The Siam Bangkok

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von Thanpuying, 23. Dezember 2013.

  1. Thanpuying

    Thanpuying Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    933
    Likes:
    41
    Kennt jemand dieses Hotel und kann darüber berichten?

    Wie teuer ist es?
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    203
    Meine Frau ist mit einem Mitglied der Eigentümer Familie bekannt, wir waren zum Essen im Chon Thai Restaurant und konnten uns eine Siam Suite ansehen.
    Das Hotel gehört der Familie Sukosol, so eine Art "Denver Clan" in Bangkok. Die Mutter ist die "Chefin", ihre Kinder sind entweder Künstler (Krissada zB. ist der "Sting von Thailand", füllt ganze Stadien), oder im Marketing und Finanzwesen ausgebildet.
    Das Hotel besteht nur aus Suiten und Pavillions, traumhaft schön. In den Zimmern ist viel dunkles Holz verbaut, dazu kontrastieren warme, helle Farben. Überall stehen Antiquitäten, es ist super geschmackvoll eingerichtet.
    Sie haben eigene speedboote (wir wurden vom Shangri-La abgeholt). Wenn ich es richtig mitbekommen habe, kosten die Zimmer ab ca. 400 Euro aufwärts pro Nacht. Wenn ich überlege, dass meine Suite im S.L. auch 17000 Baht++ kostet, ist es eine Überlegung wert. Allerdings gefällt mir die Lage nicht so gut wie die der anderen Flusshotels (also Peninsula, S.L. Sheraton, Oriental).
    Service allererste Sahne, viele dienstbare Geister. Das tolle ist, dass sich die Familie tatsächlich um das Anwesen kümmert. Sie haben uns erzählt, dass auf dem Grundstück lange ein Restaurant stand, das verpachtet war. Sie hatten schon lange die Idee, irgendwann dorthin ein Schmuckstück zu stellen. Das ist gelungen.
    Offenbar bauen sie in der Nähe von Pattaya etwas Ähnliches, 2 oder 3 andere Hotels haben sie wohl außerdem noch.
    Wer das Geld hat, sollte es antesten.
     

Diese Seite empfehlen