LTU European Business-Class

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von DariusTR, 4. Oktober 2006.

  1. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    Mich würde interessieren, wer schon Erfahrungen mit der Europäischen Business-Class von LTU gemacht hat. LTU bietet z.B. für ab 300EUR DUS-ATH an, und da kann keine andere Airline mithalten. Der Sitzabstand ist etwas größer als in der Eco. Man kann allerdings auch nicht von der Homepage der LTU ablesen, ob auch der Mittelsitz frei bleibt usw.

    Wer hat schon Erfahrungen damit gemacht ?


    Schöne Grüße


    DariusTR
     
  2. betaepo2

    betaepo2 Bronze Member

    Beiträge:
    188
    Likes:
    1
    Kann man drauf verzichten

    Hallo,


    auf die neue LTU European comfort class kann man total drauf verzichten. Die Sitze sind zwar in grau gehalten und durch einen Vorhang businessclassmäßig getrennt, aber der Service unterscheidet sich kaum von dem der Eco. Nur Alkohol und ein etwas besseres Essen bekommt man!!!! Ich würde Lufthansa wählen.
     
  3. hon2

    hon2 Bronze Member

    Beiträge:
    234
    Likes:
    0
    die idee ist nicht so schlecht die ausführung allerdings. mittelsitze werden belegt!!!!!!!!!!! essen ist nicht so toll aber die brötchen sind super knackig und frisch.

    regards maximilian
     
  4. Guest

    Guest Guest

    na ja, aber das Preisniveau scheint mir halt schon auch sehr "knackig"....

    Beispiel Flug D-Kanaren, da geht ja unter 700-800 € gar nichts, und dann ein Eco-Sitz mit ein bisschen mehr Abstand??

    Glaube nicht, dass ich das zu diesem Preis jemals buchen werde..

    Bin vor 3 Jahren mit Condor in Comfort Class (gab es damals noch) von Fra nach Teneriffa geflogen, weiss noch genau, Preis war 505 €, perfekter Service, genialer Busines-Sitz wie auf Langstrecke, Lounge-Access, Champagner...das war schon eher ein paar Euros wert...

    Aber LTU..naja...einfach zu teuer für das, was geboten wird..

    Der Wellensittich
     
  5. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    Hi Ihr,

    ich habe es jetzt doch ausprobiert: LTU in C auf der Strecke DUS-MAD für 364 EUR.

    Grundsätzliches was mich positiv überrascht hat:
    * Tatsächlich haben die Sitze ein wenig mehr Sitzabstand als in der Economy
    * Sehr freundliches Personal in Düsseldorf am Check-in.
    * "Fast Track"(-Aufkleber auf der Bordkarte) bei der Sicherheitskontrolle (nur, was nützt einem der FAST TRACK, wenn es sowieso wie Kraut und Rüben beim Security Check zugeht?).
    * Eine große Auswahl an Zeitschriften und Zeitungen an Bord.
    * Heiße Tücher
    * Ausgabe an Kopfhörern auf einem 2-Stundenflug
    * Business Class war auf beiden Flügen nicht voll, so dass der Mittelsitz immer frei blieb !
    * Priority Tag am Gepäck
    * Ein leckerer Kräuterlikör am Ende des Fluges :)


    Was gegen die Business-Class der LTU auf Kurz- und Mittelstrecken spricht:
    * Kein Loungezugang (gibt's in DUS für 15,50EUR), was manche Geschäftsreisende wohl sehr empört, wie mir der nette Mann in der Lounge sagte ...
    * Kein priority-boarding und Welcome-drink
    * Plastikgeschirr auch in der Business ! (Wein aus einem Plastikbecher finde ich persönlich eine Frechheit!)
    * Keine Auswahl an Hauptgerichten (es wurde eben gegessen, was auf den Tisch, bzw. Tablett kam)
    * Der Mittlere Sitz sollte eigentlich immer frei bleiben.

    Hinzu kommt, dass ich total verschieden gute Crews auf dem Hin- und Rückflug hatte: Auf dem Hinflug wurde man abgefertigt, wie man einen Billigflieger-Passagier eben abfertigt (bitte jetzt nicht falsch verstehen!), also schnell und effizient, aber keineswegs zuvorkommend. Ich hatte den Eindruck, dass diese Flugbegleiter nicht für die Business-Class trainiert wurden. Auf dem Rückflug wurden wir von einem Flugbegleiter exzellent versorgt: Bei der kleinen Verspätung gab es sofort drei verschiedene Getränke (Sekt, Sekt-Orange oder O-Saft) zur Auswahl, dazu noch Schokolade. Ebenso wurde ständig nachgefragt, ob alles in Ordnung sei und ob man noch etwas wollte. Zuvorkommender und gleichzeitig rücksichtsvoller Service. Top!

    Fazit:
    Die Frage ist wohl: Ist der Aufpreis zur Eco gerechtfertigt ? Das muss wohl jeder selbst beantworten. Für mich war es das Wert, insbesondere beim Rückflug. Das Produkt muss aber weiter verbessert werden, um mit anderen Airlines konkurrieren zu können (die Frage ist natürlich, ob LTU das überhaupt will!). Dazu gehört unbedingt der Lounge-Zugang, den es übrigens auf der Langstrecke gibt !

    Mich würden Eure Erfahrungen sehr interessieren.

    LG

    [/u]
     
  6. schreiberhsch

    schreiberhsch Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    Auf Mittelstrecken DUS - PFO z.B. erlaubt die LTU, gegen eine Gebühr von €uro 75 ein Upgrading von Eco nach C.
    Das kann man nur im Flieger direkt kaufen.
    Habe ich gemacht, war besser als hinten im vollem Flieger.
    Der Flug ist ja vier Stunden. Essen war mässig - Nudeln mit roter Sosse, es gab für alle das gleiche wie in Eco. Rotwein kalt und aus Plastikbechern.
    Fürs Ticket hatte ich 240 € retour bezahlt.
    Weiss jemand, ob das auch auf Langstrecken geht?
    Gruss Toby
     
  7. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    Hi, ich kann das gleiche bestätigen, nachdem ich einen Bericht (http://www.ciao.de) über LTU Economy auf der Strecke DUS-MAD gelesen habe: War das doch das gleiche Hauptgericht in der Eco, wie man es in der Business bekommen hat. Es hat zwar gut geschmeckt, trotzdem könnte sich die LTU da was einfallen lassen !
     

Diese Seite empfehlen