Miles-Punkte in Payback-Punkte umwandeln

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von Beatnutz, 27. Oktober 2008.

  1. Beatnutz

    Beatnutz Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ist es möglich MilesasndMore-Punkte in Payback-Punkte umzuwandeln? Ungekehrt funktioniert es ja...
    Habe nämlich jetzt 10.000 Punkte auf meinem MaM-Konto gesammelt. (beruflich unterwegs)
    Die Sachprämien sind nämlich großer Mist in dem Worldshop. Ansonsten evtl. Flugprämien..

    Wenn Payback nicht funktioniert: Gibt es dann eine Alternative?

    Gruß
     
  2. A381

    A381 Gold Member

    Beiträge:
    642
    Likes:
    3
    Nicht umwandelbar !
     
  3. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Nein ...


    Schau Dich mal bei Spend Miles um ...
     
  4. waveland

    waveland Silver Member

    Beiträge:
    284
    Likes:
    0
    Für 10000 Meilen kommt man derzeit nach Spanien
    http://www.miles-and-more.com/online/po ... &cid=18002

    Lohnt sich aber nicht wirklich, da Steuern&Gebühren extra zu zahlen sind. Letzteres könnte man gegen weitere 10000 Meilen abdecken. Lohnt sich dann immer noch nicht super toll, aber besser als ein Schlüsselanhänger aus dem World Shop ist es wohl.
     
  5. palstek

    palstek Silver Member

    Beiträge:
    276
    Likes:
    0
    Einzige Chance für bessere Zeiten: Weitersammeln.

    Alles außer Fluprämien ist doch mehr oder weniger sinnlos.

    Wenn du die Meilen beruflich sammelst, entstehen dir ja keine Kosten.
    Und ab und zu gibt es hier im Forum ja auch Tipps für zusätzliche Gratismeilen.
     
  6. BadMat

    BadMat Gold Member

    Beiträge:
    726
    Likes:
    0
    Sind die Meilen vom Verfall bedroht?
    Dann könntest Du Dir eine Kreditkarte holen. Gibts bei eBay und bestimmt auch hier, kostenlos! :wink:
     
  7. mm_aa_ii_kk

    mm_aa_ii_kk Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    Ich habe neulich Payback-Punkte in Meilen umgewandelt. Jetzt wollte mir ein Freund seine Payback-Punkte auf mein Meilen-Konto gutschreiben. Es kam jedoch die Meldung, dass für meine Miles-and-more-Nummer bereits eine andere PAyback-nr. hinterlegt ist. Wie kann ich das Problem lösen?
     
  8. katzerl

    katzerl Platinum Member

    Beiträge:
    1.309
    Likes:
    0
    M&M Nummer aus deinem Paybackprofil löschen
     
  9. killuminati

    killuminati Pilot

    Beiträge:
    57
    Likes:
    0
    ICh hab das selbe Problem, aber wie lösche ich es aus dem Profil, bei mir ist es sobald ich bei payback auf miles more gehe schon eingegeben.
     
  10. katzerl

    katzerl Platinum Member

    Beiträge:
    1.309
    Likes:
    0
    M&M Nummer aus deinem Paybackprofil löschen[/quote]

    ICh hab das selbe Problem, aber wie lösche ich es aus dem Profil, bei mir ist es sobald ich bei payback auf miles more gehe schon eingegeben.[/quote]
    im PROFIL löschen
     
  11. aimhigh

    aimhigh Gold Member

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    katzerl hat es ja schon geschrieben, aber ich versuche es mal ein wenig dummyfreundlicher zu beschreiben:
    erst loggst Du Dich unter der PAYBACK Nummer ein, bei der Du die M&M Nummer gepseichert hast (von der aus Du schon mal Punkte übertragen hast)
    dann gehst Du links in der Navigation auf "Hauptsammler", dort löscht Du die M&M Nummer und bestätigst
    Ausloggen bei Payback und einloggen unter der PB Nummer, von der Du nun aus überweisen möchtest
    jetzt gehst Du wieder in "Hauptsammler" und gibst die M&M Nummer ein und bestätigst und dann sollte es klappen
     
  12. killuminati

    killuminati Pilot

    Beiträge:
    57
    Likes:
    0
    Ja danke euch...
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aber nicht zu häufig machen - sonst kriegst Du u.U. Post, daß Deine accounts "eingefroren" wurden, bis Du den Nachweis über die Herkunft der Punkte führst. Kann dauern... :idea:
     
  14. aimhigh

    aimhigh Gold Member

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Das habe ich ja noch nie gehört. Was bedeutet denn "zu häufig"?
    Ich wandele PB Punkte eh nur im Notfall um, ist mir sonst zu teuer, aber interessieren würde es mich doch.
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wenn man das wüßte, könnte man ja gleich schreiben:
    Ändert den M&M-account maximal x-mal - dann isses ok.
     
  16. aimhigh

    aimhigh Gold Member

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Ich hatte das so verstanden, dass Du einen Fall kennst und es wäre nett, wenn Du sagen könntest, wie oft in diesem Fall dann wohl zuviel war.
    Es ist mir klar, dass auch dies nicht zwingend eine Aussage "Ändert den M&M-account maximal x-mal - dann isses ok" zulässt, aber vielleicht waren in diesem Fall ja schon Buchungen von drei Konten zuviel.
    Wenn Du es nicht weißt, oder nicht sagen willst, dann ist es auch egal, denn so wichtig ist es mir nicht.
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die MA von Loyalty P. "sehen" das schon beim ersten "Umswitchen".
    Wann (und bei welcher Menge an Punkten) sie dann tätig werden,
    wollen sie mir partout nicht verraten. Das ist zwar schade, aber ...

    :wink:
     
  18. aimhigh

    aimhigh Gold Member

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    Ach so, LP steckt dahinter, ich hatte angenommen, M&M prüft, woher die Punkte kommen.
    Umswitchen kann aber doch ganz legal sein. Wenn eine große Familie zusammen sammelt (Konten zusammenlegt), dann ist es doch legitim, die Punkte auf mehrere M&M Konten zu verteilen.
    Welches Konto wird (wurde) denn dann eingefroren? M&M oder PB?
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das sehen die natürlich an den Daten, ob es sich wirklich um "schlüssige" Aktionen handelt.

    Wenn Frau Meier beispielsweise zunächst mit Herrn Meier zusammen auf ein Payback-Konto sammelt, ist ja nichts dagegen zu sagen. Wenn die Dame aber dann nicht nur innerhalb der Famile, sondern möglicherweise auch nach Frau Schulz, dem Frl. Schuster und Herrn Müller plötzlich auf Frau Bauer "umswitcht", die vielleicht noch über ganz Deutschland verteilt in verschiedenen Städten residieren und allesamt urplötzlich jeweils 30,000 Punkte aus dem Umrubel-Programm von Vodafone "geschenkt" bekommen haben, dann könnten manche der Loyalty-P.-Mitarbeiter/innen (unter Umständen ja auch ein Computerprogramm?) durchaus "mi0trauisch" werden und (verständlicherweise?) auch nachfragen, wie das denn alles miteinander zusammenhängen mag.

    :idea:
     
  20. aimhigh

    aimhigh Gold Member

    Beiträge:
    525
    Likes:
    0
    :lol:
    Wobei ich doch bisher immer dachte, dass das LP alles egal ist, Hauptsache, die verscheuern ihre Punkte...
     

Diese Seite empfehlen