Lufthansa Happy Days

Dieses Thema im Forum "Top Deals" wurde erstellt von rafal86, 20. Oktober 2010.

  1. rafal86

    rafal86 Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Gerade per newsletter erhalten:

    Für 385 Euro nach Montreal, Dubai, Philadelphia oder Shanghai

    * Dienstag, 19. Oktober: Montreal
    * Mtitwoch, 20. Oktober: Dubai
    * Donnerstag, 21. Oktober: Philadelphia
    * Freitag, 22. Oktober: Tel Aviv
    * Samstag, 23. Oktober: Shanghai

    Und hier der link: http://www.travelox.de/2010/10/19/lufth ... -shanghai/

    Vielleicht kann jemand was damit anfangen.

    Gruß
     
  2. nyttro

    nyttro Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Sind die Daten in den Angebotskonditionen zufällig falsch?

    Gestern bei Montreal stand BUCHBAR BIS 23.10.2010....heute ist Montreal aber nicht mehr dabei....
    und auch zu diesem preis nicht mehr zu finden....
    Jetzt ist Dubai und es steht wieder bis 23.10.2010.

    und ich dachte ich könnte mir noch ein bisserl zeit lassen mit dem entscheiden,
    daß einfach jeden tag ein neues ziel dazu kommt, aber die LH online crew
    hat wohl sich entweder geirrt, oder falsche Daten eingegeben, denn ich
    kann mich erinnern, bei anderen Ein-Tages-Angeboten, wie z.b. vor kurzem
    das Einheitsspecial, da stand dann wirklich als buchbar nur an diesem einzigen
    Tag.
     
  3. wurstpeter

    wurstpeter Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
  4. pupo

    pupo Pilot

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Angeblich cancelt LH die Flüge mit dem gutschein-wenn sie drauf kommen....
     
  5. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Die Flüge sind nur am jeweiligen Tag buchbar, also gestern Montreal, heute Dubai, morgen Philadelphia, übermorgen Tel Aviv und Sanstag Shanghai.

    Montreal hast Du ab heute somit verpasst
     
  6. gradingerfranz

    gradingerfranz Silver Member

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    @wurstpeter: Lt Bedingungen nur Abflug ab CH möglich
    Gibts nicht auch eine Möglichkeit, durch geschicktes Routing aus D abfliegen zu können?
     
  7. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    wie kommt man hier von 386 mit dem 70 EUR Gutschein (100 CHF) auf 280 EUR????
     
  8. derpierreder

    derpierreder Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    Können sie das überhauptnoch canceln, wenn das eticket ausgestellt worden ist?
     
  9. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    wie meinen?????
     
  10. derpierreder

    derpierreder Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    Das ist auf pupos Aussage bezogen. Ob LH die Buchung im Nachhinein canceln kann, wenn der Gutschein zwar bei der Buchung angerechnet wurde, aber der Abflughafen in Dtl liegt.
     
  11. traxray

    traxray Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    0
    In aller aller aller aller wenigsten fällen merken sie es überhaupt, doer es itneressiert sie. Die stellen pro tag tausende von tickets aus und alle die zu überprüfen ist fast unmöglich, stichproben kann es aber geben

    ABER

    ist egal ob sie es canceln, weil rein rechtlich dürfen sie das nicht. Beförderungsvertrag und fristige vollständigkeit der Zahlung sind rechtlich 2 unabhängige geschäfte.
    Sie dürften rein technisch nur den ungerechtfertigt abgezogenen betrag fällig stellen.
    Wenn sie canceln haben sie 2 varianten /(WENN zuvor eine TICKETNUMMER erstellt wurde und du diese zuvor ausgedruckt hast):
    A) Sie kontaktieren dich, dann musst du auf leistung beharren und den fälligen differenzbetrag zahlen. ODER falls du das ticket dann nicht mehr willst di umgehende (rein technisch sofortige) rückabwicklugn des geschäftes bestehen, weil dies ja somit nichtig gestellt wird und daher nie eine Zahlung erfolgt sein dürfte, dies involviert auch die sofortige Marchzinszahlung ab fälligstellung, weil rein technisch dir ja das geld zusteht und du es risikolos für (auch wenn wenig prozent) anlegen könntest.
    JEDOCH wenn sie canceln und du nachzahlst müssen sie es in der gerade verfügbaren buchungskalsse einbuchen, kann heissen mehr meilen (hat die erfahrung bei deratigen um- ein buchungen so gezeigt)

    B)Wenn sie dich nicht kontaktieren, so hast du fast schon gewonnen. Wenn du zu den Zockern gehörst gehst du einfach am Tag des Abfluges mit ahnungslosem gesicht und deine mAusdruck zum schalter.
    Dann hast du folgende 2 möglichkeiten:
    1) Sie stellen keine nachforderungen und akzeptieren das ticket.
    2) Sie teilen dir mi, dass storniert wurde, weil du einen gutschein genutzt hast, der nicht gültig war. (Sie sind in der Beweispflicht, dass sie dich kontaktiert haben, telefon log, etc. können sie das nicht produzieren bis zum Abflug sidn sie für alle folgekosten haftbar). Du kansnt darauf beharren, dass der Beförderungsvertrag besteht und du die differenz nachschiesst. Somit MÜSSEN sie, falls sie den Preis offiziell umworben haben (also bei error fare weniger eine chance) den vertrag würdigen
    DAS GUTE HIER: Sie MÜssen (weil sie fdast gar nicht anders können aus zeitmangel) dich in die Buchungsklasse einbuchen, welche gerade verfügbar ist.

    Ist wie bei Umbuchungen am tag des abflugs (man frage die herren welche mit US Air russland tix auf Singapore first suite umgebucht wurden und somit 40k meilen geschenkt bekommen haben)

    Hoffe das gibt dir ein Bild
    gruss
    traxary
     
  12. Idahoer

    Idahoer Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    @traxray:
    ich muss dich leider ein wenig korrigieren. Lufthansa darf den Vertrag rechtlich gesehen einseitig aufkündigen, da eine arglistige Täuschung - ich liebe dieses Beamtendeutsch - vorliegt. In diesem Fall der bewusste Einsatz eines nichtgültigen Gutscheins (Unschuldslamm spielen hilft da nicht, da die Bedingungen eindeutig in den Nutzungsbedingungen niedergeschrieben sind).

    Das Beförderung und Zahlung getrennte Vorgänge sind, ist richtig, aber es gibt einen Paragraphen, der sie wieder zusammenführt. Ansonsten müsste Lufthansa das Geld rücküberweisen und die Beförderungpflicht bliebe bestehen (eigentlich ein toller Gedanke :mrgreen: ).

    Also rein rechtlich könnte LH noch jemanden aus dem Flugzeug rausschmeißen...ob die es machen, wie traxray es beschrieben hat, ist sehr unwahrscheinlich. In dem Falle wäre der Imageverlust stärker als die verlorenen 10€ oder so.

    Ich hab ja selber mit dem Gedanken gespielt, nur der Zeitraum passt mir nicht ganz...hab schon die zweite Januarwoche frei...

    Also: Gut Glück! (und das alles nicht so pessimistisch auffassen ;-) )
     
  13. kexbox

    kexbox Gold Member

    Beiträge:
    700
    Likes:
    3
    Ich muss dich leider fragen: Welcher Paragraph sollte das sein? Dein Vorredner hat m.E. schon recht! Gehen wir von einer Buchung in .de aus, dann könnte LH lediglich die Hinnahme an Erfüllung statt ( http://dejure.org/gesetze/BGB/364.html) anfechten. Dann wären 70 EUR zu zahlen.
     
  14. vmuerz

    vmuerz Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Die LH macht da nix. Das ist wie Du einer Kellnerin in einem vornehmen Restaurant in den Po kneifst. Das wird mit einem Lächeln überspielt ;-)
     
  15. munichboy7

    munichboy7 Bronze Member

    Beiträge:
    138
    Likes:
    0
    In den vornehmen Lokalen die ich kenne, fliegst Du bei sowas in hohem Bogen raus.
     
  16. Essotiger

    Essotiger Silver Member

    Beiträge:
    286
    Likes:
    0
    Da sieht man wiedermal: Es gibt verschiedene Ansichten zu vornehmen Lokalen! 8)
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Bitte erlaeutere doch einmal aus Deiner Sicht, was ein "vornehmes Restaurant" ausmacht.
    Und wenn moeglich, nenne doch einfach einmal einige der von Dir gemeinten Restaurants,
    die du zu den "vornehmen" zaehlst. Und: taetscheln ist schon schlimm, aber "in den Po kneifen"? :oops:
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Hallo? Es geht hier nicht um Restaurants, es geht um die Happy Days von Lufthansa. Um solche Dinge zu diskutieren findet ihr sicher ne andere Plattform, am besten Ihr tauscht mailadressen aus und schreibt euch!
     
  19. derpierreder

    derpierreder Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    ich würde PMs vorschlagen :)
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Punkt 5 der Forenregeln:

    Mitglieder sollen sich nicht verhalten, als seien sie Moderatoren. Bevormundungen, Zurechtweisungen oder Rügen anderer Mitglieder sind zu unterlassen.
     

Diese Seite empfehlen