Probleme mit Überflugrechten n.HKG/PVG

Dieses Thema im Forum "Swiss" wurde erstellt von Weltenbummler39, 2. Juni 2010.

  1. Weltenbummler39

    Weltenbummler39 Gold Member

    Beiträge:
    718
    Likes:
    0
    Lt. einigen schweizer Zeitungen gibt es mal wieder Probleme mit Überflugrechten auf der Transibirienroute.
    Diesmal trifft es die Swiss auf ihren Strecken nach PVG/HKG.

    Gruß WB
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das Thema ist überhaupt nicht neu - die entsprechenden
    Meldungen/Artikel stammen vom vergangenen Sonntag:
    :arrow: www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktue ... 28725.html :mrgreen:
     
  3. Weltenbummler39

    Weltenbummler39 Gold Member

    Beiträge:
    718
    Likes:
    0
    Fand das Thema noch nicht im Forum - und hielt es deshalb für angebracht - es zu posten.

    Gruß WB
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Klar war (und ist) es interessant - vielleicht finden sich ja
    auch noch ein paar User/innen, die das diskutieren mögen.

    Ich wollte doch nur darauf hinweisen, daß dies kein "neues"
    Problem ist (wie man am NZZ-Zitat sehr schön sehen kann).
     
  5. f4freeJunior

    f4freeJunior Pilot

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    Fliege die nächsten Tage PVG-ZRH. Bin gespannt welche Route wir nehmen u. ob der Flug tatsächlich länger als sont geht.
     
  6. snowfoot69

    snowfoot69 Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    0
    Bin die Route am 25.05. geflogen.....wegen der "Umleitung" dauerte der Flug fast eine Stunde länger. :evil:
     
  7. Weltenbummler39

    Weltenbummler39 Gold Member

    Beiträge:
    718
    Likes:
    0
    wenn Swiss hier immer für mind 1Flugstunde mehr Treibstoff mitnehmen muss, gerade bei diesen Strecken die damit (fast) am Reichweitenlimit operieren - ist das schon ein Zeit und vor allen Dingen ein Kostenfaktor. Auf einer kürzeren Strecke fällt ein Umweg vonm einer Std nicht so ins Gewicht wie auf dieser Langstrecke. (Die erhöhte Treibstoffmitnahme erhöht auch das Abfluggewicht und Treibstoffverbrauch wird damit zusätzlich gleich am Anfang erhöht.) Vielleicht kann unter diesen Umständen, in manchen Fällen - nicht mehr mit voller Zuladung/cargo geflogen werden.

    Alles im allem doch ein wirtschaftliches problem.

    Wb
     
  8. grodek

    grodek Gold Member

    Beiträge:
    610
    Likes:
    0
    Ok - daher wohl auch die Flugzeitenänderung HKG-ZRH. Habe mich schon gewundert, warum der Flug LX 139 bereits um 22:55 Uhr startet (statt ursprünglich um 23:15 Uhr), die Ankunftszeit aber gleich bleibt bei 06:10 Uhr.
     
  9. -el-

    -el- Silver Member

    Beiträge:
    262
    Likes:
    0
    Na, dann sollte man ja gleich eine hoehere Meilenzahl fuer abgeleistete Fluege einfordern....
     
  10. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    zu Recht! :lol:
     
  11. Weltenbummler39

    Weltenbummler39 Gold Member

    Beiträge:
    718
    Likes:
    0
    Muss Swiss eigentlich immer noch ein Umweg fliegen?

    Oder hat sich das Problem jetzt gelöst?

    Kann jemand berichten oder ist die Strecke diese Woche geflogen?

    Danke und Gruß WB
     

Diese Seite empfehlen