LH-Sitzplatz-Buchung: jetzt online möglich

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von miles-and-points, 5. Februar 2007.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nachdem sich die entsprechende Diskussion auf FT wieder völlig vom eigentlichen
    (sehr erfreulichen!) Thema entfernt hat, einmal hier der Versuch, über dieses neue
    Feature zu diskutieren.

    Um erste auftretende Fragen gleich aus dem Weg zu räumen, hier die Mini-Anleitung:

    1. Beispiel:
    "Ready to Fly"-Angebot diese Woche - Kolkata in Eco, 1 Person, 7. - 22.2.

    Ganz normaler Buchungsversuch, ein "gelbes" Feld zu den passenden Daten anklicken,
    es erscheint die Auswahl: W class für 447,10 Euro all-in (Zahlung mit CC);
    man kann noch ein Spezialmenü bestellen und (wie gewohnt) Fenster oder Gang -
    und siehe da: rechts daneben gibt es das neue Feature "Sitzplan".
    [​IMG] zum Vergrößern klicken
    Um auch gleich alle Ängste zu nehmen, daß all dies nur bei einer echten Buchung
    funktioniert: Nein, man kann einen beliebigen Namen/Adresse usw. eingeben,
    um eine Testbuchung vorzunehmen. Alles ist sichtbar vor Eingabe des Zahlungswunsches:
    [​IMG] zum Vergrößern klicken
    Unser Herr "Vielflieger Forum" (alleinreisend, Passagier Nr. 1) möchte über dem Flügel
    auf dem Platz 25K sitzen, weil er meint, daß es dort ruhiger wäre, und klickt auf den Platz:
    [​IMG] zum Vergrößern klicken
    Der gewünschte Sitzplatz wird automatisch in das e-tix übernommen. Klasse, oder?

    2. Beispiel:
    Das ganze funktioniert auch, wenn Herr Vielflieger samt Gattin in Biz nach GRU fliegt:
    [​IMG] zum Vergrößern klicken

    Ich meine, daß dieses Feature sehr angenehm ist, um entsprechende Tickets zu suchen.

    Eure Meinungen?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Wurde ja auch langsam mal Zeit. Sogar bei der Condor und Hapagfly wird die Sitzplanbuchung ja schon länger angeboten.

    Eigentlich peinlich, daß die "Weltairline" Lufthansa so lange dafür braucht.
     
  3. bart

    bart Bronze Member

    Beiträge:
    190
    Likes:
    0
    Hi Map weist Du ob das auch für schon bestehende Buchungen möglich ist habe 2 Etix Prämientickets im Juni gebucht dort steht Sitzplatzvergabe bei Check In (bin leider kein Vielflieger ist mein erstes Etix Ticket :)

    Gruß

    Bart
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dieses Feature ist ja nun in den Buchungsvorgang für ein Kaufticket integriert.
    Wie das bei der Bestellung von Prämien-Tickets ist, hab ich noch nicht ausprobiert.

    Ob das - egal, ob Kauf- oder Prämien-Ticket - auch nach der Ausstellung noch möglich ist, sich zu "platzieren" (oder vorhandene Reservierungen wieder zu ändern), weiß ich leider nicht. Aber das Thema ist ja grad erst eingestellt worden. Da werden sich schon noch die Spezialisten zu Wort melden und - hoffentlich - auch weiterhelfen.
     
  5. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Ich hab erst vor kurzem einen Business Award gebucht und zwar nicht den Sitzplatz direkt wählen können, aber es wurde die Frage nach Fenster oder Gang gestellt und ich habe Gang gewählt und Platz 03C gleich erhalten. Finde das sehr gut.
     
  6. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Wobei ja, so wie ich es sehe, die Exit Rows trotz Status geblockt sind.
    Mag ja ganz schön aussehen, bleibt mir jedoch der Anruf bei der SEN Hotline nicht erspart.
    Schade
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kann doch auch theoretisch sein, daß sie schon "weg" sind -
    also daß ein Sen oder HON sie per Anruf schon reserviert hat?
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Klar ist es möglich, daß die Exit Sitze bereits alle reserviert sind :lol: . Aber ich persönlich gehe eher davon aus, daß die immer geblockt sind. Habe gerade mal 5 Flüge ausprobiert und auf keinem Flug war ein Exit Sitz frei :x
     
  9. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Die werden doch immer frei gehalten, z. B. für Behinderte, oder?
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Um Gottes Willen, ein Behinderter, der bei einer Notsituation dem Kabinenpersonal beim öffnen des Notausganges hilft :shock: !

    Nene, da dürfen nur Leute sitzen, die sich in einem körperlich einwandfreiem Zustand befinden und ein gewisses Alter haben!
     
  11. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    dreschen hat recht.

    Die exit rows werden meist erst am check-in vergeben und zwar in aller Regel an kräftig gebaute Naturen, die in einer Notfallsituation körperlich in der Lage sind, die Tür zu öffnen und anderen Passagieren zum Verlassen des Flugzeuges auf die Notrutschen zu helfen.

    Das schließt die Vergabe an behinderte Passagiere, aber auch an Familien mit Kindern definitiv aus.

    Wer es versuchen will: immer den Mittel- und Gangplatz wählen, der Platz direkt neben der Tür (also die Fensterreihe) bietet durch die bauchige Gestaltung der Boardtür (Jumbo) im unteren Bereich oftmals noch weniger Beinfreiheit als auf ganz normalen Eco-Sitzen (TG, SIA).

    Gruß carlo
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Das bedeutet auch zugleich, ein "reservierter" Sitzplatz eines SEN/HON am Notausgang ist nicht garantiert.
    Sollte sich beim Check In oder beim Boarding eine körperliche Behinderung des jeweiligen SEN/HON rausstellen, wird man umgesetzt.

    Das gleiche gilt auch für unsere jüngsten SEN/HON. Mindestalter 14 bzw. 16 Jahre je nach Airline Jahre!

    Ein maximal Alter ist mir nicht bekannt.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ach so - ich hatte Dein Posting "nur" auf den oben verlinkten Sitzplan bezogen. Aber wenn diese Sitze "immer geblockt" sind - was nützt es denn dann, die Hotline anzurufen? Oder wie sollen die per Telefon entscheiden, ob der/die Anrufer/in eine "kräftig gebaute Natur" ist?

    BTW - ohne eine wie auch immer geartete Vorab-Reservierung vorgenommen zu haben, konnten wir auch schon ein paar Flüge am Notausgang absolvieren (und von uns ist niemand so gebaut, daß man diese Umschreibung auf uns anwenden könnte).
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Ich habe meine 5 Versuche auf den verlinkten Sitzplan bezogen. Habe einfach mal fünf Flüge auf "Herrn Mustermann" gebucht :lol: und immer war die Exit Row rot hinterlegt. Deswegen meine Vermutung, daß die im "Online-Sitzplan" derzeit immer geblockt sind.

    Wie bereits geschrieben, auch wenn die Hotline dem SEN/HON einen Sitzplatz in der Exit Row reserviert, entscheidet das Flughafenpersonal ob man auch wirklich dort sitzt. Letzte Entscheidung trifft der Cpt. des jeweiligen Fluges.

    Die Sicherheit ALLER Gäste an Board steht immer im Vordergrund.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Was ja auch vernünftig ist. :D
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Ganz kurz noch ein Schwenk zu diesem Thema. Beim Quick Boarding sind die Plätze am Notausgang u.a. auch immer geblockt.

    Dem Mitarbeitern des normalen Check In stehen diese Plätze wiederum zur Verfügung.

    Habe es auch schon erlebt, daß während eines Fluges die Sitzplätze getauscht werden mußten (!).
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und das - so hoffe ich doch stark - ohne Ansehen irgendeines Status, richtig?
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Status hin oder her! Wer dem Platz nicht gewachsen ist, darf da auch nicht hin! Egal ob er/sie den Titel SEN/HON trägt oder "Herr/Frau Lufthansa" heißt.

    Bei US Airways habe ich das mal ganz brutal gesehen: Am Notausgang saß ein Mann mit einer Behinderung am Bein. Das Kabinenpersonal hat das beim Einsteigen bemerkt und wollten ihn umsetzen. Da nutzte kein diskutieren oder winken mit der "Chairman de Luxe" Karte. Innerhalb von wenigen Minuten kam der Cpt. und der stellte den Gast schon gar nicht mehr vor die Wahl. Der Flug fand mit einem Gast weniger statt :lol: .
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und das alles gilt auch bei einer "geistigen Behinderung", richtig?
    Also bei übermäßigem Alkoholgenuß z.B., bei offensichtlichen "Defiziten" und dgl.?
     
  20. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    coole namen hast genommen bei der testbuchung :)
     

Diese Seite empfehlen