langsame Check-In Automaten

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von berlinerjunge, 8. Dezember 2010.

  1. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Kennt jemand den Hintergrund, weshalb man neuerdings beim Automaten Check-In nach Einstecken der Karte sooooo lange die gelben Punkte beobachten darf? Dauert gefühlte 30 Sekunden, bis meine Buchung für den Tag+Abflugort dargestellt werden. Mit der alten Software wurden sie im gleichen Augenblick (1-2 Sekunden) aufgerufen.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Hm, bei mir wars gestern (auf der 184 gebucht) normal!
     
  3. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Wollte heute Abend in TXL für die 183 morgen am Automaten einchecken:

    1. Versuch: Karte rein, 30 Sekunden gelbe Punkte im Kreis, dann die Meldung "Karte nicht lesbar"
    2. Versuch: Karte rein, 30 Sekunden gelbe Punkte im Kreis, dann Anzeige aller Buchungen, oben, im seperaten Feld, mein Flug morgen früh - Auswahl des Flug, Meldung "Check-in nicht möglich"

    Zuhause Web Check-In, 30 Minuten später: alles wie gewohnt

    Hab derzeit 8 Buchungen in der Zukunft
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hatte ich bisher auch nicht, vielleicht ein zeitweises lokales Problem mit der Netzwerkanbindung?
     
  5. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    Bisd wohl ein Vielflieger? 8) :lol: :p :mrgreen: :!:
     
  6. markhh

    markhh Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Das ist mir am Sonntag in HAM auch aufgefallen. Vor allem dauerte es eine
    Ewigkeit bis die die am Touchscreen eingegebenen Zeichen endlich auf dem Screen erschienen sind.
     
  7. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Nee, ich flieg nicht viel, bin doch kein Vogel
    Da am Automaten auch alle zukünftigen Flüge ab dem jeweilgen Abflugort angezeigt werden liegt die Vermutung nahe, dass zur Anzeige mehrmals auf die Datenbank zugegriffen wird. Das könnte ein Grund für "meine" lange Wartezeit sein. Angenommen, der Zugriff auf einen Flug in der Datenbank dauert 5 Sekunden, dann müsste ich 8 x 5 Sekunden = 40 Sekunden warten.

    Ob es so ist... keine Ahnung!

    Vielleicht hat auch einfach nur die Netzwerkanbindung der Automaten für LH den gleichen Stellenwert wie der Standort Berlin insgesamt :?:
     
  8. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    ...übrigens ging 183 so wie alle Flüge heute früh nach FRA im Schnee unter...
    Siehe dazu meinen Beitrag "Winterhotline" ; kein telefonischer Kontakt mit LH innerhalb der Akkulaufzeit des Mobiltelefons möglich :cry:
     
  9. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    Was hast Du denn für ein Handy?
     
  10. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Nokia 9300i
    Warum? Geht mit nem anderen Mobile die Hotline schneller ran :roll:
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Es geht wohl eher darum, daß die meisten User mit ihrem Handy
    gleich mehrere Gespräche inkl. Wartezeit führen, ohne daß der
    Akku schlapp macht. Und welche Tel.-Nr. hast Du da angerufen?
     
  12. BA-FAN

    BA-FAN Bronze Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    Hatte gestern das gleiche Problem in FRA beim Einchecken. Der Automat war ewig langsam. Rundherum an den anderen Kisten war es genauso. Eine Servicemitarbeiterin sagte etwas von neuer Software! Alles Besser oder was :lol:
     
  13. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Weder ich noch mein Akku sind die Jüngsten. Oder besser: Mein Akku weiss, was sich gehört bzw. was nicht akzeptabel ist.

    0180-3-993366
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn der/die User/in - ungefragt - betont, daß weder er/sie
    noch das betreffende Handy die Jüngsten seien und das Handy
    noch nicht einmal ein einziges Telefon-Gespräch durchhält, ist
    die (etwas kopfschüttelnde und augenrollende) Anmerkung, daß
    es sich für mich so anhört, als ob beide (Handy wie User/in) reif
    für's Heim seien, mit ziemlicher Sicherheit keine Beleidigung. Das
    könnte man/frau möglicherweise anders sehen, wenn es um eine
    Empfehlung zur "Verschrottung" gehen würde (aber davon war ja
    keine Rede). :idea:
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Vor alten Mobil-Telefonen, die nicht einmal ein einziges
    Telefonat durchhalten, muß ich nicht wirklich "Respekt"
    zeigen. Und die "Gleichsetzunmg" von Mensch und Gerät
    stammt (wenn Du Dir die Mühe machst, im Zusammenhang
    zu lesen) zunächst nicht von mir. Und :roll: nicht vergessen. :idea:
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Dann muss mans ja auch nicht gleich mit aufgreifen.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das "muß" man nicht -
    aber man kann's tun, ohne "beleidigend" zu sein. :idea:
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Was du allerdings nicht geschafft hast.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du meinst, ich sollte mich jetzt beim Handy entschuldigen? 8)

    Oder besser noch beim Akku, weil dieser doch zumindest (Zitat!)
    "weiss, was sich gehört bzw. was nicht akzeptabel ist"? Okay - wenn's
    denn der Wahrheitsfindung und Deinem Seelenheil dient, soll's sein. :mrgreen:
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und "berlinerjunge" sei gesagt, daß es keinen Unterschied macht,
    welches Handy-Modell man/frau benutzt. Die Zeit, wann jemand
    "rangeht", liegt (daher der - geflissentlich übersehene? - Hinweis
    auf die gewählte Telefonnummer) an ebendieser Nummer. Immer
    wieder kommt es vor, daß bestimmte (auch die von Dir genannte
    Nummer ist da nicht ausgenommen) Callcenter nicht allzu schnell
    reagieren. Für solche Fälle haben manche Leute eine oder sogar
    mehrere Festnetz-Nummern, unter denen ihnen (bei so manchen
    Fragen) sehr schnell geholfen wird - und den Vorteil der besseren
    Erreichbarkeit (z.B. aus dem Ausland, wenn die 0180-Nummern nur
    unter großen Schwierigkeiten oder über Umwege erreichbar sind)
    wollen wir dabei natürlich ebenfalls nicht unterschlagen. Nur so als
    Hinweis für zukünftige Fragen.
     

Diese Seite empfehlen