Oystercard London

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Atze, 20. Dezember 2010.

  1. Atze

    Atze Pilot

    Beiträge:
    79
    Likes:
    0
    Hallo,
    ich wollte mal fragen, ob bei einem Aufenthalt von 4 Tagen die Oystercard ne gute Alternative ist.
    Und wie genau funktioniert das Prinzip? Sie wird solange belastet bis ein Tagesticket-Preis erreicht ist?

    Danke.
     
  2. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Wenn es dir auf den Sicherheitsaspekt bei evtl. Verlust ankommt macht die Oyster Sinn, denn niemand anders kann sie wegen Passwortschutz verwenden, sonst ehr weniger.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Du kaufst dir eine Oyster Tourist Card (keine Registrierung und kein Foto erforderlich) und lädst an einem Ticketautomaten ein beliebiges Guthaben auf. Bei Betreten und Verlassen jeder Station / jedes Busses hältst du die Karte an die markanten gelben Felder, die überall angebracht sind. Dein Guthaben wird nun mit dem normalen Fahrpreis belastet, allerdings maximal so viel, wie ein Tagesticket für den jeweiligen Bereich kosten würde (i.d.R. 6 Pfund), egal wie oft du tatsächlich fährst. Je nach dem wie oft und wohin man unterwegs ist, kann man einiges sparen.

    Die Touristen-Oyster hat keinen Passwortschutz.
     
  4. Atze

    Atze Pilot

    Beiträge:
    79
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die Info. Letzten Endes macht es also keinen Unterschied ob ich mir ein Tagesticket kaufe oder die Oystercard, außer ich fahre am Ankunfts/Abflugstag nicht für den kompletten Betrag! Ich probiere es mal!
     
  5. Mandus70

    Mandus70 Pilot

    Beiträge:
    72
    Likes:
    0
    Auch die "Normalen" Oyster Cards gib's ohne Registrierung. Der "special service" der Touristenkarte ist dass sie schon ins heimatland geschickt werden kann (http://visitorshop.tfl.gov.uk/)
    Oyster empfiehlt sich auf jeden fall um die Warteschlangen an den Automaten/Schaltern zu vermeiden und Oyster immer günstiger als Einzeltickets sind.
    Es wird auch nie mehr abgebucht als für eine 1-day-travelcard, egal wieviele Trips Du machst - innerhalb der Zonen 1&2 sind es 8 Pfund pro Tag (ab 2011).
     
  6. blazerhulk

    blazerhulk Co-Pilot

    Beiträge:
    49
    Likes:
    0
    Was vielleicht auch wichtig ist:

    Bei Bussen und Tram nur einmal über den Leser halten, sonst bezahlst Du doppelt!

    Auch bei offenen Schranken (beim Verlassen) am Underground Bahnhof drüberziehen, sonst bekommt man nen Strafbetrag aufgebrummt!
     

Diese Seite empfehlen