LH Asien

Dieses Thema im Forum "Fliegen zum Best Price" wurde erstellt von andre_0815, 25. Februar 2010.

  1. andre_0815

    andre_0815 Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Hallo,

    wir planen mit 4-6 Personen von BRE (DUS oder HAM geht auch) nach SIN zu fliegen. Klasse C oder F, letzte Woche März. Bei den unglaublichen Preisen von Emirates, wird mir ganz schwindelig wenn ich sehe was LH in F (trotz Partnertarif) abkassieren möchte. Hat jemand gehört ob LH die Preise von Emirates "matched"?
     
  2. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Also wir versuchen dass immer als Reisebüro, wenn der Kunde mit LH fliegen möchte und die anderen Flüge westentlich günstiger sind.
     
  3. 01i3um73vxc1

    01i3um73vxc1 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    662
    Likes:
    0
    Mit Erfolg?
     
  4. andre_0815

    andre_0815 Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Das würde mich nun auch interessieren.
     
  5. andre_0815

    andre_0815 Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Da ist es wohl ruhig beworden in Peru!?
     
  6. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Der Preisvergleich hinkt in mehrfacher Hinsicht, nicht nur dass das Lohnniveau von LH um ca.32% hoeher ist (Verdi Bonze Brirkzki sei Dank, oder wie heisst der F-Class Gratis-Flieger?), auch das Cockpit verdient ca. 23% mehr bei LH als bei EK , last but not least das relativ guenstige Kersosin in DXB mit Unterstuetzung des grossen Bruders UND die billigen Arbeitskraefte aus Pakistan,Indien,Thailand etc am Standort DXB machen fuer Emirates alles unvergleichlich guenstiger als in Europa.
    Auch hier gilt man sollte Aepfel nicht mit Birnen vergleichen
    :idea:
     
  7. andre_0815

    andre_0815 Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Hmmm, eine Preisargumentation auf Basis von Kosten zu tätigen entzieht sich meinem Verständnis von Marktwirtschaft. Aber da hat jeder seine eigene Strategie sich im Markt zu bewähren (oder eben auch nicht). Allerdings stimme ich Dir in dem Punkt zu, daß ich Äpfel mit Birnen vergleiche, denn F bei EK ist wohl deutlich netter als F bei LH (aber das ist wie immer Geschmackssache).
     
  8. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Zu meiner Zeit lernten wir auf der Uni die Preiskalkulation auf Basis der Fixkosten vorzunehmen und vernuenftige Unternehmer ( ich sage mit Absicht nicht Mitarbeiter, denn da denken nicht immer alle mit) praktizieren das bis heute. Zumindest gilt das fuer mein Unternehmen. :mrgreen:
     
  9. andre_0815

    andre_0815 Co-Pilot

    Beiträge:
    31
    Likes:
    0
    Also ich lernte einst das sich Preise aus einem Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage entwickeln und wer zu diesem Preis nicht anbieten kann der muss an seinen Kosten arbeiten oder den Laden dichtmachen. Es freut mich aber das in Deiner Branche zur Zeit wohl noch vernüftige Preise (inklusive Deiner variablen Kosten) zu erzielen sind.
     
  10. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    ja, oft mit erfolg.
    geht aber auch nur bei entsprechendem umsatz.
     

Diese Seite empfehlen