Loch im Kabinendach zwingt US-Flugzeug zur Notlandung

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von crazy, 2. April 2011.

  1. crazy

    crazy Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Ein Loch im Kabinen-Dach hat ein US-Flugzeug mit 118 Passagieren an Bord zur Notlandung gezwungen. Etwa 40 Minuten nach dem Start am Freitag (Ortszeit) in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona sei an Bord "wegen Abfall des Drucks in der Kabine" der Notfall ausgerufen worden, erklärte die Fluglinie Southwest Airlines.

    http://www.tagesschau.de/ausland/notlandung116.html
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Die Cabrio Saison hat begonnen :|
     
  3. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    http://einestages.spiegel.de/hund-image ... erless.jpg

    das konnten amerikanische Airlines schon immer (Aloha-Airlines-Flug 243) ...
    Damals gab es allerdings leider eine Tote FB.
     
  4. crazy

    crazy Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Risse in weiteren Southwest-Flugzeugen entdeckt

    Nach der Notlandung wegen eines Risses in der Kabinendecke einer Boeing 737-300 hat die US-Fluggesellschaft Southwest Airlines an mindestens drei weiteren Maschinen ähnliche Schäden festgestellt. Bei Inspektionen seien an den Flugzeugen kleine verdeckte Risse entdeckt worden, sagte ein Ermittler der Verkehrssicherheitsbehörde NTSB.

    http://www.tagesschau.de/ausland/southwest102.html
     
  5. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Hat LH nicht auch solche alten Rostmühlen?
     
  6. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Drei Notlandungen an einem Wochenende: Ein A330 der Tap Portugal von Rio nach Lissabon musste nach Triebwerksausfall in Salvador runter. Eine Boeing von Southwest Airlines setzte spektakulär in Phoenix mit einem Riss in der Kabinendecke auf. Ein American Airlines-Jet landete ungeplant in Dayton, weil vier Passagiere nach Sauerstoffproblemen an Bord in Ohnmacht fielen.
    http://latina-press.com/news/82038-bras ... -da-bahia/ (TAP),
    http://www.rp-online.de/panorama/auslan ... 83471.html (Southwest),
    http://dmm.travel/news/artikel/lesen/20 ... ein-35184/ (American)
     
  7. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Mich wundert, dass es US nicht schon getroffen hat, aber die landen ja vorher im Hudson. Bin vor einiger Zeit mit denen domestic geflogen. Die Maschine hatte mehr (Rost?)Flecken als mein altes Auto und überall blätterte die Farbe ab. Die Tragflächen sahen schlimm aus. Jedenfalls war die Estonia 4 Monate vor ihrem Untergang in optisch besserem Zustand (bin da nämlich mitgefahren :cry: ).
     
  8. vbz2000

    vbz2000 Pilot

    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
    Bei Southwest darf man nicht vergessen, wie viele Starts und Landungen die B733 schon absolviert haben. Deshalb werden nun auch massiv B738 bestellt um die alten "Mühlen" verschrotten zu können.
     
  9. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  10. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5

Diese Seite empfehlen