhte Nachfrage zu dieser Reisezeit gibt. Deshalb glaube ich das sich der Preis hier nicht mehr groß ändern wird, denke eher das er die nächsten Monate noch steigen könnte; 650€ finde ich für einen Direktflug schon preisgünstig.
     
  5. Decu

    Decu Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    Weiß ich, aber dann erklär mir mal einer, warum sich der Flug mit KLM ab DUS über AMS um satte 400€ erhöht.
    Flug ab AMS 650€, ab DUS über AMS 1050€. Mit ner ollen Fokker 70.

    War gerade im Reisebüro um mich mal zu informieren. Die Dame sagte, dass eine Umstiegszeit von 2 1/2 Stunden in MIA total und absolut ausreicht. Das sagt sie doch bestimmt nur, damit ich das bei ihr buche. Aus Erfahrung weiß ich, wie lang sich die Immigration hinziehen kann, aber da würde ich mich irren. Das geht heute alles ganz schnell. Ja sicher ;)

    Egal, habe gebucht ab AMS. Danke für eure Hilfe :)
     
  6. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Weil es keinen Bonus für die married segments gibt, da der Kernabschnitt interkontinental nonstop zu dem Ziel ist. Ich vermute da wurde der Feeder nach AMS einzeln berechnet und der war aufgrund der Abfllugzeit recht teuer.
     
  7. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Es handelt sich hier nicht um ein married segement Problem, sondern um Kapitalismus in Reinkultur. Es nennt sich market fares. Deutschland ist ein anderer Markt als Holland. KLM schaut, wieviel ein Markt hergeben kann und setzt die Preise entsprechend an. Geht noch einmal auf die KLM-Homepage und prüft noch einmal die Preise von AMS und DUS, dann prüft mal die Preise ex ZRH (hat bei mir gestern über 1900 ausgewiesen). KLM stellt fest: ohne grössere Umsteigeoperationen in den USA ist diese Insel nicht erreichbar, Schweiz ist Hochpreisinsel, also setzen wir unsere Preise auch entsprechend hoch an.
    Dass die Preise ex AMS im Vergleich tief sind, hat natürlich auch politische Gründe: es sind, politisch gesehen, Inlandflüge (niederländische Antillen), KLM muss die Verbindung mit dem 'Mutterland' ihrer Bürger sicherstellen. Ausländer will man natürlich nicht subventionieren.

    (die married segment Problematik liesse sich durch Ausstellen von 2 Tickets problemlos umgehen, ZRH-AMS ist billigst zu haben).
     
  8. HKG

    HKG Gold Member

    Beiträge:
    891
    Likes:
    19
    Der Preis ist mehr als angemessen. 650€, da verdient KLM schon nichts mehr dran. Billiger wird's kaum werden.
     
  9. Decu

    Decu Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    Jep, genau so sieht es aus.
    Hin- und Rückflug von DUS nach AMS kostet knapp unter 100€, wenn man separat bucht. Das hätte ich gemacht, ist aber nicht möglich, da der früheste KLM Flug aus DUS um 7:15 Uhr ins AMS ankommt. So kollidieren unsere Flugzeiten.
    Egal, Langzeitparken in Schiphol kostet ca. 60€. Nach Amsterdam fahren wir in etwa 3 Stunden. Klappt also alles mit wenig Stress.
     
  10. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    2,5 Std in Miami reichen mehr als locker.
    Ihr wäret auch nicht die ersten die in Miami erfolgreich umsteigen.

    Flüge mit KLM ab AMS nach Curacao bieten den Niederländern den Vorteil der NonStop Verbindung inniger ehemalige Kronkolonie - da ist es sehr unwahrscheinlich das die Preise noch sinken.
    Eher halte ich es für wahrscheinlich, das der Preis ab D via AMS noch sinkt, u.U sogar unter 650€, aber das ist wie Lotto.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  11. Fabouleus

    Fabouleus Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Wenn Du den 8.15 h Flug gebucht hast , dann hast Du aber noch 1 Std Stopp Over in St Maarten.
     
  12. Decu

    Decu Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    Genau den habe ich. Kann man den Flieger dann verlassen und sich im Flughafengebäude kurz die Beine vertreten oder muss man sitzen bleiben?
     
  13. Fabouleus

    Fabouleus Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Denke schon dass das so sein wird. Wird ja wohl auch getankt werden.
     
  14. Decu

    Decu Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    Habe in Erfahrung bringen können, dass man sitzen bleiben muss. Getankt wird erst auf Curacau für den Rückflug. Falls es jemanden interessiert :)
     
  15. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33
    Faszinierend! Konntest Du auch in Erfahrung bringen wo die Toilettenabfälle geleert werden? Wird das auch auf Curacau erledigt?
     
  16. Decu

    Decu Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    Nein keine Ahnung, leider. Aber ich kann es gerne für dich in Erfahrung bringen, falls es dich interessiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2015
  17. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33
    Das waere super nett von Dir. Danke.
     
  18. Decu

    Decu Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
    Die entleeren die Tanks während des Fluges über dem Karibischen Meer. Wahlweise auch über Paris, direkt über dem Air France Hauptsitz. Ist halt routenabhängig.
     
  19. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33
    Das stimmt doch bestimmt nicht? Oder ist das wirklich so? Wäre ja eine grosse Sauerei, insbesondere wenn es auf ein Boot fällt.
     
  20. Hamburger

    Hamburger Silver Member

    Beiträge:
    341
    Likes:
    7


    Dem kann man zustimmen. LH verkauft via Eurowings Flüge in die Karibik für etwa den gleichen Preis. Billiger wird es wohl nicht.

    Höchstens als Pauschalangebot.
     

Diese Seite empfehlen