Schwarzmeer

Dieses Thema im Forum "Schiff/Fähre" wurde erstellt von SeatNo.12, 13. April 2014.

  1. SeatNo.12

    SeatNo.12 Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Bin auf der Suche nach einer spannenden Kreuzfahrt und kann mich nicht so recht entscheiden. Ich habe mir die MS Berlin Kreuzfahrten angesehen und besonders gut gefällt mir die 14tägige Schifffahrt im Schwarzen Meer. Hat hier jemand schon Erfahrungen gemacht? Ich war noch nie auf einer Kreuzfahrt und würde mich über Tipps udn Erfahrungen freuen - sind die Stopps in den Städten auch lang genug, dass man zumindestens einen guten Überblick bekommt?Gibt es auch Reiseführer, die einem vor Ort was zur Geschichte erzählen oder bewegt man sich frei am Festland?
     
  2. inmymourn

    inmymourn Lotse

    Beiträge:
    22
    Likes:
    1
    Was sind denn die Stopps, also welche Städte werden denn angefahren?
    Ist insgesamt ein wunderschöner Streckenabschnitt und es gibt viel Tolles dort zu sehen, mir fallen da jetzt spontan highlights ein:
    Istanbul als Stadt der Extreme, hab ich mehrmals besucht, da kann man viel erleben sowohl im europäischen als auch im asiatischen Teil.
    Sotschi ist da auch im Schwarzen Meer, kennt man ja ein bisschen von der Berichterstattung der letzten Zeit, sicher toll das mal live zu sehen.
    Odessa von Katharina der Großen erbaut, hat diese wunderschöne Treppe im Hafen und auch einen Palast den es sich lohnt zu sehen ....
    es gibt so viel mehr...
     
  3. SeatNo.12

    SeatNo.12 Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Hallo und danke für deine Antwort :) Also es steht da "von Istanbul nach Venedig". In Venedig war ich zwar schon ein paar Mal, aber ich mags so gern und Istanbul wollte ich immer schon mal besuchen. Auf der Seite sieht man die genauen Infos: http://www.fti-cruises.com/kreuzfahrten_2014/highlights_im_schwarzen_meer.html

    Was meinst du? Istanbul ist halt ein Traum von mir.. Habe einige türkische Freunde und sie sagen, dass die moderne Großstadt und die Altstadt da echt Hand in Hand gehen, die Leute sind nett, das Essen gut und sie vergleichens immer mit New York :D Deshalb würde ich das eigentlich ganz gerne mit einer Kreuzfahrt verbinden, um einfach in der Gegend gleich mehr zu sehen!
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Oh ja, die "Berichterstattung der letzten Zeit":)
    Ich musste erst mal nachsehen, ob Deine Reiseempfehlung wirklich von gestern stammt oder noch von 2013.
    Noch ist Sotschi nicht IM Schwarzen Meer, aber sie arbeiten gerade daran.
    Und dann noch Odessa! Spitzentipp gerade jetzt! Du weisst schon in welchem Land das liegt? "Sicher toll das mal live zu sehen". Aber nicht, dass die Schiffeversenken mit der MS Berlin spielen!

    Ich glaube Di voll und ganz, dass dies tolle, besuchenswerte Städte sind und werde meine Reiselücken dorthin auch gerne schliessen. Aber doch nicht jetzt!!!!!
     
  5. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Istanbul ist absolut und immer wieder faszinierend (auch hier gilt: es gab schon Zeiten, in denen man sich vor Ort etwas unbeschwerter fühlte), aber nur an wenigen Stellen schön und zum Glück nirgends wie New York. Das spricht nicht gegen Istanbul, Du solltest Dir sogar unbedingt Dein eigenes Bild machen, das Essen geniessen. Gerade wenn Du Freunde dort hast. Aber Istanbul wiederholt sich, ebenso wie das leckere Essen (Fisch, Fleisch, Fisch, Fleisch, ...) und nach ein paar Tagen spürt man auch, dass die Stadt anstrengend ist, weil die Istanbuler hart arbeiten und diese Stadt - im Gegensatz übrigens zu New York - nie schläft. Insofern ist die Idee Istanbul als Stop in eine Kreuzfahrt einzubauen sehr gut. Einige der Schiffe scheinen jetzt sogar bis mitten in die Stadt zu fahren.
     
  6. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41
    Vorsicht! In Istanbul trifft man auch sehr viele Islamisten! Das ist dort Staatsreligion und es wimmelt von Türken dort!
     
  7. SeatNo.12

    SeatNo.12 Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Okay Thanpuying das ignorier ich mal.... ;)))

    Danke no_way_codeshares für deinen Tipps, gegen Fisch, Fleisch, Fisch, Fleisch hab ich sowieso nicht viel auszusetzen :D Denke aber, dass die Stops nicht sehr lang sein werden. Hat hier jemand Erfahrung, wie lang man für das Festland Zeit hat?
     
  8. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Deine Ironie verstehe ich nicht immer und erst Recht, da in diesem Thread niemand vor Islamisten gewarnt hätte.
    Meine Bemerkungen zu Istanbul bezogen sich allein darauf, dass die Situation dort derzeit ein wenig aufgeheizt ist. Die grosse Anzahl von Bildungsbürgern Istanbuls (und darunter sicher meist, diejenigen Istanbuler, die einige von uns kennen) haben sich aus nachvollziehbaren Gründen verrant in die Idee Erdogan wegbekommen zu müssen. Erdogan wehrt sich mit der Konstruktion und Verbreitung der abstrusesten Verschwörungstheorien. Dazu kommen, wie auch bei Demonstrationen oder Fussballspielen in Deutschland, der EU oder auf dem Maidan die üblichen Randalemacher, denen es nicht um die Sache geht. Das führt dazu, dass man an manchen Orten in der Istanbuler Innenstadt derzeit deutlich eine erhöhte Polizeipräsenz spürt, es am Abend in kleinerer Runde oft nur ein Thema gibt und immer die Gefahr besteht am Rande von Demonstrationen zwischen die Fronten zu geraten. Um nicht falsch verstanden zu werden: Istanbul ist kein Bürgerkriegsgebiet und in den meisten Stadtteilen spürt man gar nichts, aber diese Auseinandersetzung ist irgendwie ständig präsent.
     
  9. desserted

    desserted Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Hallo SeatNo.12! Hab mir die von dir gelinkte Reiseroute mit den Aufenthaltszeiten mal angesehen. Sie eigentlich so aus, als wär es schon schaffbar zumindest einen groben Überblick über die Zwischenstopps zu bekommen.
    Natürlich reicht es nicht um viel der jeweiligen Städte zu erkunden, aber wenn dir eine beim Stopp besonders gut gefällt, weißt du ja dann wos beim nächsten Mal hingehen kann :)
    Es würde sich natürlich anbieten, dann am Ende in Istanbul gleich einen etwa 1 wöchigen Aufenthalt dazu zu buchen! Die Stadt bietet definitiv genug Sehenswürdigkeiten für diese Dauer und ich muss sagen das viele Fleisch würde mich persönlich da auch absolut nicht stören ;)
     
  10. SeatNo.12

    SeatNo.12 Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Ja das ist eigentlich eine ganz gute Idee, denn Istanbul interessiert mich wie gesagt wirklich. Die Route finde ich absolut spannend, werde mir das mal genau überlegen mit den Finanzen. Danke für euren Input auf jeden Fall und vll meldet sich ja noch jemand, der Erfahrung hat mit solchen Kreuzfahrten hat ;)
     
  11. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    So, ich hab mir deinen Reiseverlauf mal angesehen. Da die Kreutfahrt in Istanbul endet hast du genug Zeit für die Stadt. Flieg einfach ein oder zwei Tage später nach Hause. Ich würde mir ein Altstadthotel auf der europäischen Seite in der Altstadt suchen, von dort aus bist du recht zügig am Flughafen. Je nach Abreisezeit eher die Bahn nehmen als das Taxi, der Kennedy Boulevard ist in der Rushhour ständig voll. Für die Fortbewegung innerhalb der Stadt hol dir eine Istanbul Card, damit kannst du alle Teile des ÖNV nutzen.
    Zu den Besichtigungen selber: du buchst in der Regel nur die schwimmende Unterkunft! D.h. du bezahlst entweder für die Landausflüge extra (meistens recht happig) oder machst diese auf eigene Faust. Hierbei beachten das viele Häfen außerhalb der Innenstädte liegen und du an den Transport denken musst. Ich kenne die aktuelle Visasituation in der Ukraine nicht, aber in Russland wiederum (klassisches Cruiseziel St. Petersburg) muss man eine organisierte Tour buchen um ein Gruppenvisum zu nutzen.
    Zur Fahrt selber, welches Schiff du nutzt musst du selber entscheiden, jeder hat hier andere Vorlieben und die werden im Netz genauso verteidigt wie hier die Ansichten LH vs. AirBerlin. Ich rate dir trotzdem zu einer Innenkabine, da du nur zwei Seetage hast und in der Reisezeit du von gutem Wetter ausgehen kannst. Hier lohnt sich eine Balkonkabine nicht.
    Ansonsten ist die MS Berlin ein sehr klassisches Schiff mit entsprechendem Publikum (etwas höherer Alterdurchschnitt). Da gibt es mehr den ruhigen Digestif am Abend als Party in der Schiffsdisco.
     
  12. SeatNo.12

    SeatNo.12 Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Großartig, du hast viele meiner nächsten Fragen somit beantwortet :D Jetzt muss ich nur noch das restliche Geld zusammenkratzen. Ich denke, dass die MS Berlin für mich das richtige ist, weil ich es eben ruhiger und privater lieber mag - danke!
     

Diese Seite empfehlen