Nationalkeeper Robert Enke ist tot

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von gaffel, 10. November 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gaffel

    gaffel Silver Member

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    Der 32 Jährige Nationalkeeper Robert Enke ist tot . Er soll an einem Bahnübergang in Neustadt am Rübenberge tödlich verunglückt sein . Todesursache wahrscheinlich Selbstmord. Traurig sowas und das mit 32 Jahren . Mein Beileid an die Frau
     
  2. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Mein Beileid der Familie. Hochachtung über den Auftritt von Frau Enke bei der Pressekonferenz. Ich wünsche ihr und der kleinen Tochter alles gute.
     
  3. AllachBoyz

    AllachBoyz Silver Member

    Beiträge:
    446
    Likes:
    0
    Auch von den ALLACHBOYZ

    R.I.P
     
  4. Travelman

    Travelman Bronze Member

    Beiträge:
    219
    Likes:
    0
    Mein Beileid gilt dem armen Lokführer. Der Enke war offensichtlich eine ganz feige Sau!
     
  5. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    jetzt gehts aber zu weit....
     
  6. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    Wenn man Selbstmord begeht, dann muss man nicht noch andere beteiligen
     
  7. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    angeblich gibt es bei der Bahn ja extra Psychologen zur Betreuung von Lokführern, denen so etwas widerfahren ist. Kommt gar nicht mal so selten vor, geht aber selten so publik durch die Presse wie jetzt mit Enke und letztens mit dem Unternehmer aus BW, dessen Name mir entfallen ist.
     
  8. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7

    das kann man auch anderst ausdrücken.
     
  9. Hans_Klein

    Hans_Klein Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Sicher, das hatte er auch anders ausdrücken können. Aber in der Sache gebe ich ihm vollkommen recht. Alle trauern um einen, der eh sterben wollte (der hat doch was er will, ist doch ok dann), und niemand denkt auch nur einen Moment an den Lokführer, dessen seelischen Qualen, die er jetzt mit Sicherheit hat und die Folgen für seine Freunde / Familie... Freut mich, dass es wenigstens noch ein paar Leute gibt, die daran denken.
     
  10. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Die Scheißbemerkung des Jahres , herzlichen Glückwunsch .
     
  11. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Hast du ne totale Macke? Du bist offensichtlich ein grosses Arschloch.
     
  12. Hans_Klein

    Hans_Klein Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    wow, das wird jemand wirklich davon überzeugen, dass er eine unqualifizierte Aussage getätigt hat...
     
  13. AAI

    AAI Silver Member

    Beiträge:
    259
    Likes:
    0
    Ein Arschloch ist, wer vor einen Zug huepft !!! Das aendert sich auch nicht, wenn man Torwart war !
    Hab einige Jahre Feuerwehrdienst hinter mir und hatte in dieser Zeit ca.15 Arschloecher die sich vor Zuege geschmissen hatten.
    Wenn du selber mal das ganze "gematsche" inkl. klebriger Hirnmasse an der Lokfront und im Gleisbett gesaeubert hast, haeltst
    du so einen Selbstmoerder sicherlich nicht mehr fuer einen Gentleman :idea:
    Ein Idiot ( von den 15 ) sprang vor eine Strassebahn und wurde ( nachdem der Kopf abgetrennt war ), von der ersten Achse regelrecht aufgewickelt.
    Hat lange gedauert, bis wir dieses Arschloch wieder "abgwickelt" hatten :idea:

    Mal abgesehen davon, das der Lokfuehrer dieses Erlebnis sein lebenlang nicht mehr vergisst :idea:

    :arrow: Da gibts andere, saubere Loesungen.
     
  14. AllachBoyz

    AllachBoyz Silver Member

    Beiträge:
    446
    Likes:
    0
    Satz 1 akzeptiere ich......
    Würdest Du Satz 2 auch in Hannover oder in irgendeinem Stadion in Deutschland laut aussprechen ?????

    Wenn ja, tue es bitte am 22.11. in der Münchner Allianz Arena. Da möchte ich dabei sein.......
     
  15. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ich finde die Wortwahl unangemessen.
    Das muss doch nicht sein oder lebt ihr in einem Umfeld wo man so spricht ?

    In der Sache gebe ich dir recht.
     
  16. AAI

    AAI Silver Member

    Beiträge:
    259
    Likes:
    0
    Die Wortwahl ist hart aber entspricht dem, was ich von solchen Menschen halte, die sich auf solch eine Weise das leben nehmen.
    Sie haben sich schliesslich um "uns" auch keine Gedanken gemacht......
     
  17. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Jetzt dachte ich sch seit Herrmann dem Cherusker wären die Deutschen Helden ausgestorben aber seitdem es Internetforen gibt geht es wieder aufwärts . Wieso wird solch ein Dreck hier nicht gelöscht ?
     
  18. reisebus

    reisebus Pilot

    Beiträge:
    91
    Likes:
    0
    „Aber er war doch Nationaltorwart!“ „Und er hatte doch ein kleines Kind!“ „Und er war doch verheiratet!“ „Und genug Geld hatte er auch!“ „Und überhaupt: Denkt mal wer an den armen Lokführer?“ „Und an die Feuerwehrleute, die das wieder wegmachen müssen?“

    Idiotenpack.
     
  19. Travelman

    Travelman Bronze Member

    Beiträge:
    219
    Likes:
    0
    Was würde es bringen, wenn es Nutzer gibt, die den Inhalt auch noch mal kopieren?
     
  20. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Das Arschloch bist du!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen