Suvarnabhumi Bangkok´s neuer Flughafen

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von aviator, 14. Oktober 2006.

  1. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Die ersten kritischen Anmerkungen die ich las stellen sich als noch gravierender dar wenn man sie selber erlebt hat :
    Architektonisch ein wirklich beeindruckender Komplex,aber innen...

    - Die Beschilderung ist echt chaotisch.
    - Die Probleme bei der Gepäckausgabe sollen sich "gebessert haben",aber wir Egypt Pax warteten 40 Minuten auf unsere Koffer
    Toiletten suchst du vergeblich.
    - Der Ankunftsbereich erinnert mich an HCM vor 10 Jahren,so beengt und vor lauter Schildern der Hotelabholer siehst du nichts mehr und findest deinen eigenen Abholer nur äusserst mühsam.Hast du dann Glück und findest eine Toilette (von Landung über Emigration bis Gepäck waren inzwischen 110 Minuten vergangen) musst du erstmal anstehen,denn es gibt zuwenig Pissbecken;das gravierendste aber sind die äusserst rutschigen Bodenfliesen,vielleicht wollte der deutschstämmige Architekt den Thais ja nur mal das Gefühl von Eislaufen nahe bringen. Also Vorsicht und wenn es sich vermeiden lässt das "Geschäft" besser auf später verschieben.
    Warum gerade der wichtige Abhol-Bereich räumlich verkleinert wurde ist mir ein Rätsel.Im alten Airport war es schon eng,aber hier....
    Die deutschen Organisationshelfer vom Flughafen MUC haben sich wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert,denen würde ich kein Flughafen-Projekt mehr offerieren.
    - Warum die Taxen auf einer anderen Ebene als der Ankunftebene stehen konnte mir bis heute noch niemand klarmachen.Für mich eine absolute Fehlplanung!
    Mein Fazit : Wenn es sich vermeiden lässt fliege ich BKK nur noch notgedrungen an und warte auf (Nach)Besserung.
     
  2. vhertling

    vhertling Pilot

    Beiträge:
    58
    Likes:
    0
    Komme geradaus Bangkok. Ganz so schlimm sind die Zustände (hatte aber auch nur einen Zwischenstop auf dem Flug SIN - ZRH mit der LX) dann aber auch nicht. Toiletten gibt es ausreichend, die Lounges sind gut, die Beschilderung ausreichend.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Die Toiletten befinden sich leider etwas versteckt hinter den Duty-Free-Shops. Aber wenn man sie mal gefunden hat, weiß man ja wo sie sich befinden. :D .

    Wegen Deiner Kritik bezüglich der Taxen, muss ich mal die Münchner in Schutz nehmen. Die waren nur für den Umzug des alten Don Muang zum neuen Flughafen zuständig. Aber nicht für die Planung der Verkehrsregelung und sonstiger Einrichtungen am Flughafen. Die Münchener sollten nur die Einrichtungen des alten Flughafens samt Equipment "umziehen" lassen und das hat eigentlich sehr gut funktioniert. Den Rest haben die Thais selbst zusammengebastelt., siehe noch fehlender BTS-Anschluss usw.

    Wir haben noch Glück, daß sich jetzt Taxen jetzt bereits am Flughafengebäude befinden, geplant war einmal, daß man mit einem Shuttlebus (samt Gepäck) zum Taxistand mit ca. 1000 Taxiständen fahren sollte und dann dort ins Taxi steigen darf. Nachdem die Herren der Flughafendirektion mitbekommen haben, daß doch viele Passagiere nicht nur Handgepäck dabei haben, dürfen die Taxen jetzt auch am Flughafengebäude Passagiere mitnehmen. Dies gilt aber nur für ein Taxiunternehmen, welches die Lizenz für teueres Geld erworben hat. Die anderen Taxen (die typisch gelb-grünen) müssen weiterhin auf ihre Passagiere am entfernten Taxistand warten.

    Bezüglich des "Abholerbereichs" gibt es leider noch keine Alternative. Der ist wirklich etwas klein geraten. Aber vielleicht wird die alte Idee von Don Muang wieder reaktiviert (nach rechts die Gruppen und nach links die Einzelreisenden). Ansonsten hilft immer noch das Mobilephone um sich zu seinem Abholer lotsen zu lassen.

    Aber man sollte noch etwas Ruhe bewahren. Der Flughafen ist gerade 2 1/2 Wochen auf und da kann nicht alles von Anfang an Top funktionieren. Das wird sich auch noch einrenken und die Startschwierigkeiten sind dann vergessen.
     
  4. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    @ danke hamyai.
    das mit den münchnern hätte ich ehr wissen müssen,bin jetzt schon etliche male auf den reibungslosen umzug angesprochen worden,aber vor allem auch auf die übrigen organisationsmängel für die man die münchener jetzt ungerechtfertigter weise ebenfalls verantwortlich macht.
    in diplomatischen kreisen erhält der neue airport jedenfalls geharnischte kritik von allen seiten.

    @vhertling ,
    beim zwischenstopp kannst du naturgemäss die toiletten im von mir beschriebenen ankunftsbereich nicht gesehen haben.
    ob die thai lounge bessere fliesen hat kann ich gleich heute abend vor dem flug nach ccu testen; an toiletten hat es bei denen nie gemangelt und auch die duschräume fand ich immer super.

    so long
     
  5. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    moin,

    aktuelle Info aus dem Handelsblatt:
    Entgegen erster Erfolgsmeldungen hat der neue Airport Probleme mit der automatischen Gepäcksortierung.
    Am Samstag sind 20 Flugzeuge ohne die Koffer gestartet. Mehr als 6.700 Gepäckstücke blieben stehen. Jetzt wird von Hand manuell sortiert, wofür auch Soldaten eingesetzt werden.
    THAI empfiehlt Passagieren von Int. Flügen, drei Stunden vor Abflug einzuchecken.

    Erinnert mich an Athen und München die ersten Wochen!

    gruß insel
     
  6. AtomicLUX

    AtomicLUX Gold Member

    Beiträge:
    753
    Likes:
    1
    Oh Heiland.....hört sich ja alles vielversprechend an...und ich fliege nächste Woche für 6 Wochen nach Asien wo ich unteranderem 4 bzw. 6 mal von BKK aus starte oder lande....Mai pen rai wie die Thais so sagen....kann ja sportlich werden! :wink:

    Kriegt man eigentlich normale Taximeter am Flughafen, wenn ja wo, was kostet jetzt eigentlich ein "Transfer" Airport-City?

    Wenns schon irgendwo anders steht, bitte bescheid sagen.

    Ciao,

    AtomicLUX
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Bin am Sonntag mittags in BKK angekommen , zu dieser Zeit stehen da noch jede Menge Widebodies aus Europa rum . Rätselhafterweise hat die Thai 747 außen geparkt obwohl Unmengen Finger frei waren , sodann ging es mit dem Bus zum Terminal , wo aber schon 10 Stück warteten . Es wurde heiß und heißer bis die Thai-Dame die Türe aufgemacht hat und uns wie Jesus seine Jünger durch den See Genezareth in das Innere geleitet hat . Sehr zur Freude der anderen Passagiere, so gewinnt man Freunde aber was willste machen . Am Band wartete schon einer von der Thai mit einem schicken Jäckchen und vor allem meinem Koffer , ab ging die Post . Übrigens wieder mit kostenloser Limo , courtesy Airport Transportation Company . Der Ausgang des Ankunftsbereiches ist der glatte Horror , hier gibt es Krieg wenn Hochsaison ist .Das muß ein Nervenkranker geplant haben .

    Die Airport -Limo , ein neuer Toyota , kostet 900 Baht downtown , Taxi ca 300 . Ich habe heute vom Oriental 228 plus 80 für Autobahn bezahlt . Beide Wege ca 25 Minuten . Also alles samesame before , so in etwa .

    Die Thai Biz Lounge ist ein Schmuckstück , zur Zeit dient die allerdings noch als Auffangbecken für die anderen Lounges, die noch nicht existieren . Ganz zu schweigen von der First-Lounge, der ich einen Informationsbesuch gewidmet habe . Hier soll ja noch ein Spa entstehen , da bin ich aber mal gespannt .

    Das allerschärfste sind die Lounges beim Thai Checkin , Biz und natürlich noch eine für First . Da soll sich der Traveller irgendwie zwischendurch mal wohlfühlen und keiner weiß so richtig wozu eigentlich . Da stehen riesige Sitzgruppen rum , keine Bewirtung und der Somkiat freut sich , daß man endlich mal in Würde von seiner Freundin Abschied nehmen kann . Das ist ein wahrer Fortschritt für meine Begriffe . Da steht sogar ein Sofa , na ja man solls auch nicht übertreiben .

    In der Gepäckanlage steht kein ein einziger Soldat mehr rum , die funktioniert jetzt prima . Wenn jemand sich noch erinnert was da in Hongkong los war , dagegen ist das hier die reinste Entspannung .

    Wenn ich im Rahmen des nächsten Militärputsches vom Kommittee Zur Nationalen Runderneuerung zum König von Thailand gekrönt würde , würde flughafenmäßig Folgendes passieren : Entfernung des Granitbodens zugunsten Teppich wie in Hongkong, Umsiedelung der Raucher in menschenwürdige Umgebung wie in Singapur ( Somkiat = Nichtraucher ), Abriß aller Verkaufs- und Wechselbuden beim Arrival sowie innen ein totaler Neuanstrich in etwas Phantasievollerem als Grau . Vielleicht schwarz .

    Somkiat
     
  8. lhsen

    lhsen Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    2
    Bin am Montag in BKK von SYD nach FRA umgestiegen. Beide Flüge mit Thai in First. Umsteigezeit 50 Minuten. Abholung am Gate jetzt mit Elektrowagen zur First Lounge. Das Gepäck hat das Umsteigen in den 50 Minuten auch geschafft. In der Lounge zur Zeit ein Angebot schlechter als in der Business Lounge von LH in FRA. Aber alles soll besser werden...

    Ansonsten gibt es im Flughafengebäude auch schon sichtbare Fortschritte: Viele neue Hinweistafeln installiert, auch der schmucklose graue Beton wird nun durch Blumenschmuck etwas gemildert. Leider hat es in den letzten 14 Tagen an den einzelnen Fingern wohl noch keinen Reinigungsdienst gegeben. Ist wohl vergessen worden.
    :roll:
     
  9. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Ab 1. Februar 2007 erhöht sich die zu entrichtende sogenannte Airport Departure Tax beträchtlich:


    Internationale Abflüge: 700 Baht (ehemals 500)

    Nationale Abflüge: 100 Baht (ehemals 50)


    Der neue Flughafen will ja bezahlt werden... :wink:
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aber wenn alles so klappt wie bisher veröffentlicht, wird die erhöhte Airport-Tax von ~ 15 Euro bei internationalen Flügen dann (glücklicherweise) nicht mehr jeweils vom einzelnen Fluggast erhoben (mit all den "Schwierigkeiten", zu denen es bisher manchmal gekommen ist, weil die Leute ihre 500 Baht nicht mehr parat hatten), und damit hat es ebenfalls ein Ende mit dem zu manchen Zeiten schon recht nervenden Anstehen an den Countern und/oder Automaten, weil man die Gebühr endlich direkt/pauschal mit den Airlines abrechnen will.

    Das ist/war ja bei Charter-Fluggesellschaften wie LTU und Condor schon jetzt so (und hat mich im letzten Jahr einmal völlig überrascht, weil wir immerhin 3,000 Baht sparen konnten, als wir mit einem billigen DE-Oneway nach Deutschland geflogen sind), daß man beim Check-In die Quittung für diese "BIA-tax" an die Bordkarten getackert bekam.

    Es wird also nicht wirklich "billiger" werden für den Fluggast, aber immerhin ein bißchen weniger "aufwendig".
     
  11. l0pez

    l0pez Bronze Member

    Beiträge:
    219
    Likes:
    0
    meine erfahrungen am neuen drehkreuz asiens vom 20.10. respektive 1.11. :

    - unglaublich schlechte beschilderung, die allerdings durch enorm viel personal kompensiert wird (an jeder unbeschilderten ecke steht jemand der nur darauf wartet zu helfen)

    - nette biz lounge im c terminal - riesig und mit guter ausstattung (fauteuils zum liegen, min. 10 wenn auch langsame internet-terminals, jedoch bescheidene snacks und getränke - alles in allem mit einer senator lounge in deutschland vergleichbar)

    - die "finger" scheinen noch nicht richtig zu funktionieren, so dass wir trotz flug mit thai noch ein bisserl bus fahren durften

    - nicht so brutal runtergekühlt wie don muang - wenn ichs mir recht überlege wars sogar ausser in der lounge sehr warm trotz wenig sonne an den tagen...

    resumee:

    ich glaube, wenn die kinderkrankheiten beseitigt sind und endlich der airport spa eröffnet wird, wird es einer der angenehmsten airports werden

    l0pez
     
  12. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Hi lOpez;

    weiß ja nicht welchen Status du hast; aber hast du gesehen ob es am neuen Flughafen auch eine
    STAR ALLIANCE GOLD Lounge gibt? oder dürfen die "nur" in die normale C-Lounge aber nicht in die First? Da macht ja wohl die Thai noch unterschiede. Beim alten Flughafen war das ja so. So lange ich noch die ROP Goldcard hatte durfte ich mit C-Ticket auch in die First Lounge - aber dann mit LH-Senatorkarte nicht mehr - nur die die Business; First ausgeschlossen.
    Während in D bei der LH ja als GOLDmember immer in die SENATOR-Lounge kann und nicht nur in die Businesslounge.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Parkhaus-Gebühren

    Für alle, die sich in BKK-Suvarnabhumi von der Familie,
    von Freund/inn/en oder sonstigen vorbestellten Privat-
    leuten mit Limousinen/Wagen abholen lassen wollen:

    ab heute (16.12.) stehen nun endlich die offiziellen
    Preise für die wartenden Wagen im Parkhaus fest
    (die von Thaksin noch schnell vor der Absetzung
    versuchte "Untervermietung" mit angeblich horrend
    hohen Stunden-Raten für's Parkhaus sind nunmehr
    bis auf weiteres festgeschrieben worden):

    Autos:
    1. Std. = 25 Baht; danach bis 2 Std. = 50 Baht;
    bis 3 Std. = 80 Baht, bis 4 Std. = 110 Baht;
    bis 5 Std. = 145 Baht; bis 6 Std. = 180 Baht;
    danach für 7 bis maximal 24 Std. = 250 Baht.

    Motorbykes:
    bis zu 6 Std. = 10 Baht pro Std.; max. 70 Baht.

    Wie am Don Muang Airport ja auch schon wird es
    Security-Officers geben, um Diebe abzuschrecken.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Neuer Flughafen Bangkok: Für Reparaturen geschlossen?

    Quelle: ORF
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zum "Organised chaos!" schreibt DON ROSS eine "nette Aufzählung"
    (leider nicht auf deutsch; deshalb gibt's nur den Link):

    Klickstu HIER :D
     
  16. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Hier ein Bericht, der mich erreicht hat von einem langjährigen Thailand-Flieger bezügl. des neuen Airports:

    "In Thailand ist noch alles unverändert, bis auf den gewöhnungsbedürftigen neuen Airport. Viel, viel Lauferei, langes Warten auf das Gepäck und die Immigration ist auch noch mal langsamer geworden. Super aber der Business-Check-in-Bereich. Und ab Februar ist die Airporttax dann inkl. im Ticket und auf 700 B erhöht (1EUR = 46,5 B). Allerdings mit Eco-Ticket und Goldkarte muss man jetzt im Eco-Bereich einchecken, dort jedoch an eigenen Countern. Limo (floor 4 / arrival) vom Airport zum Nana: 800-900B; Taxi (floor 2, mit Laufband nach unten, beim 1.Mal schwer zu finden): Meter+50B surcharge+65B highway toll = 300-400B. Die arrival hall ist winzig klein und zum Brechen voll mit allerlei Schlepper-Kreaturen, kaum durchzukommen."
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Einreise in Thailand: Zähne zeigen im Land des Lächelns

    sueddeutsche.de/AP
     
  18. tcswede

    tcswede Silver Member

    Beiträge:
    386
    Likes:
    0
    Bin vorletzte Woche zum ersten Mal am neuen Flughafen (mit GF) angekommen - etwa 17:30 war Tür auf an der Maschine - um 18:30 war ich beim einchecken im Hotel - Millenium Hilton - 2 Koffer + 2 Golfbags - habe die AOT limo service genutzt - nicht vorabbestellt.

    Auf dem Weg zurück - 10 Minuten vom Check In bis in die Lounge - zugegeben hier hat LH nachgeholfen mit einem PA.

    Cheers

    Thomas
     
  19. schreiberhsch

    schreiberhsch Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    tcswede schrieb:
    Bin vorletzte Woche zum ersten Mal am neuen Flughafen (mit GF) angekommen - etwa 17:30 war Tür auf an der Maschine - um 18:30 war ich beim einchecken im Hotel - Millenium Hilton - 2 Koffer + 2 Golfbags - habe die AOT limo service genutzt - nicht vorabbestellt.

    Da kann ich zustimmen. Bin in der vorigen Woche um 14.30 mit LH in BKK gelandet, eine Stunde später war ich schon im Four Season. Perfekt.
    Zurück BKK - FRA die F Lounge der Thai - sehr gut, sehr freundlich, sehr guter Service und die Auswahl der Getränke und Speisen - einfach Klasse - wie es sein soll!
    Vom Hotel bis zur Lounge ca. 75 Minuten.
    Gruss Toby
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Gerade live im Thai-Fernsehen:

    nur noch eine Runway offen in Suvarnabhumi - große Aufregung,
    weil niemand weiß, wie schnell man nach Don Muang umleiten kann.
     

Diese Seite empfehlen