Regenzeit Bali/Pangkor Laut?

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von octopus07, 5. November 2007.

  1. octopus07

    octopus07 Gold Member

    Beiträge:
    546
    Likes:
    0
    Hi, ich mach nochmal einen neuen Thread auf und zwar kommen mir Zweifel, ob Bali/Lombok wegen Regenzeit das Richtige sind im Januar. Insbesondere sollen die Strömungen sehr stark sein und das Meer in Küstennähe durch Teibgut zu gefährlich zum Schwimmen. Ich habe jetzt noch etwas an der Westküste Malaysias (Pangkor Laut Resort auf einer Privatinsel) gefunden. Dort soll es keine oder kaum Beeinträchtigungen durch Regenzeit/Monsun geben. Allerdings sind in Malaysia im Januar wohl public holidays, also alles eher überfüllt. Wie würdet ihr euch entscheiden?
     
  2. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin,

    sehr schwer vorherzusagen, wie sich das Wetter, bei Deinem Aufenthalt entwickeln wird.
    In den letzten Jahren, gab es manchmal von Januar bis März kaum Regen, dafür im September/Oktober, wieder tägliche Platzregen.

    Und selbst wenn es mal regnet, auf Bali kann man soviel anderes Unternehmen,
    die Strömungen haben teilweise wirklich sehr zugenommen, an einigen Strandabschnitten und Jahreszeit, sollte man schon ein erfahrener Brandungsschwimmer sein, das Treibgut ist überwigend Plastikmüll, eher stoß ich zu Hause im Wasser mit einem 12m Holzbalken zusammen, als mit Kopfschmerzen auf Bali, wieder aus dem Wasser aufzutauchen.

    gruß insel
     
  3. DBF

    DBF Bronze Member

    Beiträge:
    189
    Likes:
    4
    Also normalerweise enden die "großen Ferien" in Malaysia an Neujahr.
    Mir ist jetzt auch nicht bekannt, dass sich da was geändert hat. Lediglich gegen Ende Januar kommt dann noch ein einzelner Feiertag!

    Gruß

    Daniel :)
     
  4. octopus07

    octopus07 Gold Member

    Beiträge:
    546
    Likes:
    0
    Daaaanke! Zu Bali noch eine Frage: Seminyak oder Jimbaran?

    Und zu Pangkor noch ein Wort? Schön da?
     
  5. Guest

    Guest Guest

    PangkorLaut ist ein tolles Resort, mit fantastischem Spa, sehr guten Restaurants (!) und einer traumhafter Bucht namens "Emerald Bay" zu der Shuttle-Busse vom Resort aus verkehren. Haken an der Sache ist aber das die komplette Insel mitten in der "Strait of Malacca" - einer der höchst befahrenen Schiffahrtsrouten überhaupt - liegt und das Meer daher nicht so sauber ist wie der tropische Traumstrand verhoffen mag...

    Neben den zum Resort gehörenden Bungalows gibt es auf der Insel auch die sog. "Estates" . Diese sind deutlich luxuriöser als die Villen/Bungalows des "normalen Resorts" und liegen auch in einem abgeschiedenen und ruhigem Bereich auf der anderen Inselseite. Allerdings waren die Estates - und sind es vermutlich noch immer - in einem Preislevel angesiedelt das für meinen Geldbeutel schlichtweg ungeeignet war/ist.

    Anreise nach Pangkor geht von Kuala Lumpur entweder per Flugzeug auf die Nachbarinsel und dann mit dem Hotelshuttleboot weiter oder aber auf dem Landweg zum hoteleigenen Fähranleger samt standesgemäßem "Wartehäuschen" in Lumut. Shuttleboot kostet extra, insofern kann man sich schon bei der Anreise auf das Preisniveau der Insel einstimmen....

    Da die Insel ziemlich gross ist und sich die Gäste daher gut verlaufen würde ich mir wegen der "großen Ferien" keine allzu grossen Sorgen machen.

    gruss
    starbucks
     
  6. octopus07

    octopus07 Gold Member

    Beiträge:
    546
    Likes:
    0
    Preisniveau Pangkor Laut: Stimmt, wo kann man denn da Essen gehen, wir haben nur ÜF? Und das ist schon etwas happig für die paar Tage. Fällt denn eigentlich Pangkor (also die Hauptinsel) sehr ab? Das Pangkor Laut Island Resort wird im Tripadvisor gut bewertet...
     
  7. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    @oktopus07

    Für den ersten Besuch ist der Jimbaran-Beach immer ein Treffer!

    gruß insel
     

Diese Seite empfehlen