Missed Approach in ZRH

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von LongWhiteCloud, 23. Juli 2008.

  1. LongWhiteCloud

    LongWhiteCloud Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    bin letzte Woche Freitag NUE -> ZRH LX1993 geflogen.

    Beim Endanflug sind wir in die Luftverwirbelungen von einer vor uns fliegenden Maschine gekommen und mussten durchstarten.

    Habt ihr ein Missed Approach schon häufiger erlebt?

    Wie oft passiert sowas in der Regel?

    Gruß
    LongWhiteCLoud
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Hatte das einmal, ebenfalls in ZRH, aber mit AB. Damals stand wohl noch eine andere Maschine auf der Landebahn, Durchstart erfolgte ca. 20 m über dem Boden (wir waren schon über der Landebahn). Da drückt es einen mal richtig in den Sitz :)
     
  3. testero

    testero Gold Member

    Beiträge:
    545
    Likes:
    0
    Letztes Jahr bin ich - meine ich - dreimal durchgestartet. Einmal SVO wegen plötzlicher Schliessung der Landebahn. Das war nicht so witzig, weil der Pilot uns eröffnete, der würde jetzt nach Domodedovo weiterfliegen, weil der Sprit knapp würde, er da aber noch nie gelandet sei. Dann ging es im Schneetreiben schwer wackelnd dahin. Die ganze Strecke tief in den Wolken, beim neuen Landeanflug sah es so aus, als würden wir auf den Tannen landen, so tief kamen wir da rein.

    Dann ein Go around in HAM ohne jede Erklärung bei Schlechtwetter und eine Runde in BCN wegen anderem Flieger auf der Landebahn. Man gewöhnt sich an alles.
     
  4. Senator96

    Senator96 Platinum Member

    Beiträge:
    1.320
    Likes:
    0
    Wow - >400 Flüge, nie gehabt. Muss auch nicht ...
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Bei mir bei >700 Flügen nicht (dafür einmal ein Triebwerksausfall, eine Ausweichlandung wegen schlechtem Wetter und einmal "severe turbulence").

    Aber mit dem AVRO durchzustarten ist sicher ein Erlebnis - hat er die Flaps und das Fahrwerk danach wieder eingefahren? Wenn ja, hättest Du ja zweimal das volle Musikprogramm gehabt :D
     
  6. LongWhiteCloud

    LongWhiteCloud Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    ja da hat man wirklich etwas für sein Geld bekommen, gleich 2 Landungen für den Preis von einer.

    Nachdem es uns durchgeschüttelt hatte und es sehr still in der Kabine war, außer die flaps und die gears, kam dann folgende Ansage vom Purser:

    "Wie sie sicherlich bemerkt haben,"öhöhöh" sind wir durchgestartet, sobald unser Capitän die Zeit findet wird er Ihnen den Grund mitteilen"

    Man hätte es auch dahingehend interpretieren können, dass wenn der Capitän das Flugzeug wieder unter seiner Kontrolle hat er erneut versuchen wird zu landen und uns nicht mitteilt.

    Zur Aufmunterung gab es dann eine extra Runde "Schoki". Super Service !!;-)

    Mein Anschlussflug nach DUS war dann mit der gleichen Crew. Allerdings hat er es in DUS gleich beim ersten Mal geschafft.
    Direktflug NUE DUS wurde gestrichen, vielen Dank für das Abenteuer LH.
     
  7. acpacpacp

    acpacpacp Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    In MEX mit der LH-747 durchgestartet weil das zuvor gelandete Flugzeug zu knapp dran gewesen wäre, auf der folgenden 30min Tour über die Stadt sind wir dann in ein Gewitter geraten und vom Blitz getroffen worden!
    Durchsage des völlig entspannten Captains: "so, das war jetzt eine statische Entladung".
     
  8. octopus07

    octopus07 Gold Member

    Beiträge:
    546
    Likes:
    0
    wie hat sich der blitzeinschlag bemerkbar gemacht?
     
  9. Ralf1975

    Ralf1975 Platinum Member

    Beiträge:
    1.067
    Likes:
    0
    >100 Flüge, noch nie gehabt.
     
  10. LongWhiteCloud

    LongWhiteCloud Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    na es gab bestimmt ein knistern und aus dem Cockpit kam Popcorn ;-)
     
  11. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Hatte ich mit FR in Torp und 1x in CND mit Condor 757, war erster Flug vom Piloten, man konnte das in der Camera schön verfolgen
     
  12. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Passiert echt total selten. Gibt auch Piloten, die seit Jahren im Dienst sind, aber nie ein go-around im normalen Einsatz hatten...

    Sehe es als was besonderes an, ich warte immer darauf, dass es mal passiert. Würde mich freuen, nochmal einen Anflug....
     
  13. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Erlebe das bei ca. einem von 200 Flügen. Was ich erst ein einziges mal erlebt habe und wirklich nicht noch einmal erleben muss: Startabbruch. LetztesJahr in München. Kurz vor dem Take off totale Vollbremsung. Wir wären sonst mit einem Flieger über uns kollidiert der gleichzeitig für die selbe Bahn Landefreigabe bekommen hatte. Der hatte zwar uns noch gesehen und war deswegen bereits durchgestartet, wäre aber noch zu niedrig gewesen wäre, wenn wir abgehoben hätten ...
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Das letzte Mal am 9.7.08 in FRA, kommend aus SEA mit LH 491, Meldung aus dem Cockpit, die Maschine vor uns hätte einen Stein auf der Landebahn durchgegeben.
    Davor am 18.1.07 in AMS kommen aus CUR mit KL (736?), da wr angeblich noch eine Maschine auf der Landebahn. Das war ziemlich übel, Kotztüten alle aus, Turbulenzen, wie ich sie vorher noch nie erlebt habe und hoffentlich nie mehr habe. Waren dann weitere 1 1/2 Std in der Luft, bis wir endlich, ziemlich gruselig im Anflug, gelandet sind. 18.1.07 war Kyrill. AMS hatte keine Starts mehr, holten nur noch die Überseeflieger runter.
    Einmal noch in HH, keine Ahnung mehr wann.
    Startabbruch 1x in NUE Richtung Köln, mit anderem Flugzeug weiter.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Startabbruch hatte ich auch mal, aber nur mit der Dash 8-400, da ist das ganz normal.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    War 737 bei mir. Schon paar Jahre her.
     
  17. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Go around in AMS kommen wohl öfter mal vor. Rate mal wohin ich nach dem verpatzten Start in MUC im zweiten Startversuch hin aufgebrochen bin? Richtig - nach AMS. Und was passierte dort auf demselben Flug beim approch? Richtig - go around.
     
  18. acpacpacp

    acpacpacp Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Es hat ein dumpfes "Poff" in der ganzen Kabine gemacht und ich war wie geblendet, obwohl ich nichtmal beim Fenster rausgesehen habe und auch den Blitz nicht gesehen habe.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Ich bin sicher, daß er das Flugzeug die ganze Zeit unter Kontrolle hatte - so wenig sollte man einem gut trainierten Piloten dann auch nicht zutrauen. Aber er muß sich in dem Moment wohl eher auf die Missed Approach Procedure konzetrieren, Flaps und Gear bedienen, den Approach kontaktieren (Ok, das macht der PNF), ggf. das FMS neu programmieren (was auch der PNF macht, aber trotzdem...) usw..
    Das Ganze an einem nicht kleinen Flughafen mit teilweise ordentlich Traffic in den An- und Abflügen auf verschiedenen Bahnen und ein paar Berge drum herum.

    Da hab ich durchaus Verständnis, wenn sich der Captain erst später mit seinen Passagieren beschäftigt.
     
  20. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Der muss sich ja auch erstmal an die Verfahren halten und das sauber abarbeiten, bevor der sich um die "doofen" Pax kümmert. Und um ehrlich zu sein (auch wenn es schade ist) den meisten Piloten sind die Leute hinter der Tür erstmal egal...
     

Diese Seite empfehlen