PROZESS (in USA): Fummeln im Flugzeug

Dieses Thema im Forum "On The Road" wurde erstellt von miles-and-points, 15. November 2006.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Liebespaar drohen 20 Jahre Haft

    abl/AFP/Spiegel
     
  2. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    ich fass es nicht, wo ist da der Terror und für wen? :shock:
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist "bushland" - noch jedenfalls. :shock:
     
  4. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Kann in diesem Zusammenhang die Eingangsszene aus dem Film "Die Wutprobe" mit Jack Nicholson empfehlen. Wird ebenfalls ein unbescholtener Passagier durch einen Sky Marshal niedergestreckt.
    Viele Grüße
    Selenum
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Naja, das die Amis gelegentlich (oder sollte ich sagen immer) mit Kanonen auf Spatzen schiessen, ist ja hinlänglich bekannt..

    Werde nicht die Story vergessen, wo ein Passagier letztes Jahr in den USA von Sicherheitspersonal erschossen wurde, weil er sich weigerte, sein Handgepäck zu öffnen, hinterher stellte sich heraus, dass der Mann geistig verwirrt war..ich glaube, das war am Miami Airport, weiss es aber nicht mehr genau...

    Jedenfalls sind solche Vorfälle aus meiner Sicht vollkommen überzogen!

    Der Wellensittich
     
  6. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Vielleicht (oder wohl sicher) OT: welches sind die normalen Risiken eines "Eintrittstestes" in den "Mile High Club" ?

    PS: der A340-600 laedt wirklich zu solchen Gedanken ein :wink:
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Bei entsprechender Diskretion: fast keine Risiken.

    Allerdings hab ich im US-amerikanischen Luftraum in den letzten Jahren stets Abstand davon genommen, die persönlichen Grenzen des dortigen Personals an- oder auszutesten. Spätestens seit der Regierungszeit von Bush sen. greift in dieser Region eine sexualitätsfeindliche Bigotterie um sich, daß es wirklich schon fast "abstoßend" geworden ist.
     
  8. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Diskret ist wohl jeder, aber was geschieht, wenn dies nicht reicht => Komissar "Zu-Phall"

    Kommt man da nach Guantanomo ?
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö, es sind nun wirklich nicht alle auch nur ansatzweise diskret. Und nur, wenn es den Flugbegleitern von anderen Passagieren, die sich über derartiges Verhalten beschweren, nahegelegt wird, einzugreifen, passiert dies (normalerweise) auch.

    Zu Guantanamo:
    Bisher verschleppt ja wohl nur die Bush-Administration ihre Gefangenen dorthin; bisher ist mir kein anderer Staat bekannt, der Menschen ohne Anklage und Prozeß dort einsperrt.

    Um dies nicht zu riskieren: siehe zwei Postings weiter oben.
     
  10. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Was wieder einmal beweist, dass nicht die die schlauesten Europaeer in die "Neue Welt" auswanderten, wobei wir "alten Europaeer" uns wirklich selbst "an der Nase nehmen" sollten, dass wir es zuliessen, dass dieses riesige, wahrlich ressourcengesegnete Land den ehemals hiesigen "Dorftrotteln" ueberlassen wurde, anstatt selbst auszuwandern ...
     
  11. Caracho

    Caracho Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Was wieder einmal beweist, dass nicht die die schlauesten Europaeer in die "Neue Welt" auswanderten, wobei wir "alten Europaeer" uns wirklich selbst "an der Nase nehmen" sollten, dass wir es zuliessen, dass dieses riesige, wahrlich ressourcengesegnete Land den ehemals hiesigen "Dorftrotteln" ueberlassen wurde, anstatt selbst auszuwandern ...[/quote:ab656]

    Mit deinem Wohnort ZRH kennst du ja die vielen Geschichten aus dem Emmental, als die Dorftrottel und Christlichen Fundamentalisten im 17. und 18.Jahrhundert auswanderten um Amerika zu erforschen. Da gibts nur eins zu sagen, WIR SIND SELBST SCHULD!!!*lach*
     
  12. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Ja, die beruehmten Geruechte, dh. dass die hiesigen, primaer laendlichen Gemeinwesen eine grosse Einmalausgabe gemacht haben sollen um die Atlantikpassage des lokalen "Armenhauses" zu zahlen und danach die finanzielle Ruhe zu haben ...

    PS wohne ebenfalls praktisch in der Pistenverlaengerung ;-)
     
  13. Caracho

    Caracho Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Stimmt ja, sie haben ja noch Ausreisegeld bekommen.

    PS ich geniesse die Aussicht auf die startenden Flieger, andere eher nicht(z.B. Komitee Flugschneise Ost)
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Janet Jackson hatte Sex in vollbesetztem Flugzeug

    Quelle: Spiegel (jjc/ddp )
     
  15. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    weiss jemand, was aus dem Fall (1. Posting) geworden ist?
     
  16. FlyingStefan

    FlyingStefan Pilot

    Beiträge:
    75
    Likes:
    0
    Die Frau wurde wohl freigesprochen, der Mann hat 1 Jahr auf Bewährung bekommen. Da er somit als vorbestraft galt, bekam er auch Probleme mit seinem Arbeitgeber.

    Quelle: http://seattletimes.nwsource.com/html/n ... es220.html
     
  17. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
    < O tempora o mores > :roll:
     
  18. ccflyer

    ccflyer Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Warum ist denn jetzt die Frau weniger Schuld als der Mann? Dachte da gehören immer zwei dazu? :roll:
     
  19. apedemak

    apedemak Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    der mann hatte sein tatwerkzeug noch dabei!!!
    fingerabdrücke konnten genommen und eindeutig zugeordnet werden. ;-)
     
  20. lost

    lost Silver Member

    Beiträge:
    267
    Likes:
    0
    Re:

    das ist auch sehr zu Vorteil aller Anwesenden :roll:
     

Diese Seite empfehlen