M&M Neuling fragt: Wofür Meilen einsetzen?

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Thomas67, 13. Juni 2007.

  1. Thomas67

    Thomas67 Lotse

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Hallo erstmal,

    ich bin neu hier im Forum und lese schon einige Tage intensiv mit. Ich habe an die 200 Flüge mit verschiedenen Gesellschaften hinter mir, für die ich in den letzten 20 Jahren nie Meilen bekommen habe. In den letzten 2 Jahren konnte ich jedoch mein FlyingBlue-Konto auf 52.000 erflogene Meilen aufbauen. Bei TopBonus müssten es bald auch 20.000 sein.

    Mir fällt auf, das das LH Miles & More Programm recht beliebt ist und Euch 1.000 Meilen offensichtlich locker 10-13 EUR wert sind.

    Mich würde interessieren, wofür Ihr Eure Meilen einsetzt!

    C- und F-Awards sind ja ganz nett zum protzen, aber mir hat die Y-Class bisher immer gereicht. Ich bin weder 2,10m gross, wiege auch keine 210 kg, bin mit den Knien noch nie irgendwo angestossen und habe selbst in Y nach Asien (war es Singapore Airlines?) einen Monitor vor mir mit dem ich nett spielen kann, hatte zig mal automatisch Exit-Row bekommen (Beine ganz ausstrecken, oder noch besser auf die Tür legen) und für den Mehrpreis Y->C kann ich locker auch in ein gutes Hotel/Restaurant nehmen. Da ich beim Turbinengesumme am besten einschlafen kann, bekomme ich von Langstreckenflügen selten etwas mit. Egal wie, Y is fine for me...

    Was mache also ich mit den guten Meilen von M&M? Das einzige was ich bisher so gefunden habe wäre folgendes:

    Ich hole mir eine LH M&M Visa und bekomme bei der aktuellen Aktion bis 15.07. 15.000 Meilen. Werbe meine Freundin bei M&M für je 2.000 Meilen, Sie wirbt mich für das Focus Abo und bekommt auch 15.000 Meilen. Somit haben wir beide jeweils 17.000 Meilen auf dem Konto und etwa 85 EUR ausgegeben. Lt. dem Meilenrechner wäre bei 15.000 Meilen ein Europaflug Round-Trip drin bei Onlinebuchung nur 13.000 Meilen. Der Flug von Deutschland nach Europa kostet nochmal 60-70 EUR Tax. Summa summarum sind es etwa 150 EUR für etwas, was ich evtl. bei AirBerlin mit etwas Glück auch für 80-100 EUR bekomme.

    Es muss also doch noch etwas mehr hinter der ganzen Meilensammlerei sein...

    Überzeugt mich mal ein Bisschen :)

    Danke,

    Thomas
     
  2. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Gut zu hoeren, somit sind awards in der C oder F grundsaetzlich einmal uninteressant :-D

    Im world shop einkaufen oder gar nicht erst mit Meilensammeln beginnen und somit bleiben mehr C/F awards fuer andere :wink:
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Also nur zur Korrektur: du sprichst von FlySmart-Awards innerhalb Europas, die kosten 15.000 Meilen (Buchung erst 14 Tage vorher möglich), da geht aber kein Online-Rabatt, also nicht 13.000, sondern doch 15.000 (+Tax).

    Ganz pauschal gesagt: Wenn du grundsätzlich an C- oder F-Awards desinteressiert bist, hat M&M für dich (bis auf wenige Ausnahmen) wenig Sinn. Eco-Awards lohnen im Regelfall nicht, da -wie du völlig richtig beschreibst- man Y-Tickets bei anderen Carriern oder teilweise bei LH selbst gegen cash billiger erwerben kann als auf Meilen.

    Spannend wird es halt, wenn du ein F-Ticket nach LAX abfliegst, welches du mit Abos für rund 1400€ all-in bekommen kannst, während dein full-fare-zahlender Nachbar etwa den 5-6-fachen Reisepreis entrichten musste..

    Y-Awards sind eigentlich nur möglicherweise in Europa zu entfernten Destinationen ökonomisch sinnvoll, auf denen es kaum Konkurrenz gibt und Kauftickets infolge dessen sehr teuer wären. Als Beispiel seien hier die russischen Splitterstaaten genannt...

    Aber wenn dies alles nicht in dein Interessensgebiet fällt, würde ich mich meinem Vorredner anschliessen wollen... :roll:

    Hoffe, ein wenig geholfen zu haben..


    Der Wellensittich
     
  4. Thomas67

    Thomas67 Lotse

    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Hi,

    tolles Forum hier - Antworten kommen auch spät in der Nacht. Eine der Nächte in denen man nicht einschlafen kann, weil man auf Meilen so geil wird wenn man hier so mitliest :)

    OK, habe mir Bilder der First Class angeschaut. Nett - macht bei LAX auch Sinn. Bin bisher immer nur nach New York oder Chicago geflogen und habe dann dort SouthWest Airlines verwendet, wo erst jetzt wieder 4 Prämientickets verfallen sind, weil ich nicht rüberkonnte :-( Perfekt wäre es, wenn man zwischen Deutschland und Los Angeles einen Stopover irgendwo für 1-2 Tage irgendwo einlegen könnte. Oder in die andere Richtung Deutschland - Dubai - Asien... Das wäre mir dann doch wieder die 1400 Euro per Abos wert. Durch Focus, AMS usw. blättere ich auch gern... Und Freunde laden mich auch mal zum Essen ein, wenn ich denen ein Abo schenke...

    Ich habe Bedenken soo viele Programme verwalten zu müssen. Habe mich erst kürzlich für die Amex Gold entschieden, da ich hohe Umsätze darüber abrechnen kann und die Membership Rewards dann im 5:4 Verhältnis in FlyingBlue oder AirBerlin umtauschen kann...
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Nun, das ist bei meinen Freunden mitunter auch der Fall.. :D

    Aber das mit den Stopover ist bei Awards möglich, zumindest wahlweise auf Hin- oder Rückflug.. gerade bei US-Routings interessant! D-DXB-Asien geht so nicht, da dann drei Regionen tangiert werden, was dann einen erhöhten Meileneinsatz erfordert...

    Ach eines noch: Finger weg von AMS!!! Die sind meilentechnisch pleite und drehen dir am Ende dann anstatt Meilen einen Staubsauger an. Hatte gestern ein längeres Telefonat mit denen..


    Der Wellensittich
     
  6. Guest

    Guest Guest

    funktioniert dein telefon wieder?
     
  7. Guest

    Guest Guest

    nun, grad bei den Vielfliegern ist eben nicht bei allen gerade Nacht :lol:

    Gruesse aus Seatte
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Wo denkst su hin?? Die Telekom streikt doch fleissig weiter..

    Ich nutze seit gestern Skype, bin ganz zufrieden, nur sind meine durchschnittlichen Telefonkosten damit in etwa doppelt so hoch..aber das klärt dann mein Anwalt mit Telekom (Kostenübernahme)..

    Mir geht´s nur darum, dass ich halt telefonieren kann..

    Der Wellensittich
     
  9. Guest

    Guest Guest

    wie kann sich ein student einen eigenen anwalt leisten?
     
  10. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Die Erde ist seit rund 500 Jahren rund und MEZ gilt nicht fuer alle.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Hast du ein Problem damit??

    Der Wellensittich
     
  12. waveland

    waveland Silver Member

    Beiträge:
    284
    Likes:
    0
    Mir geht es wie dem Threadersteller. Ich habe 80000 M&M Meilen und bin jetzt auf der Suche nach einem geeigneten Award ;) Daher hänge ich meinen Post jetzt einfach hier dran. :D

    Das mag richtig sein, aber ich habe meine Meilen beruflich erworben, mir reicht Y auch aus und mache Zeitschriften-Abos nur wenn ich die Zeitschrift wirklich lesen will ;). Daher kostet mich ein Y-Award Ticket nur die Tax, was immer noch billiger erscheint als der billigste Tarif, Und besser als irgendein überteuerter World Shop Trolley, den ich nicht brauche. :)

    Nun meine Frage: ich würde gerne im Feb./März 2008 eine schöne Reise in ein "exotisches" Ziel machen (es sollte zumindest warm um die Jahreszeit sein). Eine Möglichkeit wäre z.B. Sri Lanka. Was wären denn noch exotische Ziele, z.B. irgendeine abgelegene tropische Insel (GUS-Nachfolgestaaten interessieren mich gerade im Februar weniger ;)), die man - evtl. mit einem LH-Partner - mit 80000 Meilen anfliegen kann?
     
  13. eL-arroganto

    eL-arroganto Gold Member

    Beiträge:
    573
    Likes:
    0
    um nochmal auf die ursprüngliche frage zurück zu kommen:

    zum worldshop shoppen spart hier sicher kaum jemand die meilen zusammen. da stimmt das euro/meilen verhältnis einfach nicht. genau deswegen wird der worldshop von mir nur als notlösung angesehen.

    einmal habe ich sogar lieber meilen gespendet als sie im worldshop einzulösen :D

    mein persönlicher ansporn sind natürlich auch die interkont-prämienflüge aber dafür schliesse ich nicht diverse abos ab. ist halt ein netter nebeneffekt ;)
     
  14. Guest

    Guest Guest

    "Gekaufte" Meilen haben in der Regel nur rellen Wert für F-Awards, evtl. auch C-Awards sowie in eher begrenztem Umfang für Upgrades. Für alles andere zahlt man bei 1 Cent pro Meile drauf oder kommt plusminus Null weg, dann ist es die Mühe nicht wert.

    Wenn man die Meilen sowieso schon auf dem Konto hat, kann man sie natürlich auch im Worldshop, für vergleichsweise wertlose Economy-Awards oder sonstwas verschwenden. Oder man verschenkt oder verkauft sie an Freunde, Bekannte oder sonstwen, wobei das Verkaufen freilich gegen die T&C verstößt. Daraus lässt sich wohl auch manch seltsames Angebot auf eBay ableiten. Ich würde in einer solchen Situation (viele Meilen auf dem Konto, mit denen ich nix Vernünftiges anfangen kann) eher dazu raten, da mit Freunden, Bekannten oder Verwandten ein Agreement zu finden.
     
  15. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Stimmt nur bedingt. Wenn Du die M&M erfliegst und nicht kaufst, kann es Dir egal sein, ob Du sie für Eco oder Biz ausgibst. Habe ich schon oft in Europa gemacht. Bsp: Letztes Jahr wollte ich kurzfristig nach Lyon in Y, regulär hätte mich das Ticket um die 200€ gekostet, aber bei der LH 15k Meilen und nochmal 100€ Tax. War super, 100€ gespart.

    Solltest Du aber Meilen kaufen, so wie viele es hier tun, dann kann es sein, dass sich nur C/F Awards lohnen.
     
  16. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Das ist der springende Punkt: Wer Meilen eh hat (STATUSMEILEN-SAMMLER), gibt sie für alles aus, auch den Worldshop. Wer sich die Meilen erkauft (PRÄMIENMEILEN-SAMMLER) wird sehr genau auf das Ratio schauen. Mein Vater hat sich letztes Jahr noch einen Trolley gekauft, weil die Meilen verfallen wären - ihm waren die Meilen völlig egal. Und wenn ich sehe, wie sich mein Meilenkonto seit Januar gefüllt hat, wird es mir zunehmend auch "egaler"...
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Klar, und wenn du dein Geld erbst oder geschenkt bekommst und nicht dafür arbeiten gehst, kann es dir egal sein, ob du es sinnvoll verwendest oder aus dem Fenster wirfst. :roll:
     
  18. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Wenn Meilen voll konvertibel wären, wäre es sicherlich einfacher: Kurs nachschlagen, wert wissen, wunderbar. Bei M&M muss man erstmal durchsteigen, was eine Meile wert ist. Wenn man nichtmal die Zeit hat auf sein Konto zu schauen, weil man wirklich viel fliegt und sonst arbeitet, hat man sicherlich keine Zeit auch noch das zu checken. Da sind die Meilen Perks und kein Geld. Und Perks nimmt man und gibt sie für ein Focus Abo aus (statt mit dem Abo welche zu sammeln). Kommt garantiert ziemlich oft vor... nicht vergessen, WorldShop ist hochprofitabel, wie man der Kommentare aus der GuV der LH entnehmen kann.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Klar, dumme und/oder uninformierte, ignorante und unbelehrbare Menschen gibt es überall, es werfen ja auch genug Leute ihr Geld zum Fenster raus.

    Wir reden hier aber doch von den Mitgliedern dieses Forums, und da kann man durchaus erwarten, dass sie genau wissen, was Meilen wert sind und sich auch entsprechend verhalten. Und selbstverständlich sind M&M-Meilen letztlich (zumindest bis zu einer Grenze von 2-3 Cents pro Meile) auch voll konvertibel, sonst gäbe es auf dieser Welt ja keine Meilenbroker. Was ich persönlich sehr begrüßen würde, da gerade die Broker einem immer die besten Awardsitze vor der Nase wegschnappen. :(
     
  20. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Wobei ich weder mich, noch meinen Vater, noch einen grossen Teil meines Kollegenkreises dazu zähle.

    Genau deshalb bin ich dazugestossen, weil ihr in diesem Forum mir ein bisschen die Augen geöffnet habt - dennoch werde ich garantiert kein Meilenpedant.

    Wem kann ich dann meine Meilen verkaufen? Nehmen wir an, ich habe 100k Meilen, und will die schnell loswerden? An wen verkaufe ich? Welcher Broker gibt mir dafür 2000€ auf die Kralle? Da kenne ich reichlich Leute die das machen würden.
     

Diese Seite empfehlen