NEWS Berlin: Tempelhof / Tegel / Schönefeld / BBI

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von miles-and-points, 15. November 2006.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Luxus-Klinik mit Airport 1

    Quelle: n-tv
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Berlin-Tempelhof

    Luxus-Klinik mit Airport 2

    Quelle: Tagesspiegel
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Luxus-Klinik mit Airport 3

    Quelle: Welt
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Luxus-Klinik mit Airport 4

    Quelle: taz Berlin
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Flughafen Tempelhof

    Amerikanische Investoren zeigen Interesse

    Quelle: Tagesspiegel (tso/ddp)
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Morgen ist Berlin schlauer (Kommentar)

    Quelle: Berliner Zeitung, 18.12.2006
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Über den Wolken

    von Peter Neumann, Berliner Zeitung
     
  8. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Ich persönlich finde sowohl Tegel als auch Schönefeld sehr provinziell. Klar Tegel ist so la la, aber wenn ich in Frankfurt oder München abfliege bin ich schon beeindruckt.
    Wie ist denn der Flughafen Hamburg Fuhlsbüttel? Da fliege ich demnächst ab. Ist das auch so ein Winzling wie in Berlin?

    Gruß raustral
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Für mich hat Tempelhof (trotz der "belasteten" Architektur - wenn es sowas überhaupt gibt) den größten Charme (und die meisten schwärmerischen Erinnerungen verbinden sich mit den letzten Tagen des regulären Flugverkehrs dort und meinen allerersten Flügen damals).

    Ich würde gern mal wieder "auf dem Feld" einschweben - das hat echt was.
     
  10. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    o.k., Tempelhof hat für mich auch was Nostalgisches, bin ja in Berlin geboren und früher immer von dort abgeflogen bevor es Tegel gab.

    Gruß raustral
     
  11. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Same, same, raustral...aber die Stadt "suhlt" sich zur Zeit eben immer noch lieber in rosa...

    Wer für die Nutzung des weltweit zweitgrößten, zusammenhängenden Gebäudekomplexes der Welt in einer der grünsten Städte dieses Planeten keine sinnstiftendere Idee als die Erschaffung eines Parks empfehlen läßt, disqualifiziert sich für Berliner Geschicke schon von Amts wegen und verdient höchstens die Zuständigkeit für den "ewigen" Weiterbau der U 55... :roll:
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Chance? Bahn will Flughafen Tempelhof übernehmen

    Von Katrin Schoelkopf, Berliner Morgenpost
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Flughafen Tempelhof: Die Luftnummer

    von JÖRG SCHINDLER, fr-online
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Kliniknutzung am Airport Tempelhof für IHK ideal

    Quelle: Welt (schoe/dpa)
     
  15. hagalulu

    hagalulu Pilot

    Beiträge:
    83
    Likes:
    0
    Gericht schlägt spätere Schließung von Tempelhof vor


    Quelle: kaz/dpa/Reuters/AP
     
  16. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Der Senat will den Flughafen zum 31. Oktober 2007 stilllegen.

    Luftverkehr/Prozesse
    Vergleichsvorschlag zum Flughafen Tempelhof
    Im Streit um die Schließung des Flughafens Berlin-Tempelhof hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg am Donnerstag einen Vergleichsvorschlag präsentiert.

    Demnach könnte die zum 31. Oktober 2007 geplante Stilllegung des innerstädtischen Airports um ein Jahr verschoben werden, teilte das Gericht mit. Einigen sich die streitenden Parteien nun auf einen Vergleich, würde das Verfahren ohne Urteil enden.

    Laut OVG sollen sich alle Seiten bis 10. Januar 2007 zu dem Vorschlag äußern. Für den 15. Januar hat das Gericht eine Entscheidung angekündigt.

    Gegen die Schließung von Tempelhof hatten 13 Firmen geklagt. Einige von ihnen befürchten Wettbewerbsnachteile, wenn sie nach Schönefeld umziehen müssen, andere sehen ihre Existenz überhaupt gefährdet.

    Der Senat hatte im Gegenzug zum Bau des neuen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg International (BBI) die Stilllegung der innerstädtischen Airports Tempelhof und Tegel beschlossen. Rechtskräftig entschieden ist schon, dass der Flughafen Tegel ein halbes Jahr nach BBI-Eröffnung, die für Ende 2011 geplant ist, dicht machen muss.

    In einer ersten Reaktion begrüßte der Regierende Bürgermeister Wowereit (SPD) den Kompromissvorschlag des Gerichts. "Der Vorschlag beinhaltet einen fairen Interessenausgleich, der auch den Wünschen der Klägerseite Rechnung trägt", sagte Wowereit. Die klagenden Airlines und Luftfahrtfirmen forderte er auf, das Konzept des Oberverwaltungsgerichts ernsthaft zu prüfen.

    Stand: 21.12.2006 16:28
     
  17. hagalulu

    hagalulu Pilot

    Beiträge:
    83
    Likes:
    0
    Neue Runde im Tauziehen um Tempelhof

    Kai Beller (Berlin)
    http://www.ftd.de/politik/deutschland/1 ... cd-topnews
     
  18. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Re: Neue Runde im Tauziehen um Tempelhof

    Kompromiss gescheitert: Tempelhof bis Herbst 2008 offen
    Berlin. Im Streit um die Schließung des Berliner Traditionsflughafens Tempelhof ist der vom Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg vorgeschlagene Kompromiss am Einspruch der klagenden Flugunternehmen gescheitert. Die 13 Kläger wollen einen Weiterbetrieb des Innenstadt-Airports erreichen.

    Zentralgebäude des Flughafens Berlin-Tempelhof. Foto: dpa„Mit einem Vergleich hätten wir alle weiteren rechtlichen Möglichkeiten verspielt“, sagte der Geschäftsführer des Flugunternehmens Windrose Air Jetcharter, Thomas Stillmann. Windrose gehört zu den sieben klagenden Unternehmen, die den Kompromissvorschlag des Gerichts abgelehnt haben. Der sah vor, Tempelhof nicht wie ursprünglich geplant Ende Oktober dieses Jahres zu schließen, sondern erst ein Jahr später.

    Airport BBI
    »Berlin Erster Spatenstich für Hauptstadtflughafen
    »Hauptstadtflughafen Gericht macht Weg frei
    »Chronologie Der lange Weg zum Hauptstadtflughafen
    »Stichwort Der geplante Hauptstadtflughafen BBI


    Der Senat kündigte nach dem Scheitern des Kompromissvorschlages an, dass der Flughafen bis zum 31. Oktober 2008 offen bleibt. Damit hat das Gericht bis Ende Januar Zeit - in der neuen Gerichtsverhandlung haben die Unternehmen Gelegenheit, ihre Einwände gegen die Stilllegung erneut vorzubringen.

    Das Land will den Vergleich einseitig akzeptieren, teilte die Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer, mit. Die Oberste Luftfahrtbehörde werde die Einstellung des Flugbetriebs daher für Ende Oktober 2008 anordnen. Der Senat werde dem Gericht die Änderung des Widerrufsbescheids bis Freitag mitteilen, sagte die Senatorin.

    Die SPD-Politikerin bedauerte die Ablehnung des Vergleichsangebots durch die klagenden Fluggesellschaften. „Es ist außerordentlich
    bedauerlich, dass ein Teil der Kläger dieses sehr ausgewogene Vergleichsangebot des Gerichts ablehnt. Hier wurde eine Chance vertan.“

    Der Flughafen Tempelhof ist mit rund 650.000 Passagieren im vergangenen Jahr der kleinste der drei Berliner Airports. Angeflogen wird er wegen seiner nur gut 2000 Meter langen Start- und Landebahn ausschließlich von kleinen Maschinen, die Regionalverbindungen innerhalb Deutschlands oder in die europäischen Nachbarländer unterhalten. Wegen seiner innenstadtnahen Lage wird der Flughafen vor allem von Geschäftsreisenden geschätzt.

    Geschlossen werden soll Tempelhof wegen der Lärmbelästigung der Anwohner. Langfristig soll auch Tegel durch den neuen Großflughafen Berlin-Brandenburg International ersetzt werden, eine Erweiterung des schon vorhandenen Terminals im Stadtteil Schönefeld außerhalb der Stadt.

    Als ältester Flughafen der Stadt und erster Verkehrsflughafen der Welt hat Tempelhof architektonische Maßstäbe gesetzt. Der Ende der Dreißigerjahre errichtete Bau hat wie moderne Großflughäfen getrennte Funktionsebenen für Ankunft, Abflug, Post- und Frachtverkehr, in der ursprünglichen Planung war sogar ein Bahnanschluss vorgesehen.
    [10.01.2007] wiw/dpa/ap/hjk
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Berlin: Helikopter-Shuttle im S-Bahn-Takt

    Quelle: Focus (ch/sw)
     
  20. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Tempelhof ist Kult:


    Umfrage: Große Mehrheit gegen Schließung des Flughafens Tempelhof

    Berlin (dpa/bb) - Fast drei Viertel aller Berliner sind gegen die Schließung des Flughafens Tempelhof. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap für die «Berliner Morgenpost» (Sonnabend) und die RBB- Abendschau hervor. Danach sprechen sich nur 22 Prozent für eine vollständige Schließung des innerstädtischen Flughafens aus. 40 Prozent der Befragten votieren für eine eingeschränkte Öffnung, beispielsweise für Geschäfts- und Ambulanzflieger. 34 Prozent fordern einen weiteren Betrieb von Tempelhof als normaler Flughafen.

    erschienen am 09.02.2007 um 18:17 Uhr
    © Welt
     

Diese Seite empfehlen