Offenes Billig-Handy bei der Postbank

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von miles-and-points, 23. Juni 2007.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hi,
    gerade war ich auf der Post/Postbank und habe eine Werbung für ein Billig-Prepaid-Handy für nur 19,95 Euro gesehen (weiß nicht, wie lange es diese Kisten schon gibt).

    Da ich ja nicht immer mit meinem relativ teuren Teil unterwegs sein (oder am Strand liegen) möchte, hab ich mir gedacht: "Okay. Um erreichbar zu sein oder einen Lockruf zu machen, reicht das Startguthaben von 5 Euro ja wohl immer aus. Und wenn das Handy weg ist, isses halt weg. Auch kein Beinbruch." - Außerdem muß man keine Lieferkosten bezahlen usw., wenn man's gleich vor Ort mitnimmt.

    Also die nette Frau am Schalter gefragt, ob ich's auch gleich zweimal haben kann. Sie sagte: "Warum denn nicht - ich brauche aber den Personalausweis." Gesagt, getan: sie nahm die beiden (leeren) Päckchen von mir (Aufschrift: 19,95 Euro mit 5 Euro SGH, 2 Jahre Simlock), holte zwei völlig andere "runde" Mini-Kartons von hinten, füllte auf den Anmeldebögen die Daten aus, ich habe 39,90 Euro für beide Päckchen bezahlt, unterschrieben und ab durch die Mitte.

    Und siehe da:
    zuhause ausprobiert, hat sofort funktioniert, aber: 10 Euro Guthaben. Gefreut. :D Und während ich noch mit dem einen Handy am Werkeln war, wurde das zweite (ein "Geschenk") ebenfalls schon ausgepackt und ausprobiert - allerdings mit einer vorhandenen CallYa-Simcard von Vodafone. Und? Hat funktioniert! :shock: Auch Base, simyo, die Gratis-Klarmobile- und eine alte Talkline-Karte hat das Teil ohne Murren angenommen. :D

    Es handelt sich übrigens bei dem simlockfreien Handy um ein Motorola F3. Für so wenig Knete ein recht nettes Dritt-/Strand-Handy; sogar etwas "stylish", weil sehr dünn.

    Bild hier: KLICK

    Post/Postbank eben. 8)
    Die brauchen zwar (als "gefühlte Beamte") stets Monate, wenn sie "bald" sagen - aber manchmal sind sie halt doch zu etwas gut. 8)
     
  2. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6

    wenn mich nicht alles täuscht , gibts das MOTOROLA plus NAVI hier ganz umsonst,oder hab ich irgendwas übersehen??
    http://www.sparhandy.net/offer.php?angebot_id=71
    mfg
    rainer1
     
  3. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Ja den Mindestumsatz von 14,95 und die 24 Monate Vertragslaufzeit.

    Wenn da * am Preis sind, hat das meist einen Haken.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das simlockfreie F3 der Post/Postbank hat keinen Vertrag - auch keinen mit Auszahlung - und gilt als "Prepaid-Handy" (mit der Vorgabe, man müsse entweder 2 Jahre abwarten oder 100 Euro zahlen, um es frei zu bekommen). Ist aber schon frei. Und hat noch die 10 Euro Startguthaben für "Premium-Dienste" und dergleichen (oder - wie im Beitrag geschrieben - als "Lockruf-Möglichkeit am Strand bzw. sonstwo im Ausland).

    Wenn ich einen Vertrag abschließen wollte, dann doch wohl nur mit Gutschrift von ein paar Tausend Meilchen...
     
  5. DA40

    DA40 Bronze Member

    Beiträge:
    195
    Likes:
    0
    Handy + Navi "umsonst"

    rainer1 hat wohl nichts übersehen, in der Tat scheint es gratis zu sein:

    "Der Provider stellt Ihnen für den Mobilfunkvertrag monatlich 14,95 Euro Mindestumsatz in Rechnung. Sparhandy überweist Ihnen den Mindestumsatz in Raten von 14,95€/Monat, während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Die Erstattung erfolgt jeweils am Monatsende auf das angegebene Bankkonto, erstmalig im Folgemonat nach vollständiger Lieferung, gemäß Lieferdatum."

    Allerdings trägt hier der Kunde das Insolvenzrisiko ;-) - somit war das phones4you-Angebot doch netter. Wer aber ein neues Navi braucht... ;)
     
  6. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    Re: Handy + Navi "umsonst"

    hallo ,
    das alles umsonst ist habe ich auch so verstanden, konnte es allerdings gar nicht so recht glauben .
    zu sparhandy.de ist zu sagen , dass es diese firma mindestens schon 5 jahre gibt , da ich schon mal kunde war , damals allerdings mit 5 € monatlichen mindestumsatz. aber egal, ich werde wohl das aktuelle angebot nutzen .kennt jemand das navigationsgerät ? taugt das was?

    mfg

    rainer1
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    rainer1,
    bei solchen Aufrufen, bei bestimmten "Handy-Vertrags-Drueckern" etwas zu bestellen, solltest Du etwas vorsichtiger sein. Erstens ging es hier doch um ein "freies" (simlock- und netlock-freies) Handy mit 10 Euro Startguthaben fuer 19,95 Euro Gesamtpreis - ohne dass irgendwelche weitergehenden Verpflichtungen eingegangen werden. Das war ein Tip, sehr preiswert an ein offenes "Strand-/Dritt-/Urlaubs-Handy" zu kommen, das auch notfalls geklaut werden kann, ohne dass es ein "Beinbruch" waere. Nicht mehr und nicht weniger.

    Dein Vorschlag beinhaltet allerdings einen echten 24-Monats-Vertrag, der - bei zwei Simcards, richtig? - monatlich fast 30 Euro Mindestumsatz erfordert (das auch, wenn das Handy tatsaechlich geklaut werden wuerde). Du preist hier also eines dieser famosen "bundles" an, mit denen den Leuten erst einmal mehr als 700 Euro aus der Tasche gezogen werden sollen, wenn ich das alles richtig verstehe - auch wenn eine monatliche "Rueckerstattung" von ca. 15 Euro versprochen wird (und es diese Spielkonsole dazugibt).

    Das - finde ich - kann man nicht miteinander vergleichen. Und so, wie wir immer fordern, dass die Fluggesellschaften die "Nebenkosten" korrekt angeben, sollten wir von den Usern hier ebenfalls erwarten duerfen, dass mit offenen Karten gespielt wird. Hier handelt es sich m.E. um den Abschluss von zwei Vertraegen, die angeblich 0 Euro Grundgebuehr und 0 Euro Mindestumsatz haben - aber jeweils 14,95 Euro "Guthaben" (das mindestens bezahlt werden muss - also 29,90 Euro pro Monat). Dagegen steht die Beteuerung des Vertickers, 14,95 Euro monatlich zu erstatten - ob sich diese Summe nun ebenfalls auf zwei Vertraege bezieht, kann man allenfalls vermuten - ich fuerchte: eher nicht.

    Sollte sich meine Vermutung, dass hier kein "Kostenlos"-Angebot vorliegt, als falsch herausstellen, entschuldige ich mich schon jetzt fuer den "Angriff" gegen den Anbieter sparhandy - aber dann muss ich die sehr unuebersichtlich gestaltete Kosten-Auflistung ruegen.
     
  8. DA40

    DA40 Bronze Member

    Beiträge:
    195
    Likes:
    0
    Ich verteidige ja ungern Nepper, Schlepper, Bauernfaenger (ohne damit ausdruecken zu wollen, dass Sparhandy.de in diese Kategorie faellt), aber laut dem Vertrag, den man dann unterschreibt, heisst es:

    "Das Angebot gilt nur bei Abschluss von zwei T-Mobile oder zwei Vodafone-
    Mobilfunkverträgen. Der Provider stellt Ihnen für jeden der zwei Mobilfunkverträge monatlich 14,95 Euro Mindestumsatz in Rechnung (2 x 14,95€ = 29,90€). Sparhandy überweist Ihnen den Mindestumsatz für beide Verträge in Raten von 29,90€/Monat, während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Die Erstattung erfolgt jeweils am Monatsende auf das angegebene Bankkonto, erst-
    malig im Folgemonat nach vollständiger Lieferung, gemäß Lieferdatum. Daraus ergibt sich ein monatliches Guthaben von 14,95 Euro je Vertrag (29,90 Euro für beide Verträge), das von Ihnen abtelefoniert werden kann.*
    Sollte der Provider nur einen Vertrag genehmigen senden wir Ihnen nur das jewei-
    lige Handy zu.
    Minuten preise lt. Tarifübersicht. Ihre Rechnung erhalten Sie nur Online.
    Die Laufzeit beträgt 24 Monate.
    * Mindestnutzung kann für Gespräche ins nationale Festnetz und in die nationalen Mobilfunknetze genutzt
    werden (Keine Sondernummern)."

    Ansonsten sollte man aber bei dem Vertrag aufpassen, dass man auf der zweiten Seite die 1 EUR Option durchstreicht. Duerfte zwar nach AGBG sowieso unwirksam sein, aber man erspart sich damit Aerger und haelt den Vertrag wirklich kostenlos.

    Jedenfalls werde ich wohl das Angebot abschliessen, da ich sowieso ein simples Navi wollte. Interessant finde ich die Base Flatrate von ihnen fuer 8,99...

    Falls doch noch jemand einen Pferdefuss findet, lasse er es mich / uns doch bitte wissen.
     
  9. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    nachtrag,
    nicht zu vergessen ,dass es das navi umsonst gibt und man ca. 30€ umsonst abtelefonieren kann.
    ob man dem anbieter trauen sollte oder nicht , muss jeder für sich selbst entscheiden. ich möchte hier ganz gewiss nichts anpreisen,map.

    mfg
    rainer1
     
  10. skyrock

    skyrock Bronze Member

    Beiträge:
    136
    Likes:
    0
    Vor dem Abschluss aber bitte Google zur Servicequalität bei Sparhandy befragen...und dann nochmal überlegen :)
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Dort Kunde zu sein ist auf jeden Fall ne SPANNENDE Geschichte. ;)
     
  12. Guest

    Guest Guest

    klarmobil

    Nur zur Info, Ich habe mal ein simlock Handy von T-Online gekauft (Motorola SimpelVersion) für 9.95 € Das war zwar wirklich gesimlockt, aber meine Klarmobil-SIM-Karte funktioniert prima (denn die Nutzen Das D1-Telekomnetz ...).

    Und das Handy ist gar nicht schlecht. Es ist klein und kann NUR telefonieren.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das Motorola T3 gibt es ja bei T-Mobile direkt ebenfalls fuer 19,95 Euro als Prepaid-Paket - aber da ist es eben echt Prepaid mit Sim- und Netlock nund hat nur 5 Euro SGH; deshalb ja der Hinweis auf die Postbank-Aktion, bei der es eben auch (mindestens) zwei Pakete gibt, bei denen 10 Euro SGH mitgeliefert werden (die man ja nett verballern kann) und eben auch die netten Vodafone-Gratis-"Festnetz"-Nummern mit jeweils 5,000 Meilen "bedienen", was pro Person ja mindestens zwei nette (voellig freie, weil unbekannte) Nummern bedeuten kann, auf denen nur engste Freunde/Bekannte anklingeln (koennen). Dass auch BASE und O2 und jede andere Simcard funktioniert, hatte ich schon gesagt, richtig? 8)
     

Diese Seite empfehlen