T-Mobil Prepaid Karte in USA erwerben

Dieses Thema im Forum "Travel Technologie" wurde erstellt von nellis, 7. Oktober 2006.

  1. nellis

    nellis Bronze Member

    Beiträge:
    168
    Likes:
    0
    nachdem hier anscheinend wenig Bewegung ist, möchte ich mal
    wieder einen Beitrag beisteuern.
    Also ich bin im Jahr so 4 bis 5x in den USA und habe jetzt bereits seit
    2 Jahren für mein Handy eine amerikanische Prepaid Karte von T-Mobil
    gekauft. Ich zahle da jeweils 100 Dollar für ein Jahr, gerade am 30.09.
    in Vegas verlängert und die Gespräche nach D sind deutlich billiger
    als von meiner deutschen Handynetzkarte von T-Com.
    Bin ich in einem Hotel mit Free Internet Anschluss nutze ich
    natürlich Skype.
    Was ist Eure Meinung dazu
    grüsse
    nellis
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Wie sind die Tarife bei einer Pre-Paid Karte? Die Tarife wenn du in USA mit einem deutschen T-Mobile im amerikanischen T-Mobile Netz telefonierst sind nämlich gar nicht soooo schrecklich ( 89 Cent, wenn ich es richtig im Kopf habe )
     
  3. thestig

    thestig Bronze Member

    Beiträge:
    210
    Likes:
    0
    Bei mir sind es 10 Cent für ankommende und abgehende
    Gespräche. Soweit ich weiß, verfällt das Guthaben auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen