Mit Swiss von Muc nach Gru

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von Wackeldackel, 11. Juli 2013.

  1. Wackeldackel

    Wackeldackel Bronze Member

    Beiträge:
    119
    Likes:
    1
    Wir wollen mit Swiss nach Brasilien fliegen. Wie sieht es mit dem Sitzkomfort und der Beinfreiheit an Bord der A340-300 aus? Gibt es da Empfehlungen der Vielflieger?

    In diversen Erfahrungsberichten schneiden sie ja teilweise recht mies ab. Hab gelesen, dass auch neue Flugzeuge die Flotte auffrischen sollen.

    Alternativ wären noch BA, Air France, Alitalia, Iberia und TAP möglich. Sticht/stechen da einige die Swiss aus?

    Bei den letzten Dreien hört man auch immer von finanziellen Problemen und daher bin ich denen gegenüber auch etwas skeptisch.

    Freu mich schon auf eure Meinungen
     
  2. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
  3. Wackeldackel

    Wackeldackel Bronze Member

    Beiträge:
    119
    Likes:
    1
    Auf die Economy.
     
  4. Reiter

    Reiter Co-Pilot

    Beiträge:
    33
    Likes:
    0
    war jetzt mit Swiss in Chicago, im März mit Austrian(davon einmal mit neuer Eco)
    (Swiss setzt allerdings A330 nach Chicago ein).
    Flieger waren gut ausgestattet, Inflight Entertainment ok, Essen echt ausreichend(Snack, Essen, Frühstück, Mövenpick-EIS!!(nur ex Schweiz))
    Crew wirklich freundlich, sitzabstände durchaus ok(bin 193).

    Einziger Nachteil(zumindest im A330) ist, dass man die Lüftung nicht mehr Überkopf regeln kann sondern alles zentral gesteuert wird. In Chicago bin ich mit Augenentzündung angekommen, in Wien hat unsere kleine Schnupfen und Husten gehabt. Trotz allem würde ich sofort wieder mit Swiss Transatlantik fliegen.
     
  5. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Swiss biete sicherlich in allen Klassen ein gutes Produkt.
    Bei frühzeitiger Buchung hast du vielleicht die Möglichkeit, einen Exitseat zu ergattern, wenn dieser nicht (schon) für Statuskunden vorgesehen ist.
    Das Serviceangebot in der Economy Class ist ok- jeder Sitz verfügt über PTV, das Essen war zumeist schmackhaft und zwischendurch gibt´s auf langen Flügen immer wieder Snacks (Obst, Eis, belegte Brötchen...)

    Viele Grüße
     
  6. Wackeldackel

    Wackeldackel Bronze Member

    Beiträge:
    119
    Likes:
    1
    Ok, das hilft mir wohl bei der Entscheidungsfindung. 2 Plätze mit Beinfreiheit nebeneinander wäre nen Traum! Die Plätze in Reihe 30 am Notausstieg sind wohl für SEN und HON geblockt, was ja ok ist. In Reihe 23 ginge wohl was in der Mitte. Ist ne Viererreihe, wo auch noch ein Platz für Statuskunden geblockt ist.

    Komisch, egal, welches Datum ich bei dem Flug eingebe. Links ist für Status geblockt,dann ist nach recht einer frei,dann ist einer nicht buchbar und rechts außen dreist dann wieder frei. Sehr suspekt, weiß bei jedem Flug so ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2013
  7. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Hast du gebucht, Wackeldackel?

    Viele Grüße
     
  8. Wackeldackel

    Wackeldackel Bronze Member

    Beiträge:
    119
    Likes:
    1
    Ja, hab ich.
     
  9. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Ich bin auf deine Eindrücke gespannt :)
    Wann geht´s auf Reisen?

    Viele Grüße
     
  10. olliwi

    olliwi Bronze Member

    Beiträge:
    123
    Likes:
    0
    Ich hoffe, Du hast Dich wirklich für LX entscheiden und hast die TAP-Idee nicht weiter verfolgt...
    Bin letztes Jahr mit denen DUS-LIS-GRU-BSB-LIS-D geflogen und das gehörte zum Schlechtesten, was ich in über 10 Jahren als Vielreisender erlebt habe...
     
  11. MaxIII

    MaxIII Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    1
    Nun, dass kann ich im großen und ganzen bestätigen. Habe im Nov. die TAP Erfahrung in Business nach Rio (von MUC über LIS)gemacht.
    Gut war, dass sowohl Hin als auch Rückflug absolut pünktlich waren. Dann hört es allerdings auch schon mit dem Positiven auf, Essen unterirdisch, Inflight-Entertainment ein absoluter Witz, Personal eher durchschnittlich. Ich werd' nicht mehr TAP fliegen.
     

Diese Seite empfehlen