Taxis in Zürich am teuersten

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Sire83, 18. November 2010.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. LA_Heat

    LA_Heat Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Genau, deshalb fliege ich nach Delhi, um dort günstig Taxi zu fahren. :roll:
     
  3. vbz2000

    vbz2000 Pilot

    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
    In Zürich kommt man zu 90% der Hotels entweder zu Fuss oder mit dem Tram und Bus. Also Taxi überflüssig
     
  4. gonknoggin

    gonknoggin Silver Member

    Beiträge:
    319
    Likes:
    0
    Ich habe immer noch das Gefühl, dass Taxis in Amsterdam am teuersten sind...
     
  5. ZRH

    ZRH Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    Geht es echt teurer? Ich zahle regelmässig nach dem Ausgang für eine Strecke von ca. 15km und 25min Fahrzeit 130CHF (was mit dem momentanen Wechselkurs 100€ wären)...
     
  6. gonknoggin

    gonknoggin Silver Member

    Beiträge:
    319
    Likes:
    0
    Naja, objektiv ist das wahrscheinlich noch ein wenig mehr als in Amsterdam. Da kommt man aber bei gleicher Strecke und Fahrzeit in ganz ähnliche Regionen...
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Daß es in Stockholm so viel "billiger" sein soll als in Oslo oder Helsinki,
    verwundert ja auch manchen Fahrgast. Sind halt Durchschnittwerte.
     
  8. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Das ist billig gegen die Abzocke in CCS und LIM :evil:
     
  9. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    Vielleicht sollten wir eine Art Tabelle erstellen, welche ca. Taxikosten vom Airport -> Downtown angeben um ein 'Gefühl' zu bekommen um ggf. besser verhandeln zu können. Sicherlich stellen sich viele hier oft die Frage was eine Fahrt in unbekannten Städten gen Downtown kostet, wo keine Taximeter vorhanden sind oder verhandelt werden muss. Beispielsweise als ich das erste mal in Hanoi war, Taxipreis 300.000 VND, heute weiss ich es kostet lediglich 80.000 ...100.000 VND. Also eine Art 'Taxipreisgefühlstabelle' quasi.
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Null Probleme - zumindest in Lima (Caracas wollte keine Thais).
    Vom Flughafen aus gibt's Festpreise; zurück Taxen vom Hotel. :idea:
     
  11. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Visa-Probleme? :oops:
     
  12. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7


    gute Idee :idea:


    In Hanoi hat es mich auch erwischt :mrgreen:
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wir haben 4 USD (+ 1 USD Trinkgeld) gezahlt, wie's in der
    Ankunftshalle empfohlen wird. Wie "erwischt's" da einen? :shock:
     
  14. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    Ich bin überzeugt, dass es jeden einmal oder häufiger erwischt hat und das doppelt oder dreifache aus Unwissenheit bezahlt hat. Sollt ich der einzige sein dem das passiert ist dann habe ich mich gerade geoutet:) Daher wäre so eine Übersicht nicht die schlechteste. Nicht in jeder Ankunftshalle hängen Hinweisschilder mit Taxipreisen. In Hanoi habe ich noch keine gesehen. Gewiss auch nicht in afrikanischen gefilden oder gewissen Regionen Südasiens.
     
  15. afdhh

    afdhh Gold Member

    Beiträge:
    596
    Likes:
    4
    Ich muss nich bis Hanoi fliegen um zuviel zu bezahlen.

    Dachte immer Brüssel wäre eine "ehrliche" Stadt, war jetzt eine gute Vorlage für blöde Kommentare.

    Nun ja, vom Flughafen ins Hilton war noch ok, da der Preis ausgemacht wurde.

    Aber dann einmal vom Hilton ins Centrum fuhr der Fahrer tatsächlich DREIMAL im Kreis um den Preis hoch zu treiben der fuhr irgendwie mehrmals ums Hotel rum, Taxameter war an und er wollte fast 20 Euro haben, habe ihn 10 gegeben und bin gegangen.

    Nach dem shoppen wieder mit dem Taxi ins Hilton und der Fahrer hat während der ganzen Zeit den Taxamater per Hand weitergedrückt was bei jedem drücken auch noch piepte, auffälliger gehts kaum noch. Wir kamen íns Hotel an und ich fragte ihn was das sollte, er stellte sich natürlich dumm und verstand dann plötzlich kein Wort mehr. Gab ihm 5 Euro und bin gegangen.
    Er kam weder hinterher noch brüllte er irgendetwas.
    Scheint wohl in Brüssel üblich zu sein.

    Ist mir sonst in keinem Land/Stadt wieder passiert.
     
  16. gonknoggin

    gonknoggin Silver Member

    Beiträge:
    319
    Likes:
    0
    Wirklich strange, ist mir in Brüssel in den vergangenen Jahren noch nie passiert - bin meistens auf der Strecke Bahnhof Midi - Renaissance Hotel unterwegs und habe immer den normalen Preis bezahlt. Taxameter per Hand hoch schrauben oder Extrarundendrehen habe ich noch nicht erlebt.
     

Diese Seite empfehlen