THAI AIRWAYS richtet Lounge für Eco-Passagiere ein

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von miles-and-points, 20. September 2006.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Am neuen Internationalen Flughafen Bangkok Suvarnabhumi richtet die Thai (TG) eine eigene Lounge für ihre Economy Passagiere ein.

    Es wird Unterhaltungsmöglichkeiten wie Live-Fernsehen, Filme, Musik-Videos, Sport- und Welt-Nachrichten, shower rooms (Duschen), Internet-Zugang (e-service) und sog. "resting corners" geben.

    Insgesamt wurden fast 18,000 Quadratmeter Gesamtfläche zur Verfügung gestellt. Kostenloses "Thai Spa" mit Massage-Räumen usw. wird aber weiterhin den First- und Business-Class-Passagieren vorbehalten bleiben.

    Zugang wird aller Voraussicht nach zunächst ausschließlich Passagieren der Thai mit
    TG-Bordkarte vom gleichen Tag gewährt werden. Ob es später auch Zugang für Inhaber bestimmter (Status-/Kredit-/Lounge-)Karten geben wird, steht noch nicht fest.

    Alle Beobachter gehen aber davon aus, daß in absehbarer Zeit der Zutritt (zumindest gegen Bezahlung) auch Kunden anderer Airlines möglich sein wird.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Naja, ist ja irgendwie eine schöne Sache, aber mittelfristig wird natürlich dadurch das Biz-/First-Flugerlebnis abgewertet.

    Wenn ich nun als Eco-Gast auch Loungezutritt habe, ist das ein Grund weniger, die krassen Aufschläge für ein Biz-Ticket auf den Tisch zu legen..

    Ich denke, je weiter sich das Leistungsspektrum der unterschiedlichen Flugklassen (hierzu gehört ja der Loungezutritt) angleicht, desto mehr sollten sich dann auch die Preise angeleichen..

    Der Wellensittich
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ich meine, daß dadurch das Flugerlebnis mit der TG in Eco aufgewertet wird.

    Und das ist doch schön.
     
  4. Knacki

    Knacki Bronze Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    Stellt sich allerdings die Frage, wie diese Eco-Lounge dann wirklich aussieht.
    Wird es ein aufgewerteter Warteraum in dem die TG "ihre Schäfchen" bewerben kann oder doch eher eine richtige Lounge ? :roll:
     
  5. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Die Lounge allein kann mich nicht dazu bewegen Langstrecken in Eco zu fliegen. Für mich sind die Sitze und der Service wichtiger.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Davon steht dort übrigens nichts:

    diese neue Eco-Lounge ist für alle TG-Gäste zugänglich;
    natürlich nicht nur auf Langstrecke, sondern vor allem im
    innerthailändischen Verkehr. Der macht nämlich fast 80%
    der TG-Flüge aus, die in BKK starten, wenn ich nicht irre.

    Ich finde, das ist eine sehr schöne Einrichtung.

    Und mit einem Biz- oder First-Class-Ticket stehen ja jedem
    Langstrecken-Passagier diverse andere Möglichkeiten offen.

    Allenfalls für Eco-Flieger anderer Airlines wird es bitter.
     
  7. mike

    mike Bronze Member

    Beiträge:
    104
    Likes:
    0
    eco passagiere können sich ja mit zb einer airplus kreditkarte an vielen orten so schon für 15 - 20 euro loungezugang holen.

    ich glaube nicht, dass das FLUGerlebnis durch eine lounge für economypassagiere abgewertet wird, ich fliege nur business oder first weil ich schlafen will. und nicht wegen der lounges und mit sicherheit nicht wegen dem essen ;)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Das ist ein brisantes Thema!!

    Die Airlines stehen hier in einem permanenten Zielkonflikt: auf der einen Seite konkurriert die Eco einer Airline mit vielen anderen Eco´s, gerade auf Strecken, auf denen viele Carrier aktiv sind..
    Andererseits muss die Airline versuchen, den Abstand zu Biz und ggf. First zu wahren, sonst zahlt keiner mehr die teuren Full-Fares...

    Klar, jeder entscheidet im Einzelfall anders, hat andere Schwerpunkte, Dinge, die ihm besonders wichtig sind..
    Aber Fakt ist, dass durch einen Eco-Lounge-Zutritt der Abstand zwischen Eco und Biz verringert wird..und das wird mittelfristig auch den Preisabstand verringern, muss es...
    Es gibt Menschen, die vor allem deshalb C fliegen, weil sie vor dem Flug in die Lounge gehen können, andererseits gibt es Leute, die nie einen C-Tarif zahlen würden, nur Eco fliegen, sich dann aber Priority Pass besorgen, um Lounge-Access zu haben..

    Der Wellensittich
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ja, und dabei wird es doch auch bleiben.

    Nur die Eco-Passagiere ex-Bangkok, die mit der Thai Airways fliegen, bekommen etwas mehr als Eco-Passagiere, die mit anderen Airlines fliegen und auch kein wie auch immer geartetes Kärtchen haben, um dennoch eine Lounge zu besuchen.

    Ein loyaler Lufthansa-Gast mit einem Eco-Ticket der Austrian und seiner FTL-Karte wird ja wohl weiterhin den Zugang zur Business-Lounge der LH (und/oder der Star-Alliance ??) bekommen, als Senator sowieso.

    Condor-Flieger lassen sie meines Wissens schon heute nicht mehr in die Lounge (auch keine FTL); wer die DC oder den PP hat, kommt ebenfalls unter, und alle anderen werden halt nur gegen Bezahlung eingelassen.

    Alle Passagiere mit einem Biz- oder First-Class-Ticket haben durch ihre Airline sowieso den Zugang zu höherwertigen Lounges; und die besten Kunden der Thai eben den Zugang zur allerbesten Lounge (angeblich der allerallerbesten Lounge Welt, wenn sie denn fertig und der neue Airport eröffnet sein wird).

    Und schon kann sich (weiterhin, wie jetzt ja auch schon) jeder aussuchen, was ihm wichtig ist. Nur die Eco-Passagiere der Thai haben's ein Stückchen besser. Und das ist doch klasse.
     
  10. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Servus miles-and-points :D

    sag mal, meinst Du nicht, daß die Lounge eher den Premium-Eco-Passengers vorbehalten bleiben wird, der Zugang also über die Buchungsklasse gesteuert wird?

    Ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, daß da täglich mehrere tausend Menschen mit Billigticket schon am Boden auf TG-Kosten gepampert werden sollen, es sei denn, die Lounge entpuppt sich als komfortabler Wartesaal, wie knacki schreibt...

    :roll:
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Also, in der Pressemitteilung der Thai steht halt wirklich "... allen Thai-Passagieren mit Bordkarte vom gleichen Tag vor dem Abflug... " und nichts von "Eco Premium".

    Wie oben schon zitiert:
    18,000 Quadratmeter Gesamtfläche mit Live-Fernsehen, Filmen, Musik-Videos, Sport- und Welt-Nachrichten, shower rooms (Duschen), Internet-Zugang (e-service) und sog. "resting corners" (was immer das sein mag).

    Auf jeden Fall besser als 1 bis 2 Stunden lang auf unbequemen Sitzen auf das Boarding warten zu müssen. Das mag man meinetwegen zum "Wartesaal" degradieren wollen - ich werd's bei Gelegenheit sicher nutzen, zumal es ja auch für domestic gelten dürfte.

    Bisher habe ich dann entweder 20 oder 25 Euro mehr löhnen müssen, um in der auch nicht sooo sehr viel tolleren "domestic Biz" der TG zu fliegen und in deren Lounge warten (und etwas Kleines essen und trinken) zu können. Oder bin - sofern vorhanden - mit PG geflogen, weil die ja auch kleine "Lounges" für ihre Eco-Passagiere bereitgestellt haben (allerdings ohne Dusch-Möglichkeit).
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Naja, man denke da etwa an die "exklusiven" Lounges der Deutschen Bahn, war neulich mal in so einer...

    Gratis sind Softdrinks zum Selbstzapfen und der Sitzplatz, alles andere kostet extra, ein Piccolo Wein z.B. ca 7€...
    Aber man war halt in der Lounge...

    Ich sehe da vielleicht auch einen gewissen Marketing-Trick in der ganzen Sache. Die Thai-Gäste dürfen dann vielleicht wirklich alle in die Eco-Lounge, und werden dann dort animiert, tüchtig entgeltlich zu konsumieren..

    Der Wellensittich
     

Diese Seite empfehlen