Mitnehmen von Gästen in BC-Lounges nicht mehr erlaubt???

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Guest, 18. September 2006.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo,

    ich komme gerade von einem BC-Flug Friedrichshafen-Frankfurt-Singapore-Denpasar und zurück Flug wieder. Ich war mit meiner Freundin unterwegs, die aber nur Eco geflogen ist. Auf unserer Reise sind wir in keine einzige Lounge eingelassen worden, da man wohl seit neuestem keinen Gast mehr mitbringen darf wenn man kein FRT oder Senator ist.
    Entspricht das der Wahrheit? :?:
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auch als FTL darfst Du keinen Gast mehr mitnehmen,
    der nicht selbst den Status oder ein Biz-Ticket hat.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und das Rumpelstilzchen fragte:

    "Heißest Du vielleicht WRS oder Sen_HON oder gar Bohlen-Didda?"

    :shock: :shock: :shock:
     
  4. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Aber, aber, miles-and-points,
    von dir ist man doch qualifizierte Äusserungen und Antworten gewöhnt...???!!!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    "Heißest Du vielleicht WRS oder Sen_HON oder gar Bohlen-Didda?"

    ?? Die Namen sagen mir überhaupt nichts? Irgendwie bin ich verwundert auch in diesem Forum Spamer zu finden...

    Dennoch, um dir die Genugtuung einer Antwort anzubieten: Die unterschiedliche Flugklasse hat mit dem Meilensammeln zu tun. Vielleicht kommst du drauf was das bezwecken könnte :wink:
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Okay, zur Erklärung:

    Wir würden wirklich nie in unterschiedlichen Klassen/Kabinen fliegen - das macht meines Wissens nur der Herr Bohlen (sorry, ich hatte gedacht, daß Du den großen "Pop-Titan" kennen würdest - zumindest aus dem Fernsehen); das hatte vor einiger Zeit mal ziemliche Schlagzeilen gemacht, daß er seine "Naddel" damals mit auf die Malediven genommen hatte - und sie hinten sitzen mußte.

    War nicht als "Spam" gemeint, sondern (an den Smilies hoffentlich erkennbar) als Spaß; die ernst gemeinte Antwort auf Deine Frage gab's ja vorher ganz ohne Anspielungen...

    Und ein User namens "WRS", der sich in manchen Flieger-Foren auch "Sen_HON" nannte, ist ja inzwischen schon so etwas wie eine kleine Berühmtheit geworden: der postet allüberall diese schon legendär zu nennende Geschichte von seiner "Freundin", die er (wohl weil sie nur ein Eco-Ticket hatte) fast eine ganze Viertelstunde lang (!!!) in einer Check-In-Schlange in Frankfurt begleiten mußte, und danach hat er fast 60 Minuten lang gewartet (was er ganz schrecklich fand; ganz ohne Essen und Trinken und so).

    Wochenlang hat dieser User "weltweit" für Furore gesorgt, weil er, der HON, nicht auf die Idee gekommen ist, seine Liebste kraft seinem HON-Kärtchen mit in den FCT in Frankfurt zu nehmen (denn er war ja wieder einmal in der First unterwegs)...

    Und jetzt ist dieser HON wirklich sehr sehr böse ist auf die Lufthansa und wird natürlich dafür sorgen, daß... (Ihr werdet es Euch denken können: Pleite wird sie gehen, weil er sie boykottiert).

    Soviel zur Erheiterung (es wundert mich, daß diese Geschichten an Euch vorbeigegangen sind). Nichts Böses.

    :D

    Und eine ernstgemeinte Frage noch hinterher:
    Welchen Grund gibt es denn (meilentechnisch), daß ein Mann in der Business fliegt und seine Freundin in der Eco? Hätte man doch (als Kavalier) auch andersrum machen können?
     
  7. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    lol, sehr amüsant ;)
    Ich glaube eher, dass die Verwirrung wirklich über den Status kam. War es nicht vor Urzeiten so,dass man auch als FTL einen Gast in die Lounge mitnehmen konnte ? Ich habe viele Leute während dieser Übergangszeit gesehen , die dann an der Lounge abgewiesen wurden, als sie ihren Partner oder einen Gast mitbringen wollten. Ist ja immer so, wenn es Neuerungen gibt. Auf der anderen Seite muss man der LH schon zugestehen, dass sie die Neuerungen SEHR publik gemacht hat, so dass man nicht davon reden kann, sie hätte die Gäste nicht informiert :)

    Grüße
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Aha. Ok, in diesem Falle sei dir verziehen! Aber du kannst beruhigt sein, Der Klassenunterschied hat überhaupt nichts mit Machotum zu tun. Im Nächsten Jahr wirds umgekehrt sein. Nur wird meine Freundin dann First fliegen... :wink:
     
  9. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Hallo, miles-and-points,
    ja, so isses, die Sache mit Bohlen hatte ich mal gelesen, aber wieder vergessen und von den anderen Sen-Hon habe ich nie was von gehört.
    Und die smilies zeigten doch "shocked" an.
    Aber wie dem auch sein, danke für die freundliche Antwort, so wie gewohnt von dir, und die Erklärungen für einen, der sich nicht so gut auskennt mit seichten Meldungen von Stars und Sternchen und solchen, die es gerne wären.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Möchte die ursprüngliche Frage noch mal aufgreifen: soweit ich weiss, können Senatoren nach wie vor Gäste mitnehmen, oder??

    Geändert hat sich dies nur bei den FTL`s, die dürfen nur noch "solo" in den bescheidenen Räumlichkeiten der Business Lounge Platz nehmen, ist doch so richtig, oder??

    Na ja, ist halt nichts anderes als eine weitere Abwertung des einst so beliebten LH-Vielfliegerprogramms... Wie weit die es wohl noch trieben werden....man darf gespannt sein..

    Der Wellensittich
     
  11. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Hallo, Wellensittich,
    "bescheidene Räume Business-Lounge", da sage ich doch, es kommt auf den Standpunkt an:
    Wenn die anderen zu voll sind, gehe ich auch da hin: Duschen, Getränke, Knabbereien, Süssigkeiten, viele Zeitungen, Fernsehen, Platz zum arbeiten... das ist doch auch schon was??? Oder war ich in der falschen?
    Die Frage, ob Sen einen Gast mitbringen dürfen, wird mit "Ja" beantwortet.
    Am Donnerstag probiere ich es aus.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Hallo Wellensittich,

    gutes Thema, die Abwertung des einst so beliebten Vielfliegerprogramms. Ich habe im Vorfeld zu meinem Flug und rund um den Flug so viel unglaubliches erlebt, dass ich eigentlich am liebsten M&M kündigen würde. Wenn sich Singapore Air meiner nicht so motiviert und kompetent angenommen hätte und somit die M&M-Schnitzer ausgebügelt hätte, wäre ich 2 Flüge weniger BC geflogen! Im Nachhinein ein großes Dankeschön an Singapore Air und Zorn über M&M die mich einfach im Stich gelassen haben (Zitat Tel...."Da kann man leiiiiiider nichts mehr dran ändern...")

    Vielleicht sollte man hierzu mal einen neuen Thread eröffnen...
     
  13. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Hallo, Ichabold,
    ginge es auch etwas genauer? Umstände usw.? Ich wundere mich eigentlich immer, dass mir sowas nicht passiert. Nach 1,3 Mio. Flugmeilen!!! mit LH müsste mir doch auch mal was in der Richtung vorkommen??? Kommt vielleicht auch auf das eigene Auftreten an, Freundlichkeit, Bestimmtheit usw.???
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Hallo berwangerfj,

    ungenau deshalb, weil dieses Thema hier nicht hingehört. Evtl. werde ich mal einen entsprechenden Thread eröffnen.

    Mit Sicherheit spielt generell das eigene Auftreten und die Freundlichkeit eine Rolle. Ich möchte aber behaupten, dass der Grund in diesem Falle nicht darauf zurückzuführen ist; bin ich mir doch über meine Langjährige Tätigkeit im Dienstleistungsbereich und Key-Account-Management über meine Wirkung auf andere Menschen realtiv bewusst. Viel eher könnte ich mir vorstellen, dass die Ursache mit der Anzahl der Kontakte zu erklären ist, so musste ich doch 4x bei der Hotline anrufen (Systemstörung, doppelte Buchungen, Falsche Daten etc.)bis der Flug endlich vollständig (im Nachhinein dennoch falsch) gebucht war.

    Ganz anders wie du, wundere ich mich, wie es das geben kann, dass es tatsächlich noch Menschen gibt, die noch nicht von M&M bzw. vor allem von Lufthansa vor den Kopf gestoßen wurden. Klar, die LH lässt sich meiden (und das tue ich auch) aber bei M&M wirds schon schwieriger....
     
  15. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Hallo, Ichabold,
    vor den Kopf gestossen haben die mir noch nicht, aber mal mit dem Trolley an Bord vors Knie gefahren und dann hat die Stewardess gemeint: Passen Sie doch auf!
    Habe aber auch schon eine ganze Reihe First- und BC-Passagiere getroffen, deren Auftreten und Benehmen mehr als megapeinlich war.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Hallo berwangerfj,

    ..."vor den Kopf gestossen haben die mir noch nicht, aber mal mit dem Trolley an Bord vors Knie gefahren und dann hat die Stewardess gemeint: Passen Sie doch auf!..." *gg* kann ich mir so richtig vorstellen. Da könnte man jetzt vom 100stel ins 1000stel kommen. Ich jedenfalls könnte mir so eine Bemerkung nicht bei vielen meiner Kunden erlauben....

    Aber ich gebe dir recht. Ich habe selbst auf dem letzten Flug einen besonders rücksichtslosen Passagier gesehen, der sich unmöglich und rüpelhaft benommen hat. Die Singapore Air Crew hat sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen und ist erst kompetent und sachlich eingeschritten, als sich ein Junger Mann (Nebensitzer!!!!!!) belästigt fühlte. Respekt.
     

Diese Seite empfehlen