LH VISA Überweisungsservice

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von Guest, 15. Juni 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hat eigentlich jemand nähere Infos zu der steuerlichen handhabe des Überweisungsservice?

    Hintergrund: Bei der Nutzung des Überweisungsservice fallen ja 1.25 % Gebühren an. Und es ergibt sich ein meilenpreis von 1, 25 Ecents /meile

    Ich habe einige Wohnungen die ich allerdings in einer Wohnungsesllschaft GbR führe.

    ich habe mit der bank schon klargemacht, daß ich die hypotheken und die Zinsen über die Karte geltend mache. ( natürlich auch alle handwerkerrechnungen, nebenkosten, etc.)

    Frage: kann ich die Gebühren des Überweisungservice dann bei der Steuer wiederum steuermindernd ansetzen?? Kontoführung etc. geht ja auch.

    Damit würden sich dann die Kosten pro Meile bei meinem Steuersatz auf ca. 0,725 E cent reduzieren.

    2 mal first class lufthansa Buenos Airs oder SEA ( mit sen-companionaward) köme somit auf
    270.000 meilen= 1957 € fpr 2 Ticket = 979 € für ein First Class Ticket..

    jemand schon Erfahrungen gesammelt?
     
  2. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Ein Post reicht eigentlich...
     

Diese Seite empfehlen