Prämienflug in BC nach Neuseeland

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von flyaway, 27. August 2006.

  1. flyaway

    flyaway Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    :?:

    Wir (meine Frau und ich) wollen mit meinen M&M Meilen (320000) in der BC nach Neuseeland fliegen und auf den Rückweg noch einen Stoppover in der Südsee einlegen.

    Wer kennt sich aus und kann uns hierfür einige Tipps geben.

    VG flyaway
     
  2. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Willst Du Tips zur Südsee oder Tips zum Flug?
    Air New Zealand setzt meines Wissens die neue BC nur auf den Direktflügen L.A.-Auckland ein. Bei den Zwischenstops fliegen meine ich Tripple Seven mit alter Bestuhlung, also keine Liegesitze.
    Viele Grüße
    Selenum
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Ich zweifle, ob der Flug mit 2 Personen mit 320.000 Meilen durchführbar ist.
    LH fliegt nicht direkt nach NZ, sodaß der Senator Companion Award nicht möglich ist.
    Ich habe das dieses Jahr gemacht mit 2 getrennten Awards, einmal FRA-SIN für einmal 120.000 und 60.000 mit LH, und von da eine separate Reise gebucht mit NZ von SIN nach AKL, dann von Christchurch nach MEL ebenfalls mit NZ und dann heim mit TG über BKK für 2 x 90.000.
    Das waren dann 360.000 Meilen zusammen.
    Buchungen waren sehr frühzeitig nötig, da die freien Plätze schnell ausgebucht sind.
     
  4. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Laut Prämientabelle kostet Australien/Neuseeland 160.000 Meilen pro Person. Macht zusammen 320.000 Meilen. Air New Zealand fliegt die Strecke Auckland via LAX. Sollte also bei rechtzeitiger Buchung kein Problem darstellen.
    Viele Grüße
    Selenum
     
  5. Flynn

    Flynn Bronze Member

    Beiträge:
    196
    Likes:
    0
    Das ist in der Tat ein sehr schönes Routing. LHR - LAX - AKL. Das schöne daran, es ist eine Flugnummer und der Stop in LAX wird nicht gerechnet.
    Dazu kommt, dass die Air NZ eine geniale Business Class hat, mit lie-flat bed. Allerdings gibt es ein kleines Problem. Die Availability von Awardtickets. Ich habe im Juni schon versucht ein einzelnes Awardticket in C für Januar zu bekommen. Dies war leider nicht möglich. Das einzige Awardticket den sie mir anbieten konnten war in Y. :cry:
    Ich habe schon Berichte gehört, dass es jemand geschafft hat nur wenige Wochen vorher ein Awardticket in C zu bekommen, allerdings schon mehr Berichte deren Bemühungen wie bei mir nicht von Erfolg gekrönt waren. :cry:

    Just my two cents 8)
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Angabe zu den benötigten 320.000 Meilen ist richtig.
    Meine Reise hatte ich letztes Jahr gebucht, da lagen die erforderlichen Meilen noch höher.
     
  7. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Und auf den Zwischenstops in der Südsee ist die neue BC auch noch nicht verfügbar.
    Viele Grüße
    Selenum
     
  8. fly-nue

    fly-nue Co-Pilot

    Beiträge:
    34
    Likes:
    0
    Hallo Gemeinde,

    habe auch versucht (11 Monate vorher) Prämienflüge über LAX nach PPT in C zu bekommen. Problem war die Strecke LAX-PPT, dort war immer nur höchstens 1 Platz frei. Habe dann die Route umgestellt über Asien FRA-KIX-AKL-PPT-AKL-HKG-MUC und das hat geklappt.

    Fliege übrigens in einer Woche.

    Bis bald
     
  9. nellis

    nellis Bronze Member

    Beiträge:
    168
    Likes:
    0
    auf Deinen Reisebericht sind wir aber gespannt schreibe doch mal ein
    paar Zeilen ob alles glatt gelaufen ist mit den ganzen Prämienticktets,
    gibt hier sicher einige die das auch Wissen wollen
    Gruß Nellis
     
  10. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Das mit den 320000 Meilen ist richtig; hatte das auch schon mal gemacht - du kannst auch mit der Austrian Airlines bis Sydney fliegen und von da an mit der Nz oder TG weiter nach Akl. Hier ist der Vorteil- daß du Companion Award bekommst und dann von Syd nach AKL oder in die Südsee nur noch jeweils 45000 Meilen für die C-Awards benötigst.

    Das mit dem stop-over wird schwierig - denn du kannst bei diesem Award nur 1 Stop over machen und nicht mehr als drei Regionen berühren. So müßtest du am Rückweg vielleicht statt nach PPT - das wird nicht sehr oft angeflogen und hat wenig C-Award plätze evtl. nach NAN oder TBU dort deinen Stop over machen und dann weiter nach LAX - da ändert sich aber oft der Flugplan - WIRKLICH LANGE IM VORAUS planen und buchen.
    Also viel Glück beim buchen und suchen.
     

Diese Seite empfehlen