status- und prämienmeilen sammeln mit award-ticket

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von l0pez, 5. Mai 2007.

  1. l0pez

    l0pez Bronze Member

    Beiträge:
    219
    Likes:
    0
    tach zusammen,

    da ich mittlererweile zum 3. mal mit statusmeilen bei einem anschluss-award-flug von thai bedacht worden bin, scheint dies die regel zu sein.

    konkret buche man einen anschlussflug (bei mir ist es in der regel bkk-hkt) mit großer zeitlicher verzögerung. nach ankunft melde man sich am schalter oder in der lounge und bitte um früheren flug (klappt eigenlich immer, sogar zu weihnachten, also peak season, wars immer möglich).

    man erhält einen neuen boardingpass in y oder c und die entsprechenden meilen (750 oder 1000, executive bonus gibts ja bekanntlich nicht).

    ein kleines aber feines geschenk von thai airways...
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Das funktioniert eigentlich bei jeder Airline, wo das Personal nachlässig (bzw. kundenfreundlich) genug ist, den neuen BP mit F,C,Y anstatt O,I,X auszudrucken. Hatte ich auch schon bei LH.
     
  3. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Wobei das sich ja schon ziemlich kriminell anhört.

    Zumindest wenn man das mit "System" macht.

    Jedem das seine.
     
  4. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Kriminell wird es erst, wenn man jemanden aktiv taeuscht oder in einem schon bestehenden Irrtum aktiv bestaerkt - solange man einfach auf einen moeglichen Irrtum hofft, ansonsten aber schweigt und geniesst, geschieht strafrechtlich nichts.

    Nebenbei funktioniert der Trick ab und zu auch bei einem VDB, was sich vor allem auf der Langstrecke echt lohnen kann.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Kann mir nicht vorstellen, dass man da ein System anwenden kann, außer wenn die Mitarbeiter der Airline die BPs systematisch falsch ausstellen.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wobei es ja gar nicht auf eine eventuelle strafrechtliche Relevanz ankommt, sondern nur auf das eigene "moralische Empfinden". Aber soll's jede/r doch probieren. Ich mach's nicht. 8)
     
  7. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Ich auch nicht. Soll aber jeder selber wissen.
     
  8. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Und ich nicht gezielt, aber schweige und geniesse, wenn es dennoch geschieht - somit koennen wir die Moraldiskussion wohl abschliessen.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da sind wir ja echt mal einer Meinung. Schön. 8)
     
  10. l0pez

    l0pez Bronze Member

    Beiträge:
    219
    Likes:
    0
    warum wird denn hier system "unterstellt"? auch ich habe diesen bonus immer nur durch "zufall" erhalten, denn wer möchte ernsthaft viele stunden am flughafen verbringen wenns nicht unbedingt sein muss (denn eine mitnahmegarantie auf früherem flug ist ja bei award-ticket nicht gegeben).

    wollte lediglich darauf hinweisen, dass es bei thai scheinbar immer so gehandhabt wird.

    und nett von tg ist es nebenbei auch noch (selbst wenn es ein fehler ist).
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Deinen Eröffnungs-Beitrag konnte man - vielleicht mißverständlich? - als "Rezept" ("man nehme", "man buche", "man frage") verstehen und somit unter Umständen meinen, Du würdest zu einem solchen "systematischen" Ausnutzen eines offensichtlichen "Fehlers" aufrufen.

    Die Reaktionen darauf waren ja auch nur: "würde ich nicht machen" u.ä. (also kein Vorwurf, Du hättest hier zu einer strafrechtlich relevanten Handlung aufgerufen). Deshalb muß man sich nicht wirklich streiten. Es werden doch nur Einschätzungen (die man durchaus auch "moralisch" nennen kann) abgegeben. Niemand hat Dir persönlich "kriminelles Verhalten" vorgeworfen (oder gar von einer zu erwartenden "Verurteilung" gefaselt).

    Alles im grünen Bereich. 8)
     
  12. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    das scheint sich aber nur dort zu lohnen, wo keine Umbuchungsgebühren anfallen.
    Bei den Thaiawards kann man ja sehr problemlos kostenlos ständig umbuchen oder einfach am Abflugschalter erscheinen und dann mitfliegen, so lange noch Platz ist.
    Bei den LH Awards geht das leider nicht - denn da sind ja immer 40€ Umbuchungsgebühr fällig.
    Mir ist das auch schon mit einem AA Award passiert - mußte kurzfristig verschieben um einen Tag - bin einfach an den Abflugschalter am nächsten Tág und hab auf standby gehofft und kam dann mit - wurde in Y eingebucht obwohls ja ein X Ticket war.
    Ist nach meiner Meinung auch kein Erschleichen, denn die "Schuld" liegt ja beim Check-inn.
     

Diese Seite empfehlen