PriorityPass für Loungezutritt

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von DanDanMG19, 13. September 2007.

  1. DanDanMG19

    DanDanMG19 Bronze Member

    Beiträge:
    209
    Likes:
    0
    Tach zusammen,

    nur mal kurz in den Raum geworfen, wer gerne eine Prestige Mitgliedschaft beim PriorityPass Programm haben möchte ( egal welche Airline, egal welche Buchungsklasse und trotzdem Lounge-Zutritt ), der kann statt 400 € pro Jahr zu bezahlen auch eine Platin Mastercard bei der deutschen Bank bestellen, da ist die inklusive und das bei 200 € Jahresgebühr. Man bekommt den PriorityPass also quasi zum halben Preis und wenn man seine alte Kreditkarte abgibt und die Gebühr dagegen rechnet, die man evtl. für die bezahlt hat und auch noch berücksichtigt, wie viele Getränke man an Flughäfen nicht mehr teuer erkaufen muss, dann bezahlt die Karte sich quasi von allein. Abgesehen davon gibt es auch noch ein ganz nettes Versicherungspaket mit dazu, nicht so übel würde ich sagen *hehe*
     
  2. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Ja aber muß man da nicht extra noch 15€ pro Person und Besuch der Lounge hinblättern?
     
  3. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo zusammen,
    zwei Anmerkungen: ich glaube, die Prestige-Ausgabe von Priority-Pass kostet 399,- US-$ (ca, 290,- €) und alle Besuche sind m.E. frei und mit den 399,- $ abgegolten.
    Ansonsten Gruss aus Bielefeld
     
  4. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    Ich meinte natürlich mit der CC ist noch eine Zuzahlung notwendig wie CC von M&M mit Businesspaket-
     
  5. DanDanMG19

    DanDanMG19 Bronze Member

    Beiträge:
    209
    Likes:
    0
    Also, wer auf der Seite http://www.prioritypass-de.com/DE/Mitglied-werden/Unsere-preise.cfm nachschaut wird feststellen, dass die Prestige-Mitgliedschaft sehr wohl 399 EUR und nicht USD kostet. Denn wer in Euroland wohnt zahlt bei denen auch in Euro.

    Es gibt drei Mitgliedschafts-Klassen, Standard, Standard-Plus und Prestige. Standard kostet pro Jahr 99 pauschal und je Besuch weitere 24 Euro. Standard-Plus kostet 249, die ersten 10 Besuche sind kostenlos, danach 24 Euro pro Zutritt. Prestige kostet 399 Euro und ALLE Besuche sind kostenlos ( nur eine evtl. Begleitperson muß dann die 24 Euro zahlen ).

    Bei der deutschen Bank wie gesagt 200 € Jahresgebühr für die Platin-Karte INKLUSIVE Prestige-Mitgliedschaft beim PriorityPass Programm. Jeder Besucher zahlt dann übrigens auch nur 20 statt 24 Euro, was direkt über die CC abgebucht wird mit der der PriorityPass in Verbindung ausgegeben wurde.

    Platin-Karte der DB wird übrigens für 4 Jahre ausgegeben, also nicht machen, wenn man nur vorübergehend viel Unterwegs ist...
     
  6. DanDanMG19

    DanDanMG19 Bronze Member

    Beiträge:
    209
    Likes:
    0
    Ach ja, nebenbei noch was anderes, so nach dem Motto "Spitz pass auf", es gibt auch Flughäfen, besonders die kleineren, da kann man sich den Besuch der Lounge auch so erkaufen. Mailand/Orio al Serio bzw. Bergamo ( BGY ) ist ein gutes Beispiel dafür. Wenn man da zum Ticket-Schalter geht kann man für 15 Euro nen Lounge-Zutritt erkaufen. Wenn ich also mit meinem PriorityPass unterwegs bin und eine Begleitperson dabei habe, wäre ich ja doof die über meine Karte mit rein zu nehmen, kostet schließlich 33 % mehr, als wenn ich die Karte am Ticketschalter hole...

    Wer übrigens Lounges von Lufthansa oder StarAlliance Partnern gewohnt ist wird in BGY sehr überrascht sein, die ist nämlich relativ schlecht ausgestattet. Würde sagen, mit PriorityPass ohne zusätzliche Kosten kann man das machen, aber 15 oder gar 20 Euro Zuzahlung ist das definitiv nicht wert. Was aber gut ist, man kann sich die ganze Schlange sparen und direkt in der Lounge einchecken...
     
  7. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo DanDanMG19,
    auch auf die Gefahr hin dass ich lästig werde - ich bin PP-Mitglied und habe im Juli 99,- $ = 75,10 € Jahresbeitrag bezahlt. Auch waren wir im Juni in einer Lounge und haben da für 2 Personen 48,- $ = 36,76 € bezahlt (in D). Also bei mir wird in US-$ abgerechnet, obwohl ich in Bielefeld wohne. Und das ist eindeutig Euroland. Ich weiss nicht, wie das bei Anderen abgerechnet wird.
    Ansonsten Gruss aus Bielefeld
     
  8. Nils

    Nils Co-Pilot

    Beiträge:
    48
    Likes:
    0
    Habe gerade eine Werbung für eine neue MLP-Kredit-Karte (Platinum) bekommen, da ist wohl die Möglichkeit der Nutzung dieser Lounges mit dabei. Hat sich damit schon jemand beschäftigt (Konditionen etc)?
     
  9. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Was bitte ist eine MLP-Kreditkarte?
     
  10. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Eine Kreditkarte ausgegeben von der MLP-Bank AG, so wie eine American Express Karte eine Kreditkarte von AMEX ist oder eine Deutsche Bank Kreditkarte eine Kreditkarte von der Deutschen Bank ... ;-)

    Grüße

    Kasi
     
  11. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Danke Kasi,
    muß gestehen hab leider vorher noch nie was von einer MLP Bank gehört - während mir natürlich Amex und Deutsche Bank ein Begriff sind.
    Für was steht denn dann eigentlich die Abkürzung MLP?
     
  12. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    MLP (Hauptkonzern) kam bis in den DAX, bis dann weniger schöne Nachrichten das Bild bestimmten: http://de.wikipedia.org/wiki/MLP_AG

    Die MLP Bank ist ein Teil davon. Ein nettes Zitat aus dem Wikipedia-Artikel:

    Ich glaube, mit denen will ich keine Geschäftsbeziehung. :roll:
     
  13. DanDanMG19

    DanDanMG19 Bronze Member

    Beiträge:
    209
    Likes:
    0
    Tja, da kann ich dann nix zu sagen. Wenn das so ist, dann ist das eben so... Vielleicht haben die es geändert wegen des schlechten Euro/Dollar Verhältnisses oder so ?

    Aber mal davon abgesehen, die Version, wo man 99 bezahlt ( selbst bei Dollars ) und dann jeden Lounge-Zutritt bezahlen muss, lohnt für echte Vielflieger nicht wirklich... Ich hab mal über´n Daumen gepeilt, dass ich in diesem Jahr 60+ Segmente fliege, da wird das letztlich doch wesentlich teurer, als die Prestige-Mitgliedschaft. Du zahlst zwar in Dollar, hast aber jetzt schon umgerechnet EUR 75,10 für 1 Jahr bezahlt und nochmal 36,76 für diesen Lounge-Zutritt ( zusammen knapp
    EUR 112 ) ... Ich hab 200 für dieses Jahr bezahlt und kann so oft rein wie ich will... Abgesehen davon, 48 Dollar, umgerechnet 36,76 EUR, das ist ja nur unwesentlich weniger als die 40 Euro die ich bezahlen müsste. Warte mal ab, der Dollar-Kurs ändert sich auch mal wieder ;-) Aber abgesehen davon hätte ich in der Situation ja umsonst reingedurft und für meine Freundin 20 Extra bezahlt...

    Aber eigentlich hast Du ja auch gar nicht bestritten, dass ich mit meiner Schiene günstig wegkomme... Du hast nur gesagt, dass es auch eine Möglichkeit gibt, in Dollars abgerechnet zu werden. Das muß ich dann einfach hinnehmen, wird schon stimmen. Nur ursprünglich ging es halt darum, dass man sehr günstig wegkommt, wenn man das in Verbindung mit einer Kreditkarte machen kann. Letztlich habe ich ja auch nicht 200 bezahlt sondern nur 180, meine alte Kreditkarte hab ich ja jetzt abgegeben und die hätte mich auch 20 gekostet. Man darf ja wenn man es genau nimmt nur den Aufpreis zählen, den man hat gegenüber der Situation vorher...

    Manchmal wäre es echt einfacher und gemütlicher sich in der Lounge zu treffen und bei nem Kaffee oder nem Bier zu quatschen. Da war doch hier irgendwo die Rede von nem User-Treffen :mrgreen:
     
  14. FLYGVA

    FLYGVA Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    Man bekommt den Dollarpreis tw., wenn man bei Promos bucht (z.B. über ein Special zu den Freddies).

    Er lohnt sich mitunter für diejenigen, die sich trotz Star Gold o.ä. häufig auf amerikanischen Airports rumtreiben (müssen), die nicht ganz so groß sind (z.B. SAT, AUS, STL) und die Airlines dort nicht immer eigen Lounges haben. Nach meiner Erfahrung ist man hier als Star Gold meist im Hintertreffen. Wenn man das Terminal wechseln kann und einen Transfer hat, dann könnte man die Karte nutzen. Ich habe lange mit einem 10 mal Pass gute Erfahrungen gemacht.

    Dazu kommt, dass man u.a. auch Lounge aufsuchen kann, in denen der WLAN Zugang nichts kostet.
     
  15. sixpack

    sixpack Silver Member

    Beiträge:
    352
    Likes:
    0
    Kann man das irgendwo herausfinden, ich meine ob WLAN für lau ist ?

    Anonsten sind auch in der Centurion und (besserer Deal) in der Platinum Card von Amex zwei PP Karten (volle, also Lounge umsonst) mit drin. Speziell die Platinum (IIRC 500€) hat den Vorteil das auch eine ziemlich gute Gepäckversicherung inklusive ist...
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Ich geh gern in die CO Lounges, da ist nicht nur Internet kostenlos, sondern auch das Bier vom Fass. :)
     
  17. Danid

    Danid Gold Member

    Beiträge:
    528
    Likes:
    0
    Speziell die Platinum (IIRC 500€) hat den Vorteil das auch eine ziemlich gute Gepäckversicherung inklusive ist...[/quote

    Mit der Gepäckversicherung kann man sich den Shoppintrip in die Staaten finanzieren. Im den Chaosland kommt ja fast nie ein Koffer an.
     
  18. rampant

    rampant Gold Member

    Beiträge:
    916
    Likes:
    0
    Guckst Du hier!
     
  19. sixpack

    sixpack Silver Member

    Beiträge:
    352
    Likes:
    0
    Seit ich die dämliche Centurion Card samt versicherung habe ist (inkl mehrmals LHR) weder in Asien noch in den Staaten auch nur einmal mein Koffer verschwunden oder verspätet ... Ich weis nicht ob ich lachen oder weinen soll.

    Mein ehmaliger Boss hats geschafft das alle seine Koffer (Er + Frau +2 Kinder) 72h verspätet waren -> volle Auszahlung und dann hat er anstatt der knappen 10k € nur ca 500 ausgegeben .... ARGHH (jetzt schon zweimal!) ich würde die Karte leershoppen bis die Farbe ab ist :)
     
  20. Guest

    Guest Guest

    ...ärgerst du dich also schwarz.
    Na das passt doch ganz gut.
     

Diese Seite empfehlen