LH Flüge im Ausland buchen/ab Dubai nach NYC

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von travelben, 23. März 2008.

  1. travelben

    travelben Silver Member

    Beiträge:
    311
    Likes:
    0
    Servus,

    wahrscheinlich wissen die Power-User hier besser Bescheid, daher frage ich mal nach.

    Ich möchte über Pfingsten mit LH in C nach NYC fliegen. Abflug ab MUC. Standard-Preis ist um die 4000 Euro. Eigentlich wie immer.

    Jetzt bin ich beim rumsuchen aus Versehen aus Abflugort DXB gekommen und musste festellen, dass die Flüge von DXB über FRA nach JFK 2900 Euro kosten. Klar, Lh subventioniert Abflüge aus dem Ausland. Aber so ein krasser Unterschied ist schon enorm.

    Jetzt meine Frage, wie kann man einen solchen Preisunterschied denn nutzen bzw. welches europäische Ausland empfehlt ihr für solche Aktionen?

    Nur zum Klarstellen: Ich fliege auf diesem Trip privat. Wenn ich geschäftlich fliege ist mir das relativ wurscht.
     
  2. lucutus4711

    lucutus4711 Bronze Member

    Beiträge:
    184
    Likes:
    0
  3. travelben

    travelben Silver Member

    Beiträge:
    311
    Likes:
    0
    Besten Dank!

    Das bedeutet, dass ich tatsächlich dorthin fliegen muss, um von dort dann wieder über D (FRA, MUC) weiterzufliegen, oder?

    Eigentlich Wahnsinn. Aber wenn es bedeutet, doch einige hundert Euro zu sparen, kann man dies ja mal in Betracht ziehen.

    Wer hat damit Erfahrung?

    Gibt es noch andere Möglichkeiten?


    Nächste Frage:

    Gesetz dem Fall ich würde einen Business Flug ab AMS über MUC nach JFK buchen. Könnte ich dann trotzdem einfach in MUC einsteigen und das Leg AMS-MUC-AMS verfallen lassen?

    Ben
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Cool, nun weiß ich endlich, wer 4000 EUR für ein privates Business-Ticket von MUC nach NYC bezahlt. :D :roll:

    Ich persönlich würde ja niemals mehr als 1600-2000 EUR plus Tax bezahlen. :idea:

    Ex MUC gibt es nach NYC in dieser Preisspanne mehr als ein Dutzend Tarife zB bei LH, OS, LX, LO, UA, US, SK, SQ, AB/LT, BA, AA, IB, DL, AF, AZ, SN, MA, AY, OK etc., natürlich mit recht unterschiedlichen Vorausbuchungsfristen und Restriktionen.
    Ex DUS, CGN und TXL gibt weitere günstige Nonstoptarife zB mit AB und CO.
    Und knapp über 2000 EUR plus Tax gibt es noch weitere Anbieter, zB von TP, KL und NW.

    Ex AMS und ATH oder CAI geht es mit LH und Co. natürlich auch recht günstig und vor allem auch vergleichsweise flexibel. Solche seltsamen Routings habe ich zwar selbst (noch) nie gemacht, dass es funktioniert, wissen wir aber von anderen, weil deine Frage seit Bestehen dieses Forums mindestens einmal pro Monat gestellt und entsprechend beantwortet wird.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Das kommt darauf an, wie viel Gewalt du anzuwenden bereit bist, um das Flugzeug in MUC zu stürmen.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Richtig. :)

    Der Wahnsinn lässt sich für MUC-JFK zum Glück einfach dadurch vermeiden, dass man ex MUC einen der Tarife unter 2000 EUR bei LH, OS, LX, LO, UA, US, SK, SQ, AB/LT, BA, AA, IB, DL, AF, AZ, SN, MA, AY, OK etc. bucht.
     
  7. travelben

    travelben Silver Member

    Beiträge:
    311
    Likes:
    0
    Privat würde ich das nie bezahlen, deswegen suche ich ja hier. Geschäftlich ist es mir relativ egal, da unsere Reiseabteilung da eigene Idee hat und sich nicht reinreden lässt.
    Danke aber für die Tipps.
    Diese Sondertarife direkt ex MUC finde ich ganz normal im Internet oder muss ich mich da wohl eher an ein Reisebüro meines Vertrauens wenden?

    Ben
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Was immer einem lieber ist.

    Manche besonders günstige (nicht öffentliche) Tarife gibt es nur in guten Reisebüros, denn einige Airlines bieten in der C ja auch Spezialtarife für Tour Operators an.
     
  9. GDommel1

    GDommel1 Silver Member

    Beiträge:
    326
    Likes:
    0
    Frag doch mal im Reisebüro oder bei http://www.vorne-sitzen.de nach einem Veranstalter-Tarif. Die sind fast immer
    erheblich günstiger. Man muss aber mindestens 1 Nacht ein Hotel mit dazubuchen
     
  10. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Business mit LH ab MUC für unter 2.000 EUR? Wie kommt man da denn dran?
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Selbst bei LH.de bekommst Du die Business von MUC nach NYC für 1,921++ in Z class.
     
  12. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Dem ++ soll ich vermutlich entnehmen, dass dies noch nicht die Gebühren enthält?
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Natürlich. Darüber wird doch hier geredet. Ich darf an den Beitrag des Users erinnern (s.o.), der diese Zahl ins Spiel gebracht hatte:
    Damit war die "Grenze" doch vorgegeben: Maximal 2,000 zzgl. Zuschläge. Im Umkehrschluß: "Billigere" Flüge als 2,000 Euro++ ab München nach New York. Mit unterschiedlichen Restriktionen (aber das such ich Dir jetzt nicht extra noch raus - steht ebenfalls oben irgendwo).

    Daß es u.U. durch "cleveres" Buchen auch noch preiswerter gehen kann, müssen wir ja nicht zum x-ten Mal durchkauen, oder?
     
  14. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Das plus Tax hatte ich in der Tat überlesen, da dies ja völlig abstrus ist. Mich interessiert ja schließlich nur der Gesamtpreis des Tickets und nicht irgendwelche Teilbeträge. Aber wenn man sich selbst betuppen möchte, kann man sich natürlich ohne Taxes den Flug optisch billiger rechnen.

    Wie man noch günstiger EX München buchen kann mit LH, habe ich in der Tat hier noch nirgends gelesen.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist jetzt Dein Ernst?
     
  16. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Teil 1 sowieso. Teil 2 - ja. Wenn Du nicht "clevere" Strategien wie z.B. ex ATH buchen, in MUC einsteigen und dann anschließend vor Gericht gehen meinst, wüßte ich nicht, wie man ein Zahlticket (von Prämientickets ist hier ja nicht die Rede) für deutlich günstiger bekommt.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    2,965 + 258 x 1 Adult = USD 3,223
    1,921 + 227 + 19 x 1 Erw. = EUR 2,167

    Das seh ich mit bloßem Auge, was da billiger ist.
    Wie lautet denn hier eigentlich die Überschrift? :mrgreen:
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Zu Recht läßt sich da die/das Reiseabteilung/Reisestelle/Reisebüro nicht reinreden. Je nach vertraglicher Situation mit den Airlines (LH,OS,LX oder AF,BA zum Beispiel) erhält die Reisestelle, häufig abhängig vom Umsatz, Rückvergütungen, Werbekostenbeiträge oder Provisionen. Möglich ist auch, dass die Reisestelle "eigene" Buchungsklassen oder Codes hat, Zugang zu sogenannten "nichtveröffentlichten Tarife" oder zu "Veranstaltertarifen".

    Frag doch mal in deiner "Reiseabteilung/Reisestelle", ob die deinen Privatflug in C-Cl buchen wollen.


    Und wenn die dir einen tollen C-Cl-Tarif bieten können, dann berichte hier darüber.


    Ansonsten hast du ja schon einige Tips bekommen: Abflüge ab ATH, AMS, VIE, LHR, CDG, BCN etc.können doch auch ganz nett sein.
     
  19. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Gut, aber auch der in USA ausgestellte Flug ist nicht unter 2.000 EUR und nun wirklich nur marginal günstiger in Relation zum Gesamtpreis. Von welchen besonderen Buchungsstragtegien sprichts Du nun also?

    Den Wechsel von ex Dubai auf günstig ex MUC habe nicht ich vollführt.
     
  20. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Wobei zum Firmentarif an und für sich nicht geht, da der nur über die Firmen-Airplus-Karte bezahlt werden darf. Da müssten dann also noch sich anschließende Umbuchungen erfolgen, die nicht unbedingt den Prinzipien ordentlicher Buchführung entsprechen, um das darstellen zu können.

    Ex AMS mache ich oft, allerdings wohne ich natürlich im Westen Deutschlands auch nicht so weit davon entfernt. Nach Asien mit LH ex LHR geht nach meiner Erfahrung auch ganz gut, entgegen allen anderslautenden Berichten in diesem Forum über diesen Flughafen.
     

Diese Seite empfehlen