MilleMiglia vs. FlyingBlue?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Vielfliegerprogramme" wurde erstellt von travelboy, 27. August 2015.

  1. travelboy

    travelboy Pilot

    Beiträge:
    66
    Likes:
    0
    Ich gehöre auch zu den Schmarotzern, die neuerdings dank Status-Match eine Alitalia-Goldkarte haben. Nun stellt sich die Frage: macht es Sinn, meine paar SkyTeam-Meilen zukünftig bei MilleMiglia zu sammeln oder weiterhin bei FlyingBlue?

    Mit SkyTeam fliege ich im Jahr etwa 3 Roundtrips in Europa und 2 nach Nordafrika, sehr sporadisch auch mal US Domestic. Bisher sammle ich bei FlyingBlue, da verfällt zumindest nichts solange Aktivität auf dem Meilenkonto ist. Natürlich dauert es immer Jahre, bis sich die Kleckerbeträge zu einem Prämienflug aufsummiert haben. Bei Alitalia habe ich ja nun so eine Art Executive Bonus. Sollte ich zukünftig bei denen sammeln und wenn ja, was könnte dafür sprechen? Meine Flüge sind fast ausschließlich AF/KL.
     
  2. Trapezunda

    Trapezunda Pilot

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Hi,

    macht der Status Match sonst einen sin?
    Du willst ja schließlich auch die Statusvorteile
    genießen?
     
  3. PatongPilot

    PatongPilot Silver Member

    Beiträge:
    407
    Likes:
    24
    Kann er doch auch. Bis auf die paar Meilen mehr.
     
  4. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
    Ich für mich sammel weiter bei Flying Blue, habe aber da auch noch einen - sehr alten - hohen Kontostand und bin mit der Verfügbarkeit der Prämien und den niedrigen Gebühren dort total zufrieden.
    Wenn kein nennenswerter Status bei FB mehr vorhanden würde ich die AZ Karte nur für die Gimmicks Lounge und Gepäck einsetzen und weiter bei FB sammeln. Kleinvieh macht dort auch Mist und es gibt ständig interessante Promo Prämien.
    Da mein Flugverhalten dem des TO ähnelt ist bei AZ sowieso nicht mit einem nennenswerten Kontstand zu rechnen.
     
  5. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich mache es ähnlich wie tristarfreak:
    ich brauche Kontobewegungen bei Flying Blue, um den Verfall der vielen, über die Jahre gesammelten Meilen zu verhindern..
    Nachdem ich in den letzten Jahren langsam von Stufe zu Stufe auf Silber gesunken bin, ist in den letzten Monaten mein Skyteam Flugaufkommen wieder angestiegen. Womöglich ist auch dort Gold wieder drin. Ich sammle bei Flying Blue und nutze die AZ-Karte für den Loungezugang. Mir geht es um die Statusvorteile und bei Fyling Blue ist der entsprechende Status mit weniger Segmenten/Meilen zu erreichen als bei MilleMiglia (hatte vor ein paar Wochen selbst geprüft, sitze aber gerade mit defekter Maus im Ausland und will nicht kopieren oder verlinken). Ob dies für diejenigen, denen es zuerst um die Bonuspunkteausbeute geht auch so ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Würde ich nicht bereits über ein aktives Air Berlin Top Bonus Konto mit hohem Status verfügen, wäre Millemiglia aber in der Tat der ideale Ersatz für beide zusammen, Top Binus und Flying Blue und wer gerade erst neu anfängt oder nicht viel Punkte oder Status zu verlieren hat, dem würde ich an Stelle beider anderer Programme nun zu Milliemiglia raten..
     

Diese Seite empfehlen