mit der "alten" 747 nach Sydney

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von amsberrio, 17. Januar 2012.

  1. amsberrio

    amsberrio Silver Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    0
    Seit 15.januar fliegt TG wieder mit der 747 nach SYD, nachdem am 1. tag die HSTGL flog, also aktuelle C Bestuhlung, kommt mit der HSTGZ am 16. & 17. januar die alte bestuhlung zum einsatz--unbglaublich und wie wir wissen macht TG das hin & wieder auch mit FRA oder LHR (wobei hier jetzt der A346 fliegt).
    Vielleicht dumm meine frage aber ist es dann echt so, dass sie die alte businessclass ( gefuehlte 80er jahre) als c product anbieten/verkaufen...kann eigentlich nicht anders, denn anders als bei CPH und ARN wird die alte First als C verkauft, was in ordnung ist und F gibt es da keine aber nach SYD wird eben auch F verkauft , laut plan fliegt die bestuhlung mit 40 C-Plätzen
     
  2. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ich denke Du hast Dir Deine Frage selbst beantwortet. Ziemlich schwer 40 F Sitze in der Nase der 747 unterzubringen....S
     
  3. amsberrio

    amsberrio Silver Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    0
    auch so ein fachmann wie du sollte genau lesen...es "stehen "da 40 C PläTze;-))) aber es ändert halt trotzdem nichts an der tatsache, das man um TG doch lieber einen bogen machen sollte, zumal die "angegebene flugklasse" icl. bestuhlung oft nicht den tatsachen entspricht ( es geht hier eigentlich nur um das C produkt )...und leute wie du und ich wissen das aber was machen die die ganz unvorbereitet auf diesen umstand treffen...
     
  4. MrBurns

    MrBurns Silver Member

    Beiträge:
    311
    Likes:
    0
    TG ist billig und da muß man halt auch Abstriche in Kauf nehmen.
     
  5. amsberrio

    amsberrio Silver Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    0
    Naja, soooo billig nun auch wieder nicht, zumindest nicht billiger als viele andere Airlines die aber nicht mit falschen tatsachen werben...??? das ist bei TG leider auch das hauptproblem, mal sehen wie lange sie das noch so durchziehen...da aendern auch keine partnerspecials usw was daran.
     
  6. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.170
    Likes:
    203
    Du hast ja Recht, aber das weiß "man"eben. Ich bin in den letzten Monaten mit TG BKK-DPS mit B747, B777 und sogar mit dem Uralt A300 geflogen, der in C eine Bestuhlung hat, die der in Y extrem ähnelt, weil die Dinger normal nur nach Phuket oder Chiang Mai fliegen.
    Von unlauterer Werbung würde ich da nicht sprechen, der eingesetzte Maschinentyp kann sich eben ändern.
    Geh mal auf die deutsche Homepage von EK.
    Da kannst du lesen, wie "man ab München nach Dubai fliegt".
    Abgebildet ist der A380, der nachmittags eingesetzt wird.
    Fliegst du abends, darfst du mit einer alten Airbus Gurke mit vorsintflutlicher Bestuhlung rechnen, wie auch ex FRA.
    Ist eben so bei einigen Airlines.
     
  7. amsberrio

    amsberrio Silver Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    0
    Klar aber wahrscheinlich ist bei EK der abendflug auch nicht als A380 ausgewiesen...es waere ja auch ok wenn das bei TG eben mal passiert, es ist aber leider standard und mit ihren 6 "alten" machinen muessen sie einen doch nicht geringen teil an interkontifluegen absolvieren...das verrueckte daran, nach HKT & CNX sitzt man(n) in der angegebenen (erwarteten)longhaulflight configu. waehrendessen nach FRA & co die alte version fliegt ...schon verrueckt ... und nicht einleuchtend, es sei denn sie wollen in diesen zeiten noch mehr kunden verlieren aber immerhin geht dieses 'theater"ja schon ein paar jahre...und es geht gut, scheinbar, ich frage mich nur warum sie diese machinen, die ja teilw. juenger sind als ihre umgeruesteten "kollegen" nicht auch endlich einem upgrade unterziehen und ruhe ist's...kein geld...???
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ich habe sehr wohl gelesen was Du geschrieben hast und genau darauf geantwortet.
    S
     

Diese Seite empfehlen