Striphotels Las Vegas - Sonderangebote???

Dieses Thema im Forum "Nordamerika" wurde erstellt von NCC1701DATA, 3. April 2007.

  1. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Hallo.

    Ich habe vor, Ende September/Anfang Oktober nach Las Vegas zu fliegen. Da suche ich einen "Fachmann" für die Vegas-Hotels am Strip (Mirage, MGM und Co.). Die großen Hotels bieten in buchungsschwächeren Zeiten ja immer wieder kurzfristige Sonderangebote (jaja, ich weiß: immer nur Sonntags-Donnerstags...). Darauf kann man sich ja in den heissen Monaten Juli/August fast blind verlassen. Aber wie siehts zu "meiner" Zeit aus. Gibt es hier jemanden mit Erfahrung, der weiss ob ich da Angebote erwarten kann? Letztes Jahr hatte ich ja Glück und habe eine Suite im Treasure Island für $ 129,00 bekommen. Ich war aber auch schon zur Zeit der weltgrößten Bergbaumesse da (wußte gar nicht, dass die in Las Vegas stattfindet), da war erstens der ganze Flieger voll von RAGlern und zweitens hatten die Hotelpreise (auch unter der Woche) höchstniveau...
     
  2. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo,
    versuch mal im Aladdin über Starwood.com die AAA-Rate. Habe da z.B. für den 1/2.10. oder 7/8.10.07 Raten von 79,- $ gesehen. Finden über SPG.com - Hotelseite - Angebote.
     
  3. olisch

    olisch Gold Member

    Beiträge:
    990
    Likes:
    0
    Moin,

    guchst Du hier

    Gruß
     
  4. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Hallo.

    Danke für den Super-Tipp!! Habe die Raten auch unter "Hotels.com" gefunden und für meinen Zeitraum erstmal 6 Zimmer gebucht. King-Bett + Strip-View für $ 99,00, das ist ja ein echtes Hammer-Angebot. Hoffe, dass das dann am Check-In auch alles klappt. Wenn ich die "Show Your Card And Save"-Karte vorlege, die der ADAC in Zusammenarbeit mit dem AAA hier in Deutschland ausgibt, dann sollte es doch eigentlich keine Probleme geben, oder?? Bisher habe ich allerdings noch nie diese Karte zeigen müssen, obwohl ich schon oft AAA-Raten gebucht habe.
    Auf jeden Fall nochmal danke schön!!!!!!
     
  5. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo,
    die "show your card and save" Karte vom ADAC/AAA wird in der Regel in den USA als AAA-Nachweis anerkannt. Auch der Clubcode auf der Rückseite berechtigt z.B. bei Hilton zum Buchen der AAA-Rate.
    Das Vorzeigen der Karte wurde bei allen meinen Hotelaufenthalten (dutzende) noch nie verlangt.
    Gruss aus Bielefeld
     
  6. er-li

    er-li Bronze Member

    Beiträge:
    150
    Likes:
    0
    Viva las Vegas ;)

    Die besten Angebote gibt es meist unter http://www.lastvegas.com !

    Mein spezieller Tipp ist das Sunset Station ! Dieses Hotel wird meist nur von den Locals, also meist nur von Amis, besucht und bietet alles was das Herz begehrt :) Das Buffet für 7 $ ist das Beste in ganz Las Vegas ( ich habe schon viel gesehen in Las Vegas ) ! Der einzige Nachteil ist, das Hotel liegt ca. 2 km vom Strip entfernt ( kann man aber locker mit Mietwagen oder taxi bewältigen ).

    Viel Spass ...
     
  7. Exdon

    Exdon Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    Sunset Station...

    will jetzt nicht einfach meckern, aber Sunset Station ist sicher mehr als 10 Meilen vom Strip entfernt, Ecke Sunset - HW 95/93.
    War auch schon zweimal dort, finde die Restaurants prima, auch das Buffett, Pool ist erfrischend und jede Menge Shopping-Gelegenheiten in der Mall gegenüber.
    Wer aber am Strip wohnen will, ist hier wohl nicht ganz richtig aufgehoben.
    Eher Rio oder Palms - nicht ganz billig, aber Super-Strip-Views...
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Ich würde immer nahe am Strip wohnen wollen.
    Wenn abseits vom Strip, dann eigentlich nur noch im Hardrock (was aber nachgelassen haben soll).

    Rio wäre mir auch zu weit ab vom Schuss.

    Am schönsten sind nach wie vor Bellagio und Caesars.
    Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bekommt man im Monte Carlo, da ist es auch nicht so unruhig wie in diesen Mammuthotels wie MGM und Co. wo man einen Marathonlauf hinlegen muss, um vom Aufzug zum Pool oder Parkhaus zu gelangen.

    Aladdin ist nicht mein Fall.

    Das Wynn soll sehr schön sein, war aber selbst noch nicht da.

    Die Buffets in Las Vegas finde ich nicht so toll, aber ich bevorzuge eh a la carte. Gewusel um irgendwelche Schüsseln mit lauwarmem Essen, wo alle Schlange stehen, mag ich nicht, ist aber Geschmackssache.
     
  9. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Also, auf jeden Fall immer das Hotel vorbuchen. Bin schon bei 45 Grad und mit viel Gepäck am Strip auf Hotelsuche gewesen und das macht, leicht nachvollziehbar, nicht wirklich Spaß. Ich buche meistens bei Expedia.de, da gibt es zur Zeit 500 Payback-Punkte je Hotelbuchung. Günstig und gut ist das Stratosphere Tower Hotel, leider etwas weiter weg, dafür sind viele Zimmer mit Mountain-View. Die Monorail fährt gegenüber im Sahara ab. Der Pool ist nett und man kann als Hotelgast bis mittags umsonst auf den Tower hochfahren. Leider kostet die Monorail inzwischen unverschämte 5 $ je Fahrt, ist aber sehr spacig. Gerade besonders günstig bei Expedia das New Frontier, super Lage, direkt neben der Fashion Show Mall oder gegenüber dem Wynn. Das seinerseits ist für gutbetuchte Gäste genial; luxuriöse, große Zimmer mit Flachbildfernseher und Glasfront-Fenstern für einen (un)bezahlbaren Blick wahlweise auf den Strip oder den Golfplatz. Das Buffet im Wynn ist allein den ganzen Flug nach Las Vegas wert: I´ll never forget the Passionfruit Sorbet! Außerdem hab ich im Wynn fast immer ordentlich gewonnen (wie der Name ja fast schon sagt).

    Im Sunset Station war ich auch schon. Damals (ach was hatten Franky, Dean, Barbra, Liza und ich für Spaß...) gab es noch einen kostenlosen Shuttlebus, der am Tropicana hielt, denn es liegt wirklich sehr außerhalb, in Henderson. Daher auch die günstigen Preise. Immerhin lernt man so, dass Las Vegas (never say Vegas, diese Stadt verdient es, das man ihren vollen Namen ausspricht) noch aus etwas mehr als nur dem "Strip" besteht, es gibt sogar eine Universität.

    Übrigens erschien gerade die erste Staffel der Serie: Las Vegas, die man leider auf Pro7 abgesetzt hatte. Sehr empfehlenswert!

    Und finally: Bitte nicht vergessen, sich eine Show anzusehen. "Zumanity" im New York New York ist grandios und nicht so teuer. Und "O" is forever! Dieser Werbeslogan stimmt einfach, denn im Bellagio (die hatten im letzten Herbst eine super Deko mit einer riesigen Mühle und einem Fluss und Millionen von Blättern) läuft diese beste Show der Welt. Ich war sprachlos, und ich kann es beurteilen! Celine Dion ist Geschmackssache, ich war am Tag da, als ihr Vater gestorben ist, da hat sie fast nur geheult auf der Bühne. Im Februar 08 wird sie abgelöst von Bette Midler - das wird richtig cool. Allein das Theater, das Collosseum vom Cesare´s ist sehr eindrucksvoll. Man sieht von fast allen Plätzen aus sehr gut.

    "Ocean´s 13" läuft übrigens bald im Kino an und ein anderer Film namens "Next", der ebenfalls in Las Vegas spielt. Aber gesehen haben muss man es selbst.

    Viel Spaß dabei !
     

Diese Seite empfehlen