Kreditkarten der Dresdner Bank

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von tenere, 16. Januar 2008.

  1. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    Ich besitze eine MasterGold der Dresdner Bank bei der ich festgestellt habe, dass die ausgebenede Bank bei EUR Zahlungen ausserhalb der EU (z.B. Hotelvorauszahlungen bei asiatischen onlineportalen) KEINE Auslandseinsatz berechnet , obwohl sie eigentlich lt. EU Regelung dazu berechtigt wäre.

    Programmierfehler oder nicht. Meine Frage: weiss jemand ob das bei allen von der Dresdner Bank ausgebenden Kreditkarten (also auch der Visa-Karte) so ist, oder eine "Spezialiät" der Mastercard.

    Ich wollte nämlich die MC-Gold in eine Visa-Gold umwandeln, weil die LH und meine Firma beide auf MC umgestellt haben. Visa sozusagen als Sicherheit, falls mal keine MC genommen wird (in Deutschland nimmt z.B. Real Supermarkt (Metro) nur VISA keine MC)

    Danke
     
  2. rofra

    rofra Bronze Member

    Beiträge:
    212
    Likes:
    0
    Zu deiner eigentlichen Frage kann ich leider nichts sagen (außer dass lt. Website bei allen Kreditkarten der Dresdner Bank (nicht-EU-)Auslandsgebühren fällig werden), aber ich habe noch keinen real gesehen, der keine MasterCard akzeptiert. Ist das evtl. ein einzelner Markt?
    Auf der Website steht:
    Wobei ich mich wiederum nicht erinnern kann bei real jemals ein Amex-Akzeptanzlogo o.ä. gesehen zu haben.
     
  3. DBF

    DBF Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    4
    real akzeptiert lt. der webseite in allen Märkten: Amex, MC, Visa, EC

    "Kein Bargeld dabei?
    Kein Problem! Zahlen Sie einfach mit EC-, Visa-, Master- oder American Express-Karte. In vielen Märkten steht Ihnen auch ein Geldautomat zur Verfügung."
     
  4. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    OK dann kann ich ja beruhigt weiterhin bei Real einkaufen....
     
  5. Meilenhai

    Meilenhai Silver Member

    Beiträge:
    256
    Likes:
    0
    Ich war eben im real einkaufen und hab mal drauf geachtet : ec , VISA und AMEX werden akzeptiert - leider keine Mastercard ... :cry:

    Gruß vom Meilenhai
     
  6. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    na also, hatte ich doch Recht????
     
  7. rofra

    rofra Bronze Member

    Beiträge:
    212
    Likes:
    0
    Also ich habe letzte Woche im real hier definitiv mit MasterCard zahlen können. Eventuell ist das wirklich von Markt zu Markt verschieden - für eine Kette aber auch seltsam.
     
  8. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    wie bei Metro, da nehmen auch manche Märkte Kreditkarte, manche (in Neu-Ulm) nicht!
     
  9. rofra

    rofra Bronze Member

    Beiträge:
    212
    Likes:
    0
    Ja, die sind wohl noch am umstellen. In Frankfurt ist mit dem Marktumbau und damit neuen Kassensystemen die Möglichkeit der Kreditkartenzahlung dazugekommen.
     
  10. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    war eben bei Metro NU, die nehmen jetzt auch Master/Visa Super! Besser als der Abzockerladen Nordsee (die nehmen meines Wissen nicht mal Maestro)

    Übrigens: DM-Drogerie nimmt nur VISA!!!! Also brauche ich doch ne Visa neben den vielen Mastercards :roll:
     
  11. Meilenhai

    Meilenhai Silver Member

    Beiträge:
    256
    Likes:
    0
    Ich muß mich berichtigen - habe heute bei real mit der neuen LH-Mastercard bezahlen müssen weil meine LH-Visa bereits deaktiviert war ... :shock:
    Hab die LH-Mastercard erst gestern bekommen und die LH-Visa hätte eigentlich noch bis 02/08 regulär laufen müssen .
    Hab mal drauf geachtet : An den Kassen bei Real steht definitiv nur ec,VISA,AMEX - von MC ist nix zu erkennen .

    Gruß vom Meilenhai
     
  12. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Habe heute auch drauf geachtet: An der Ladentür steht natürlich auch MC.
     
  13. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    Leute stellt euch vor:

    die Dresdner Bank will mir die Gebühren für das Zuschicken Kontoauszüge (was ich gar nicht brauche/will wird aber von deren idiotischen IT System so ausgelöst) bzw. Kontoführungsgebühren für die Unterkonten NICHT mehr erstatten. :shock:

    Trotz Androhung, dass ich die Bank wechseln werde: "es tut mir leid" - mir tut es leid, dass bald die Konkurrenz das Geschäft mit meinem Geld macht....

    Falls jemand noch Bankaktien hat, mein Tip: sofort verkaufen, denen muss es ja echt drecking gehen, wenn die bei 30 EUR im Quartal für einen - meine ich - Premiumkunden ("hundertausende" EUR im Jahr laufen über meine Konten und Depots) das nicht mehr aufwenden wollen/können??
     
  14. rofra

    rofra Bronze Member

    Beiträge:
    212
    Likes:
    0
    Unabhängig von der Erstattung der Gebühren: Man muss! alle 4 oder 6 Wochen (da bin ich mir nicht 100%ig sicher) Kontoauszüge bekommen, d.h. entweder am Automaten holen oder zuschicken lassen. Das ist wohl gesetzlich vorgeschrieben und hängt mit der Frist zur Rückholung von Lastschriften zusammen. Sonst könnten Firmen mit Lastschriftermächtigung evtl. ohne dass es der Kunde bemerkt (sofern er > 4 Wochen keine Kontoauszüge/-stände ansieht) unrechtmäßig Geld vom Konto einziehen.
     
  15. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    Ja rofra, du hast vollkommen Recht! Weiss ich!

    Moderne Banken mit moderner IT machen das aber einfacher:

    - du kriegst eine inbox, dort sind alle Abrechnungen (normal sind 1 vom Girokonto und vielleicht 1 für Kreditkarte) drin und ein Termin, bis zu dem du da bestätigen musst (anklicken, "lesen" und ok)

    - bei der Dresdner Idioten Bank läuft das folgdermassen: ich habe ein Konto von der damals vorbildlichen Advance Bank (wurde aufgekauft) mit 10 Unterkonten. Ich muss in jeden Kontoauszug einzeln reingehen und anklicken. Also 10 Mal durchklicken, ohne inbox oder Server, wo ich das später wieder abrufen könnte.

    - stattdessen schickt mit die Dresdner 3 oder 4 mal im Quartal (gegn 1,50 EUR Gebühr je Konto) wild durcheinander kontoauszuüge teil mittlerweile in A4, teils wie vor 30 Jahren in den kleinen A6 oder so (Briefumschlaggröße) aus dem Massendrucker mit Löchern zum Ablegen.

    Absolut unprofessionell und nicht zeitgemäss.

    Weiss jemand wie das mit dem online banking bei der DKB-Visa OnlineGiro läuft?
     
  16. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Bei der DKB hast du deinen Kontoauszug in der Postbox. Jedenfalls als Privatkunde. Wenn du das Konto bei Starmoney führst kannst du selbst einstellen, wie oft du einen Kontoauszug haben möchtest. B
    ei Geschäftskonten werden die Kontoauszüge zugeschickt - geht nicht über Postbox.
     
  17. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    falls du starmoney noch nicht hast oder benutzt, kann ich nur empfehlen. gabs mal stark verbilligt über die dkb.
    und nicht zu vergessen: falls du geworben werden möchtest, mach ich natürlich gerne. :lol:
    @raustral, du hast dort ein geschäftskonto? die nehmen doch nur freiberufler (wie mich, obwohl ich nicht wirklich frei bin). :mrgreen:
     
  18. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Ich persönlich habe dort kein Geschäftskonto, sondern ein privates.

    Ich arbeite aber noch freiberuflich und führe bei der DKB die Geschäftskonten aller von mir betreuten gemeinnützigen Vereine.
     
  19. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    schön wäre es, wenn die ihre visa-cc noch mit lh meilensammeln koppeln könnten. aber bei der gemeinsamen mutter für unsere neue lh-cc wird das nix - sehr schade.
     
  20. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    kann ich mit dem DKB Konto Vorlagen (templates) für wiederkehrende Zahlungen abspeichern?
     

Diese Seite empfehlen