Postadresse für lufthansa.us möglich

Dieses Thema im Forum "Top Deals" wurde erstellt von octopus07, 8. Mai 2008.

  1. octopus07

    octopus07 Gold Member

    Beiträge:
    546
    Likes:
    0
    Hi, für alle, die sich nicht trauen, LH via .us zu buchen, weil sie keine Adresse in den USA angeben können: Bei yankit.de gibt es für $25 USD + evtl. Versand von Unterlagen nach DE eine Adresse, aus den FAQ:

    Sobald Sie Ihr Konto aktiviert haben, sieht Ihre neue US-Adresse bei uns so aus:
    [Ihr Name]
    c/o [Benutzername, den Sie bei der Neuregistrierung auswählen]
    7341 NW 54th Street
    Miami, FL 33161
    USA

    Sie können Ihre US-Adresse sofort nach Erwerb verwenden, Pakete werden allerdings erst nach Bezahlen der Anmeldegebühr weitergeleitet von Miami in die Welt.
     
  2. headpro81

    headpro81 Platinum Member

    Beiträge:
    1.508
    Likes:
    0
    Wo ist der Haken? Evtl. Mehrkosten? Mindestlaufzeit?
     
  3. octopus07

    octopus07 Gold Member

    Beiträge:
    546
    Likes:
    0
    nein, siehe FAQ

    das Geschäftsmodell sieht regelmäßigen Paketversand USA > DE vor, vmtl. v.a. für eBay-Kunden. Muß man aber ja nicht nutzen
     
  4. DaveMidknight

    DaveMidknight Pilot

    Beiträge:
    75
    Likes:
    0
    Yankit wird in Deutschland seit neusten von http://www.borderhq.de/ vertreten. Die bieten auch ein kostenloses Konto an.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Es gibt einige solcher Dienste mehr. Ich hab' den einen und anderen ausprobiert (auch Yankit!) und bin letztlich (wieder) bei http://www.usabox.com gelandet. Zu empfehlen ist hier der PLAN A für 10 Dollar im Monat. (beim derzeitigen Kurs ein Witz) Vorteil: Günstigere Weiterleitungskosten und eine Junk-Mail-Discarding-Option, mit der man unerwünschte Post einfach in den Papierkorb legen kann. Alle eingehenden Sendungen werden in Listenform dargestellt. Man kann dann mehrere Sendungen anklicken, zu einer zusammenfassen lassen und sich per FedEx o.ä. schicken lassen. Echt super und seriös!
     
  6. fueldrop

    fueldrop Bronze Member

    Beiträge:
    145
    Likes:
    0
    wäre diese Sache auch was für die Senatoren, um die (Re)qualifikation auf 100 K zu begrenzen ?
    Fiel mir gerade so spontan durch den Schädel
     
  7. epericolososporgersi

    epericolososporgersi Platinum Member

    Beiträge:
    1.123
    Likes:
    0
    8)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    mir sind die währungsvorteile auch schon oft aufgefallen. für mich stellt sich nur noch die frage, wie es sich mit den zu sammelnden meilen verhält. sollte ich dann meine meilenkonto adresse auf die usa adresse ändern um dummen fragen vorzubeugen? oder einfach meine deutsche heimatadresse belassen?
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Niemand "sollte" hier irgendetwas tun. :wink:

    Oder anders ausgedrückt:
    Jeder, wie er mag und kann - denn merke:
    "Jeder ist seines Glückes eigner Schmied."

    Damit natürlich auch selbst verantwortlich.

    :mrgreen:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Es gibt keine dummen Fragen egal was Du machst !
     
  11. Robstar

    Robstar Gold Member

    Beiträge:
    523
    Likes:
    0
    So eine Adresse lohnt sich doch nur, wenn man sie relativ häufig nutzt oder? Des Weiteren lohnt sich das Einkaufen ja in den USA auch nicht, da die Ware ja noch verzollt werden muss. Außer es geht um eine ausländische Postadresse bzgl des Senator-Statuses oder sehe ich das falsch?
     
  12. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    du kannst doch zum gleichen Preis auch auf expedia.com buchen und eine Adresse in einem anderen EU Staat angeben, wo Expedia keine Niederlassung hat (z.B. Finnland) :D
     
  13. BrennendesTriebwerk

    BrennendesTriebwerk Gold Member

    Beiträge:
    866
    Likes:
    0

    Geht da mittlerweile nicht nur noch Frankreich? Ich hatte vor einer Weile probleme weil die "sehen" dass ich von einem deutschen Server komme....
     
  14. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    OT da klm - sollte aber danach auch wohl mit lh funktionieren:
    hab gestern auf orbitz.com einen flug mit klm von bre-ams-bre mit deutscher Adresse und CC gebucht. überhaupt kein problem. bestätigung und ticketnummer konnte ich 10 minuten später auf meiner klm flying blue site sehen. :D
    das ticket kostete statt ca. 256 eur auf der klm site über orbitz nur ca. 164 eur. feiner deal..... :D :D
     
  15. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    genau!

    wieso sagt einem dann hier niemand, dass bis letzen Samstag Schnäppchen für September von DE nach USA gab? 880 USD bei orbitz? Jetzt bin ihc schlauer und ärgere mich, dass der Direktflug MUC-LAX jetzt 300 USD mehr kostet :x
     
  16. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    nicht ärgern, wo du jetzt auch noch schlauer bist.... :wink: map ist halt mehr asia direction minded. :lol:
    geht dir halt wie mir, mal mach ich ein schnäppchen + dann zahl ich wieder drauf. thats life and so permanent.... :|
     
  17. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    wer ist "map"?
     
  18. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
  19. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    also ich habe heute das erste Mal die "streng verbotene" expedia.com site verwendet und die wollten nicht mal wissen, wo ich wohne???!!!

    Ganz ehrlich, ich muss da nirgends einen Wohnsitz angeben, nur "billing address" und da müsst ihr die genaue Adresse eurer Kreditkarte angeben. zuerst hat er gemeckert, dann habe ich die Hausnummer bei "flat/apartment#" und das "D-" vor der deutschen PLZ ("zip") rausgenommen und flups, alles durchgerauscht. M&M Nr. wurde eingtragen in mein expedia.com profil

    etix-Nr. von LH steht auch schon dort (bei checkmytrip noch nicht), LH-Senatorline hat mir gleich die Senatorsitzplätze reserviert, selbst das R&F hätte ich buchen können (38 EUR/Person, da komme ich mit dem Auto von Ulm und meinem kostenlosen Parkplatz in Neufahrn Nord besser raus).

    Wo ist das Problem? Wer bei lh.us buchen will (exact gleicher Preis wie expedia.com was ich bei orbitz nicht sagen kann (15 USD mehr))stellt zuvor in seinem LH Profil den Wohnsitz auf USA und nimmt eine fiktive Adresse, wenn dieses bescheuerte System das verlangt. Lufthansa ist schon komisch: über Expedia lassen die ohne Wohnsitz kaufen, und bei der eigenen Site machen sie es kompliziert.

    Zur Info: die Expedia Buchungen sind nichts anderes als LH.com Buchungen, bei expedia.de (die nutze ich in der Regel (wenn USA site nicht billiger), weil ich damit die 4 EUR Kreditkartengebühr von LH.de boykottieren kann :wink: !!!) wird einerseits der LH ticketpreis abgebucht (Kreditkartenbuchung zeigt "Lufthansa" und die Ticketnummer), andererseits die 10 EUR TSC benannt bei der Kreditkarte mit Expedia.de. Bin mal gespannt, wie die heutige Buchung auf meiner M&M Senator Mastercard erscheint?
     
  20. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Du Rebell! ;)

    Das bin ich auch. Ist das Erscheinen einer Buchung auf der Mastercard ein neues Feature?
     

Diese Seite empfehlen